`Argentiniens Yancanelo erhält neue Abfülllinie - Olive Oil Times

Argentiniens Yancanelo erhält neue Abfülllinie

Juli 5, 2011
Charlie Higgins

Aktuelle News

Yancanelo, ein bedeutender Produzent von nativem Olivenöl extra in der argentinischen Provinz Mendoza, hat angekündigt, 500,000 Pesos (121,833 USD) in eine neue Abfülllinie in seinem Werk in San Rafael zu investieren. Mit diesem Schritt verdreifacht das Unternehmen seine Abfüllkapazität und sichert sich seinen Platz als größter Olivenölabfüller des Landes.

Gegründet in 1943, Yancanelo war die erste Olivenölfabrik der Region und produziert seit über 60 Jahren in Argentinien natives Olivenöl extra. Yancanelo exportiert seine Produkte an Händler in Italien, Venezuela, Brasilien und den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen bietet derzeit zwei native Öle an: Yancanelo Tradicional und Yancanelo Sinolea Method.

Yancanelo betreibt auch ein Olivenölmuseum und bietet das ganze Jahr über Führungen durch die Anlage an. Das Museum bietet den Besuchern die Möglichkeit, etwas über traditionelle olive oil proHerstellungsmethoden, sehen Sie sich antike Maschinen an und genießen Sie ein Gourmet-Mittagessen mit verschiedenen Olivenölen und anderen regionalen Produkten.

Mit rund 30,000 Besuchern pro Jahr ist das Werk von Yancanelo das meistbesuchte in Argentinien. Die Anlage ist mit einem Dutzend 500-Tonnen-Lagertanks aus Edelstahl, einem High-Tech-Qualitätskontrolllabor und einer hochmodernen Abfülllinie ausgestattet, die 5,000 kg Olivenöl pro Stunde abpumpen kann.

"Dies ist eine wichtige Investition für Yancanelo. Dadurch können wir unsere Kapazität erhöhen und auf die Marktnachfrage sowohl nach unseren eigenen Produkten als auch nach Produkten Dritter reagieren “, sagte Gian Franco Andreani, Leiter der Yancanelo-Holding, Grupo Agroindustrial Andreani. Die Gruppe besitzt auch Meridiano (Eingemachtes, Eingelegtes und Konfitüre), Umbro (Wein) und rund 2,470 Morgen Olivenhaine in Mendoza.

"Diese Investition ermöglicht es uns, den Umsatzboom zu bewältigen und die Vielfalt unserer Produktion zu erweitern. In Argentinien werden weniger als 50 Prozent des Olivenöls an der Quelle abgefüllt, während der Wein zu 100 Prozent an der Quelle abgefüllt wird. Wir hoffen, dass sich die Situation ändert und die Branche davon profitiert, was zu qualitativ hochwertigeren Produkten für den nationalen und internationalen Markt führt “, fügte Andreani hinzu.

Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge