Kochen mit nativem Olivenöl extra

Natives Olivenöl extra ist eine schmackhafte und gesunde Alternative zu anderen Arten von Speisefetten. Entdecken Sie unten die besten Olivenöle zum Kochen.
Januar 6, 2022
Daniel Dawson

Aktuelle News

Natives Olivenöl extra (kurz EVOO) sollte ein wesentlicher Bestandteil in der Küche eines jeden Kochs sein.

Ob Backen, Sautieren, Grillen, Dressing oder Zubereiten von Suppen und Eintöpfen, die Zugabe von EVOO in die Mischung verbessert den Geschmack der Speisen und verleiht ihnen Nutzen für die Gesundheit die überwiegende Mehrheit anderer Speiseöle kann dies einfach nicht bieten.

Siehe auch:Olivenöl Basics

Im Folgenden haben wir einige der Möglichkeiten beschrieben, wie Sie natives Olivenöl extra in Ihrem Kochrepertoire am besten verwenden und wie Sie die besten Olivenöle zum Kochen finden.

Ist das Kochen mit nativem Olivenöl extra sicher?

Die kurze Antwort darauf lautet natürlich ja. Der Grund, warum es sofort angegangen werden muss, ist, dass es viele Fehlinformationen über das gibt Rauchpunkt Olivenöl. Das allzu häufige Missverständnis ist, dass der Rauchpunkt für den täglichen Gebrauch zu niedrig ist.

Aber, Forscher haben gezeigt Dieses Olivenöl extra vergine kann für kurze Zeit auf Temperaturen von bis zu 240 ºC (475 ºF) erhitzt werden und kann bis zu sechs Stunden bei Temperaturen von bis zu 180 ºC (355 ºF) bleiben, ohne zu denaturieren.

Siehe auch:Kochen mit Olivenöl

Beide Maßnahmen zeigen, dass EVOO für die überwiegende Mehrheit der Haushaltskochbedürfnisse sicher eingesetzt werden kann.

Weitere Forschungen hat auch gezeigt, dass viele der gesunden Eigenschaften von EVOO, einschließlich Polyphenole und Antioxidantien bleiben auch nach dem Erhitzen intakt.

Nachdem dies geklärt ist, ist es Zeit, in die Küche zu gehen und zu kochen.

Backen mit nativem Olivenöl extra

Leute haben gewesen Backen mit nativem Olivenöl extra für Generationen. Das Ersetzen traditioneller tierischer Fette durch EVOO ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Backwaren etwas gesünder zu machen und gleichzeitig eine zusätzliche Geschmacksschicht hinzuzufügen.

Durch die Änderung werden Ihren Broten, Muffins, Kuchen und Fladenbrot Antioxidantien und Vitamin E hinzugefügt. Es wird auch gesättigte Fette reduzieren.

Im Allgemeinen möchten Sie zum Backen ein zartes EVOO verwenden, um den Geschmack zu betonen, ohne ihn zu überwältigen. Verwenden Sie kein EVOO, in das Sie kein Brot eintauchen möchten.

Siehe auch:Spanish Baker bringt Gebäck auf Olivenölbasis auf den Markt

Wenn Sie jedoch ein EVOO-Fan sind, kann ein robustes Öl dieser gebackenen Kreation einen grün-fruchtigen Geschmack verleihen. Es ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber es lohnt sich auf jeden Fall, mindestens einmal eine kleine Menge Kuchen oder Brownies zu probieren.

Es gibt jedoch einige Fälle, in denen es nicht ratsam ist, Butter durch EVOO zu ersetzen. Ein Rezept, das flüssige Butter oder Rahmbutter erfordert, setzt auf sie für die Textur. Durch Hinzufügen von EVOO wird dies geändert.

Wenn diese Fette jedoch ein anderes Mal erwähnt werden, tauschen Sie sie gegen natives Olivenöl extra aus: Drei Esslöffel EVOO für eine viertel Tasse Butter.

Mit EVOO anbraten und braten

Solange Sie nicht frittieren (planen Sie hierfür raffinierte Öle), eignet sich natives Olivenöl extra perfekt zum Braten und Braten einer Reihe von Gerichten.

Zarte Olivenöle extra vergine haben die leichtesten Aromen und eignen sich am besten zum Braten. Ihr milder Geschmack wird den Geschmack des Gerichts ergänzen, ohne es zu überwältigen.

Siehe auch:Die Mythen des Bratens mit Olivenöl zerstreuen

Wenn Sie mit nativem Olivenöl extra anbraten, verwenden Sie am besten eine kleine Pfanne. Auf diese Weise können Sie mehr EVOO am Boden bündeln, ohne einen wesentlichen Teil der Flasche verwenden zu müssen. Wenn Sie eine größere Pfanne verwenden, müssen Sie mehr EVOO verwenden, um das gewünschte Endergebnis zu erzielen.

Grillen mit nativem Olivenöl extra

Genauso wie das Braten und Braten eignet sich Olivenöl extra vergine auch hervorragend zum Grillen. Durch die Verwendung von EVOO wird dem Grillen nicht nur zusätzliche Geschmacksschichten hinzugefügt, sondern es kann auch das Grillen sicherer und gesünder werden.

Nach Angaben des American Institute for Cancer Research kann das Grillen bei hohen Temperaturen möglich sein krebserregende Chemikalien freisetzen, bekannt als heterocyclische Amine (HCAs).

Siehe auch:Paarung von nativem Olivenöl extra mit Fisch- und Fleischgerichten

Das Marinieren des Fleisches in nativem Olivenöl extra schafft jedoch eine Barriere zwischen Fleisch und Hitze und hilft, die Bildung von HCAs zu verhindern. Die zahlreichen Phenolverbindungen in EVOO helfen auch, einige dieser Chemikalien zu binden.

Abgesehen von den gesundheitlichen Gründen gibt es auch geschmackvolle Gründe, mit nativem Olivenöl extra zu grillen.

Gießen Sie das EVOO unbedingt ein und reiben Sie es ein, um das Fleisch oder Gemüse zu bedecken, bevor Sie es auf den Grill legen.

Verwendung von EVOO für Suppen, Eintöpfe und Dressing

Während EVOO perfekt für alle Arten des Kochens geeignet ist, ist es am besten als Finishing-Öl bekannt.

Jeder EVOO - von zart bis robust - kann über Salate und so ziemlich alles andere geträufelt werden.

Siehe auch:Olivensole, eine geheime Küchenzutat

Im Allgemeinen hängt die Art des Öls, das Sie dem Salat hinzufügen möchten, vom Gemüse ab. Zarte Öle eignen sich am besten für milde Aromen wie Baby-Salat, während robuste Öle perfekt für stärkere Aromen wie Grünkohl geeignet sind. Fügen Sie mittelgroße Öle zu etwas wie einem Caesar-Salat hinzu, um einen schönen Geschmackskick zu erzielen.

Robuste Olivenöle eignen sich gut, um Suppen, Eintöpfen und roten Saucen zusätzlichen Geschmack zu verleihen.

Wo finde ich die besten nativen Olivenöle extra zum Kochen?

Der Einzelhandelsfinder im Official Guide to the World's Best Olive Oils macht es Ihnen leicht Finden Sie preisgekrönte Olivenöle extra vergine in Ihrer Nähe oder über Online-Händler.



Aktualisiert am 26. Januar 16:22 UTC

Advertisement

Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge