`Ercole Olivario feiert 30-jähriges Bestehen und führt Oleotourism Award ein - Olive Oil Times

Ercole Olivario feiert 30-jähriges Jubiläum und führt Oleotourism Award ein

März 31, 2022
Ylenia Granitto

Aktuelle News

Ercole Olivario feierte seinen 30th Jubiläum bei einer Sonderausgabe des Wettbewerbs, die dem besten Italiener gewidmet ist Natives Olivenöl extra, das zu einem Wahrzeichen für die hochwertigen Produzenten des Landes geworden ist.

Organisiert von der italienischen Union der Handelskammern, in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Umbriens, dem Landwirtschaftsministerium, dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und der Unterstützung der Gruppen Unaprol und Italia Olivicola, endete die Veranstaltung mit einer Preisverleihung 26. März in Perugia.

Das Niveau ist im Laufe der Zeit gestiegen, und die Öle waren alle so hervorragend, dass es nicht einfach war, die Gewinner der verschiedenen Kategorien zu küren.- Maria Grazia D'Angelo, Ercole Olivario Verkosterin

Wie es üblich ist, wurde Ercole Olivario als Moment genutzt, um eine Reihe von Initiativen zur Förderung der Produktion und der damit verbundenen Gebiete zu starten.

"Qualität, Biodiversität und die Verbundenheit mit dem Territorium können nicht nur in Bezug auf die Produktion, sondern auch aus touristischer Sicht einen Mehrwert darstellen“, sagte Roberta Garibaldi, Geschäftsführerin des italienischen nationalen Tourismusverbandes Enit.

europa-wettbewerbe-briefe-ercole-olivario-feiert-30-jähriges-jubiläum-stellt-oleotourismus-auszeichnung-olivenöl-zeiten vor

The 30th Tafel von Ercole Olivario

"Italien wird in diesem Sektor in den kommenden Jahren eine führende Rolle spielen können“, fügte sie hinzu, bevor sie eine neue Auszeichnung vorstellte, die 'Giorgio Phellas – Erwähnung des Verdienstes des Öltourismus für die Unternehmen, die investieren Öltourismus.

Während der Veranstaltung wurden 12 native Olivenöle extra von 110 Finalisten ausgezeichnet, nachdem sie von einer Jury aus 16 Verkostern bewertet wurden, die jeweils die konkurrierenden Regionen repräsentierten.

Das Team unter der Leitung des Panelleiters Alfredo Marasciulo bestand aus: Maria Grazia D'Angelo (Abruzzen), Cristiana Rombolà (Kalabrien), Giovanni Parlato (Kampanien), Giovanni Goisis (Emilia Romagna), Erika Pozzetto (Latium), Igino Gelone (Ligurien), Enrico Tosadori (Lombardei), Silvano Zannotti (Marken), Tommasino Baroncini (Molise), Luana Leo Imperiale (Apulien), Annalisa Motzo (Sardinien), Giuseppe Iannizzotto (Sizilien), Alessandro Parenti (Toskana), Andrea Segantini ( Trentino-Südtirol), Angela Canale (Umbrien) und Roberta Ruggeri (Venetien).

Die beste Leistung kam aus Sardinien, Latium und Puglia Produzenten, die die meisten Auszeichnungen erhalten haben.

Siehe auch:NYIOOC Live-Updates

"Die Qualität war so hoch wie immer“, sagte D'Angelo Olive Oil Times. "Das Niveau ist im Laufe der Zeit gestiegen und die Öle waren alle so hervorragend, dass es nicht einfach war, die Gewinner der verschiedenen Kategorien auszuwählen.“

"Dies zeigt, dass nicht nur die Erfahrung, sondern auch die Recherchen und die technische Unterstützung der Experten über die Jahre hinweg von den Unternehmen aufgenommen und umgesetzt wurden“, fügte sie hinzu. "Ich glaube wirklich, dass der Wettbewerb für die Produzenten sehr nützlich ist, um sich mit anderen Landwirten zu messen und ihre Arbeit und die Qualität der Produkte zu verbessern.“

Die erste Auswahlrunde für die Ercole Olivario-Preise fand in den vergangenen Wochen auf regionaler Ebene statt.

Unter den Einsendungen wurden 16 Labels zum Wettbewerb zugelassen, nachdem sie den Wettbewerb Orii del Lazio (Golden von Latium) gewonnen hatten, der in der Handelskammer von Rom stattfand und nun in der 29. Runde stattfindetth Jahr; 13 Öle wurden während des 23rd Ausgabe von Oro Verde dell'Umbria (Grünes Gold Umbriens), abgehalten in der Handelskammer Umbriens.

Eine vollständige Liste der Gewinner 2022, einschließlich der Empfänger der Sonderpreise, finden Sie auf der Ercole Olivario-Website.


Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge