Zusammenschluss der griechischen Olivenölindustrie

Die griechischen Olivenölverpackerverbände Sevitel und Esvite haben sich nach einstimmigem Beschluss der Generalversammlungen der Mitglieder beider Organisationen offiziell zusammengeschlossen.

November 27, 2017
Von Lisa Radinovsky

Aktuelle News

Im September schlossen sich die beiden griechischen Olivenölverpackerverbände Sevitel und Esvite nach einstimmiger Entscheidung der Generalversammlungen der Mitglieder beider Organisationen offiziell zu einem Verband unter Sevitel, dem Verband der griechischen Industrie und Olivenölverpacker, zusammen. "Angesichts der neuen Realität wurde angenommen, dass ein einziger Verband von Olivenölverpackern im Falle Griechenlands die beste Lösung wäre“, so Panayiotis Karantonis, ehemaliger Direktor von Esvite, dem griechischen Verband der Olive Oil ProCessors und Packers und jetzt stellvertretender Direktor von Sevitel.

Ein einziger Verband, der die Olivenölindustrie in Griechenland vertritt, impliziert eine stärkere Stimme, um die Herausforderungen zu bewältigen, denen sich das griechische Olivenöl im In- und Ausland gegenübersieht.-George Economou, Sevitel

George Economou, Direktor von Sevitel, erklärte dies "Es gab nie wesentliche Unterschiede zwischen den beiden Verbänden, da ihre Mitglieder mit denselben großen Problemen konfrontiert waren: einerseits das relativ geringe Volumen an im Inland konsumiertem Olivenöl der Marke und andererseits der relativ geringe Anteil an gepackter griechischer Markenolive Öl auf dem Weltmarkt. “

Sevitel wurde laut Economou 1964 gegründet und war der erste Verband, der sich zum Ziel gesetzt hatte, die Interessen der Olivenölindustrie in Griechenland zu vertreten und zu unterstützen. Ihre Mitglieder waren die größten Olivenölverpackungsunternehmen des Landes.

Esvite wurde 1987 gegründet, um die Interessen der kleinen und mittleren griechischen Olivenölverpackungsunternehmen auszudrücken und zu fördern. Karantonis glaubte "Das parallele Bestehen der beiden Verbände würde früher oder später unweigerlich zu einer Fusion führen, um eine einzige institutionelle Einheit zu erhalten, die stark genug ist, um die nationalen und internationalen Interessen der griechischen Olivenölindustrie zum Ausdruck zu bringen, zu unterstützen und zu fördern Niveau."

Sevitel ist eine gemeinnützige Organisation, die Griechisch vertritt olive oil proVerarbeitungs- und Verpackungsunternehmen und Genossenschaften sowie Olivenölexporteure. Sevitel informiert seine Mitglieder über griechische und EU-Vorschriften und -Standards sowie über andere für die Olivenölindustrie wichtige Themen wie Olivenölqualität, Produktion, Vermarktung und den internationalen Markt. Es organisiert für den Olivenölsektor relevante Veranstaltungen und hilft bei der Finanzierung wissenschaftlicher Forschungen über die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl.

Werbung

Es betreibt auch das Sevitel Organoleptic Lab, das vom National Accreditation System (ESYD) akkreditiert und vom International Olive Council anerkannt ist - laut Karantonis eines von nur drei Labors mit diesem Status in Griechenland. Seit dem Jahr 2000 nimmt Sevitel an Werbeprogrammen teil, die teilweise von der Europäischen Union und der griechischen Regierung finanziert werden, um die Öffentlichkeit über Olivenöl zu informieren.

Im Rahmen seiner Bemühungen für die griechische Olivenölindustrie arbeitet Sevitel mit vielen anderen griechischen und internationalen Organisationen und Büros zusammen, die mit Industrie, Handel, Kennzeichnung, Werbung und Export befasst sind. Zum Beispiel ist Sevitel Mitglied des Beratenden Ausschusses des Internationalen Olivenrates für Olivenöl und Tafeloliven, der Sektion Olivenöl des Beratenden Ausschusses für Öle und Fette der Europäischen Kommission, der Europäischen Föderation der Olivenölindustrien (Fedolive) North American Olive Oil Association und Australian Olive Oil Association. Es ist auch der gesetzliche Vertreter der griechischen Olivenölindustrie in den offiziellen Gremien Griechenlands und der Europäischen Union.

Wie Karantonis berichtete, "Die ersten Bemühungen der beiden Verbände, sich zusammenzuschließen, gehen auf das Jahr 2012 zurück. “ In diesem Jahr beschlossen Sevitel und Esvite, als gleichberechtigte Partner das griechische Zentrum für den Export und die Förderung von Olivenöl (EKEPE) einzurichten. "EKEPE bot den beiden Verbänden die notwendige Plattform, um enger zusammenzuarbeiten, sich besser zu verstehen und vor allem zu erkennen, dass sie vor denselben Problemen und Herausforderungen standen. “ Dies führte 2015 zu einer Diskussion über das Zusammenführen. Die griechische Wirtschaftskrise, die 2010 begann "war auch ein entscheidender Faktor für die Fusion “, da eine Fusion erlaubt war "der Vorteil von Skaleneffekten. “

Laut Economou "ein einziger Verband, der die Olivenölindustrie in Griechenland vertritt, bedeutet eine stärkere Stimme, um die Herausforderungen zu bewältigen, denen das griechische Olivenöl sowohl im In- als auch im Ausland gegenübersteht.“ olive oil produktionsländer ist heftig. Der Zusammenschluss ermöglicht den Vertretern der griechischen Olivenölverpacker und -exporteure eine effizientere Zusammenarbeit.





Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge