`Griechenland sagt Hilfe in Höhe von 126 Mio. EUR zu Olive Oil ProAuslöser für pandemiebedingte Verluste - Olive Oil Times

Griechenland sagt Hilfe in Höhe von 126 Mio. EUR zu Olive Oil ProAuslöser für pandemische Verluste

Oktober 5, 2020
Costas Vasilopoulos

Aktuelle News

Das griechische Landwirtschaftsministerium hat insgesamt rund 126 Millionen Euro (148 Millionen US-Dollar) an Mitteln der griechischen und der Europäischen Union für die Landwirtschaft des Landes zugesagt olive oil proals Notfallmaßnahme zum Ausgleich finanzieller Verluste durch die Covid-19 Pandemie.

Rund 145,000 Begünstigte des Programms werden voraussichtlich einen Betrag von 300 EUR (352 USD) pro Hektar Olivenhain erhalten, falls der Hilfsplan von der genehmigt wird Europäische Kommission.

Siehe auch:Zunehmende Bedenken in Griechenland als Ernte nahe

Der Olivenölsektor wurde aufgrund seiner Bedeutung für die lokalen landwirtschaftlichen Gesellschaften herausgegriffen, teilte das Ministerium in einer Ankündigung mit "als national-strategisches Produkt für den Primärsektor und als Zusammenhalt des sozialen Gefüges der ländlichen Gebiete in Bezug auf Beschäftigung, Wert der Produktion und Exporte. “

"[Olivenöl] war auf verschiedene Weise von der Pandemie besonders betroffen (Versorgungsstörungen, grenzüberschreitende und inländische Beschränkungen der Produktbewegung, Schließung von Restaurants, rückläufiger Tourismus usw.), was zu einer erheblichen Senkung des Verkaufspreises führte." die Ankündigung des Ministeriums hinzugefügt.

Siehe auch:Transporter warnen vor Auswirkungen von Covid-19-Maßnahmen auf die Lebensmittelversorgung

Die Nationale Interprofessionelle Vereinigung für Olivenöl Griechenlands (EDOE) begrüßte die Hilfsinitiative und stellte dennoch fest, dass auf allen Ebenen Unterstützung erforderlich ist, damit der griechische Olivenölsektor Fortschritte macht.

"Die Anerkennung der Bedeutung des Sektors für die Volkswirtschaft und die Notwendigkeit, die Hersteller bei den durch die jüngsten Schäden verursachten Schäden zu unterstützen widrige Wetterphänomene und der durch die Pandemie verursachte Rückgang des Verbrauchs ist erneut von größter Bedeutung “, sagte EDOE.

Werbung

"Wir erwarten auch, dass das Ministerium die Themen vorträgt, die bei unserem letzten Treffen mit dem Minister, Herrn Voridis, am 15. Juni erörtert wurden, [die darauf abzielen] aufzuklären olive oil proHersteller über gute landwirtschaftliche Praktiken, bilden einen beratenden Ausschuss von Experten auf diesem Gebiet, verfolgen die produzierten und gehandelten Mengen von Olivenöl, definieren unter anderem eine nationale Olivenölpolitik “, fügte der Verband hinzu.

Alle vorläufigen Verfahren des Beihilfesystems werden voraussichtlich bis Ende des Jahres abgeschlossen sein, während das Programm voraussichtlich auf Hersteller von Tafeloliven sowie.



Olive Oil Times Video-Serie

Advertisement

Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge