`15. Expoliva Olivenölausstellung in Jaén - Olive Oil Times

15. Expoliva Olivenölmesse in Jaén

April 25, 2011
Julia Butler

Aktuelle News

Spaniens riesige Olivenölmesse Expoliva hofft, dieses Jahr wieder mehr als 40,000 Besucher anzuziehen, trotz der düsteren Preise und der niedrigen Moral, die das Land plagt olive oil produktoren.

Der 15th Internationale Messe für Olivenöl und verwandte Industrien – die nach eigenen Angaben die weltweit größte der Branche ist – läuft vom 11. bis 14. Mai in der Hauptstadt von olive oil produktion, Jaén, in Südspanien.

Mehr als 300 Unternehmen - mindestens 20 aus anderen Ländern, darunter Argentinien, Deutschland, Italien, Portugal, den USA und Tunesien - haben sich bereits als Aussteller angemeldet. Luis Carlos García, Präsident von Jaén Fairs, räumt ein, dass die Branche Probleme hat "Einige Unternehmen, die in den letzten Jahren ausgestellt haben, ziehen sich zurück, aber einige neue haben Interesse gezeigt. “

Ungefähr 45,000 Menschen - 1,000 von außerhalb Spaniens - haben sich für die letzte Expoliva angemeldet. Es fand 2009 statt und umfasste 30,000 Quadratmeter auf vier Pavillons. Die Veranstalter geben an, in diesem Jahr bereits eine Auslastung von mehr als 90 Prozent erreicht zu haben, und dank zehn neuer ausländischer Teilnehmer stieg die Anzahl der internationalen Stände um 15 Prozent.

Zu diesen neuen Ausstellern gehört North American Agro-Investments, das Investorenberatung im US-amerikanischen Olivenölsektor bietet. Sein Präsident, Xavier Marques, sagte Expoliva, das Ziel des Unternehmens sei es, spanische Unternehmen zu ermutigen, mit Investitionen in Olivenhaine in den USA zu diversifizieren. "der zweitgrößte Markt für Olivenölverbrauch. “

Expoliva umfasst drei Veranstaltungen in einer: eine Ausstellung für natives Olivenöl extra, ein führendes Symposium für Wissenschaft und Technologie und die Messe, die selbst eine Maschinenmesse umfasst, die alle Facetten der of olive oil proProduktionskette und Gastronomie-Aktionen.

Pieralisi Gruppe, das seit seiner ersten Ausgabe an Expoliva teilnimmt, zeigt auf seinem Stand eine Darstellung von seine neue wasserlose vertikale Zentrifuge.

Die gastronomischen Präsentationen werden die Rolle von Olivenöl in der Mittelmeerdiät hervorheben, die letztes Jahr stattfand eingetragen in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes. Unter dem Banner werden auch lokale Gourmetprodukte präsentiert 'Sabores de Jaén '(Die Aromen von Jaén).

Die Veranstalter betonen, dass die Messe auch als Veranstaltungsort für ernsthafte Geschäfte gedacht ist. Um Käufer und Verkäufer zusammenzubringen, können die Teilnehmer in diesem Jahr einen Termin bei einem Aussteller von Interesse beantragen, indem sie einfach ein Formular auf der Messe-Website ausfüllen.

Hauptthemen auf der Expoliva 2011 sind die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl, Umweltaspekte und Best Practices für die Branche.

Wettbewerb für natives Olivenöl extra (Salon del Aceite de Oliva)

Rund 140 EVOOs auf fünf Kontinenten haben an diesem Wettbewerb teilgenommen, der erst vor wenigen Jahren in Anerkennung der zunehmend wichtigen Rolle von Premiumöl auf dem spanischen Exportmarkt eingeführt wurde. Der erste und der zweite Preis werden während der Show in jeder der folgenden drei Kategorien vergeben: Grünfruchtige bittere / scharfe Öle, mittelgrüne fruchtige bittere / scharfe Öle und fruchtige reife / süße Öle.

Wissenschafts- und Technologiesymposium

Eine Rekordzahl von Einreichungen - 166 - ist für die fünf diesjährigen Foren eingegangen:

Umwelt: Nachhaltige Entwicklung, Mechanisierung, Produktionsmethoden (traditionelle, intensive und superintensive Produktion) und Klimawandel.

Industrie, Technologie und Qualität: Neue Technologien für die Verarbeitung von Olivenöl, Qualitätserhaltung, Biomasse und Biokraftstoffe, Prozessautomatisierung und -optimierung usw.

Wirtschaft und Soziales: Marketingstrategien, internationaler Handel, Unternehmensführung, wissensbasierte Wirtschaft.

Essen und Gesundheit: neuer Beweis für die gesundheitlichen Vorteile und die gastronomischen Qualitäten von Olivenöl und die jüngsten Anwendungen in der Kosmetik.

Olivenölkultur: Förderung der Olivenölkultur und Repräsentation verwandter Lebensstile in Museen und anderen Einrichtungen.

Garcia sagte, dass Expoliva nicht nur ein wichtiger Wirtschaftsstandort sei, sondern auch die Förderung von Innovation und Forschung in der Olivenölindustrie.

Quellen:

Expoliva Internationale Messe für Olivenöl und verwandte Industrien
20minutos.es

Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge