`Griechenland Flip-Flops auf EVOO Labeling - Olive Oil Times

Griechenland Flip-Flops auf EVOO Labeling

Dezember 21, 2013
Athan Gadanidis

Aktuelle News

Letztes Jahr haben Dr. Prokopios Magiatis und Dr. Eleni Melliou von der Athener Universität kündigte ihre Entdeckung eines neuen schnellen und genauen Tools zur Messung der wichtigsten gesundheitsfördernden Verbindungen in nativem Olivenöl extra (EVOO) wie Oleocanthal und Oleacein. Mit quantitativem 1H-NMR (Nuclear Magnetic Resonance), kalibriert auf eine bestimmte Frequenz, kann die Menge dieser beiden in EVOO gefundenen Verbindungen genau gemessen werden.

Gleichzeitig hat die EU die Verwendung gesundheitsbezogener Angaben auf den Etiketten von Olivenöl extra vergine klargestellt, die eine Grundmenge an Hydroxytyrosol und seinen Derivaten enthalten: "Olivenölpolyphenole tragen zum Schutz der Blutfette vor oxidativem Stress bei. “

Die Verordnung sah ferner vor, "Der Anspruch kann nur für Olivenöl verwendet werden, das mindestens 5 mg Hydroxytyrosol und seine Derivate (z. B. Oleuropeinkomplex und Tyrosol) pro 20 g Olivenöl enthält. Um den Anspruch zu tragen, muss dem Verbraucher mitgeteilt werden, dass die vorteilhafte Wirkung bei einer täglichen Einnahme von 20 g Olivenöl erzielt wird. “

Unter Verwendung der NMR-Messmethode wurden Tests an verschiedenen griechischen EVOOs durchgeführt. Viele enthielten hohe Mengen an Oleocanthal und Oleacein. Olivenbauern waren bestrebt, ihre Ergebnisse zu veröffentlichen, und wollten von den griechischen Behörden eine Stellungnahme dazu einholen, ob die Messung von Oleocanthal und Oleacein ausreicht, um die oben genannte gesundheitsbezogene Angabe auf dem Etikett gemäß der EU-Verordnung 432/2012 zu machen.

Im griechischen Parlament stellte George Kasapidis, unterstützt von einer Reihe anderer Abgeordneter, dem Minister für ländliche Entwicklung und Ernährung, Athanasios Tsaftaris, eine Frage, ob die Menge an Oleocanthal und Oleacein (beide Derivate von Hydroxytyrosol und Tyrosol) in EVOO vorhanden ist verwendet werden, um die oben genannte Behauptung zu rechtfertigen.

Europa-Griechenland-Flipflops-auf-Evoo-Kennzeichnung-Olivenöl-mal-Tsaftaris

Die Antwort von Tsaftaris war negativ. "Oleocanthal und Oleacein können nicht verwendet werden, um gesundheitsbezogene Angaben zu machen, da sie nicht in der EU-Verordnung 432/2012 enthalten sind “, sagte er.

Dies war eine schlechte Nachricht für Olivenbauern, die ihre EVOOs testen ließen und feststellten, dass sie mehr als genug Oleocanthal und Oleacein enthielten, um sich zu qualifizieren. Sie konnten es jedoch nicht auf dem Etikett veröffentlichen, und die Entscheidung von Tsaftaris schien dem wissenschaftlichen Verständnis hinsichtlich der Natur von Polyphenolen zu widersprechen und deren Derivate.

Werbung

In den letzten Monaten sandte dieser Reporter E-Mails und telefonierte mit dem Ministerium für ländliche Entwicklung und Ernährung, um die wissenschaftliche Grundlage des Urteils zu klären.

Am 5. Dezember 2013 - mehr als 7 Monate nach der ersten Untersuchung - bestätigte das National Food Inspection Lab (EFET) dies "in der Tat sind Oleocanthal und Oleacein Derivate von Hydroxytyrosol und Tyrosol kann als Grundlage für die Stellung des Anspruchs herangezogen werden. 'Olivenölpolyphenole tragen zum Schutz der Blutfette vor oxidativem Stress bei “, so das EVOO-Label.

Dies ist ein großer Gewinn für diejenigen in Griechenland, die daran arbeiten, griechisches Olivenöl aufgrund seiner gesundheitlichen Vorteile im Ausland zu vermarkten. Leider kam es etwas spät. In der Saison 2012 - 2013 wurde in Griechenland eine Stoßfängerernte von höchster Qualität von EVOOs seit langem produziert. Wieder einmal wurden diese außergewöhnlichen EVOOs größtenteils in loser Schüttung für weniger als 2.60 Euro pro Liter verkauft.

In der vergangenen Saison war die griechische Olivenernte eine Katastrophe, die hauptsächlich auf sehr hohe Temperaturen zu Beginn der Saison zurückzuführen war, die während der Blütezeit des Olivenbaums Verluste verursachten. Zur gleichen Zeit kam die Olivenfruchtfliege an und wurde nicht rechtzeitig behandelt, so dass sie sich ausbreiten konnten. In den meisten Regionen wurden erhebliche Verluste von 50 bis 100 Prozent der Olivenernte gemeldet. Viele Bestellungen werden nicht erfüllt und eingegangene Verpflichtungen werden aufgrund des Mangels an griechischem EVOO, um die Nachfrage in diesem Jahr zu befriedigen, gebrochen.

Unabhängige Olivenbauern auf der ganzen Welt werden von dem neuen Instrument profitieren, mit dem sie die Gesundheit ihrer Produkte in einem ständigen Streit über neue Qualitätsstandards messen können.

Verbraucher werden in der Lage sein, natives Olivenöl extra anhand ihres spezifischen Nutzens zu identifizieren, der auf der Menge der gesundheitsfördernden Polyphenole basiert.

Der nächste Schritt wäre, die quantitative 1H-NMR-Messmethode von der EU oder dem Internationalen Olivenölrat offiziell zu zertifizieren und zur Verfügung zu stellen Olivenöl testen Labors und Olivenbauern weltweit.

Haben Sie eine Meinung, die Sie in einem Artikel teilen möchten? Siehe unsere Anmeldeformular und Richtlinien hier.
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge