`Der griechische Premierminister verspricht, den Olivenhain von Amfissa wiederherzustellen - Olive Oil Times

Der griechische Premierminister verspricht, den Olivenhain von Amfissa wiederherzustellen

Von Costas Vasilopoulos
30. November 2022 14:49 UTC

Kyriakos Mitsotakis, der griechische Premierminister, hat zugesagt, den Olivenhain von Amfissa, eines von mehreren landwirtschaftlichen Gebieten des Landes, das gelitten hat, wiederherzustellen große Schäden durch Waldbrände im Sommer.

Der in Zentralgriechenland gelegene Amfissa-Hain ist der größte kontinuierlich bewirtschaftete Olivenhain des Landes und ein Markenzeichen der Delphi-Landschaft.

Unser Ziel ist es, dieses einzigartige Merkmal der Delphi-Landschaft in einen produktiven Olivenhain umzuwandeln und die landwirtschaftliche Produktion mit kulturellen und Freizeitaktivitäten zu kombinieren.- Kyriakos Mitsotakis, griechischer Premierminister

Tausende von Olivenbäumen, hauptsächlich von der Tafelolivensorte Konservolia Amfissis mit geschützter Ursprungsbezeichnung, wurden durch das Feuer zerstört, das im vergangenen Juli in der Region ausbrach.

"Insgesamt 60,000 Olivenbäume werden in der Gegend gepflanzt, um diejenigen zu ersetzen, die im Feuer verbrannt wurden“, sagte Mitsotakis bei einem Besuch in der Gegend.

Siehe auch:In Griechenland fordern Müller Subventionen, um die Auswirkungen steigender Kosten abzumildern

Der Premierminister fügte hinzu, dass der ikonische Olivenhain auch mehr Aktivitäten fördern könnte als die Kultivierung von Olivenbäumen.

"Unser Ziel ist es, dieses einzigartige Merkmal der Delphi-Landschaft in einen produktiven Olivenhain zu verwandeln und die landwirtschaftliche Produktion mit kulturellen und Freizeitaktivitäten zu kombinieren. ", sagte er.

europa-business-griechischer-premierminister-verspricht-zur-wiederherstellung-der-amfissa-olivenhain-olivenol-zeiten

Blick auf den Olivenhain von Amfissa (Foto: Dennis Jarvis via Wikimedia Commons)

Nach Angaben des Premierministers wurden die notwendigen Mittel zur Wiederbelebung des Amfissa-Hains bereits aus öffentlichen und privaten Quellen gesichert. Mitsotakis merkte auch an, dass die Oliven und das Olivenöl des Amfissa-Hains einen Premiumpreis haben sollten.

"Es ist unmöglich, dass das Olivenöl und die Oliven, die im Amfissa-Hain produziert werden, nicht für viel mehr verkauft werden als die Öle und Oliven, die in anderen Hainen produziert werden, die nicht das enorme historische Gewicht des größten Olivenhains des Landes haben, der vollständig identifiziert ist mit der Delphi-Landschaft“, sagte er.

"Wir brauchen also einen Markennamen, den 'Sacred Delphi' oder etwas Ähnliches, um den Produzenten zu zeigen, dass es eine Zukunft gibt“, fügte Mitsotakis hinzu. "Es gibt mehr Mehrwert. Unsere Absicht ist es nicht, unsere zu verkaufen Olivenöl in loser Schüttung nach Italien, sondern um den Mehrwert selbst zu erzielen.“

Gleichzeitig schlug der Premierminister vor, den Olivenhain von Amfissa zu einem werden zu lassen "lab of innovation“, um nach Möglichkeiten zur Ertragssteigerung zu suchen olive oil produktion.

"Wir werden mit den Besten zusammenarbeiten“, sagte er. "Ich hatte die Gelegenheit, die Angelegenheit mit dem Präsidenten von Microsoft zu besprechen. Ich sagte ihm, er solle Microsoft in den Amfissa-Hain bringen und sehen, wie wir innovative Maßnahmen initiieren können, um die Produktivität zu steigern und unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern olive oil produktion.“

"Ich kann sagen, dass er begeistert war“, schloss Mitsotakis. "Die großen Konzerne sehen in solchen Kooperationen den Mehrwert.“



Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge