`Neue Kuchenmischungen stellen herkömmliche Backweisheiten in Frage - Olive Oil Times

Neue Kuchenmischungen stellen herkömmliche Backweisheiten in Frage

Von Daniel Dawson
1. Juli 2024 15:01 UTC

Eine Kuchenmischung zum Backen mit Natives Olivenöl extra gewann eine Goldmedaille bei der Specialty Food Association Sofi-Auszeichnung für Backmischungen.

"„Ich betrachte diesen Sofi-Sieg als einen Gewinn für die gesamte Olivenölindustrie, nicht nur für mein Unternehmen, da die Kuchen von kulinarischen Profis einem Blindtest im Vergleich zu anderen Desserts unterzogen werden“, sagte Estelle Sohne, Gründerin von Flour & Olive.

Dies ist ein Gemeinschaftsprodukt. Ich wollte nie, dass die Kuchenmischung für sich allein steht, denn das gesamte Ziel besteht darin, die Vielfalt des Olivenöls zu präsentieren.- Estelle Sohne, Gründerin, Flour & Olive

Flour & Olive verkauft vier Sorten Kuchenmischungen. Das Unternehmen stellt außerdem Zutatenlisten für über 70 Kuchen sowie detaillierte Anleitungen für Hobbybäcker zur Verfügung.

Natives Olivenöl extra galt früher als nicht gerade idealer Ersatz für Butter beim Backen. Da Olivenöl hauptsächlich aus Einfach ungesättigte Fette Während Butter fast vollständig aus gesättigtem Fett besteht, glaubte man, dass mit Olivenöl nicht die gleiche Konsistenz wie mit Butter erreicht werden könne.

Siehe auch:Kochen mit nativem Olivenöl extra

Dies hat sich jedoch geändert, da Küchenchefs und Hobbyköche neue Wege entdecken, um die gesundheitlichen Vorteile und Geschmacksprofile von nativem Olivenöl extra in Backwaren zu nutzen.

Regina Woods, die kulinarische Leiterin des Dos Olivos Market, backt seit etwa einem Jahr Kuchen mit viel nativem Olivenöl extra. "Sorgen Sie für das Olivenöl“, sagte sie. "Sie erhalten ein anderes Geschmacksprofil als bei einem Butterkuchen.“

"Durch das Olivenöl erhält man eine leichtere Konsistenz, da Butter eine hohe Dichte und ein gehaltvolleres Fett aufweist“, fügt Woods hinzu. "Doch Olivenöl sorgt für diese Leichtigkeit und bringt, wenn man es gut verquirlt, viel Luft in den Kuchen.“

Sohne sagte ihrerseits, der Sofi-Preis zeige, dass Olivenöl eine gesunde Alternative zu Butter sei, die zudem eine bessere Konsistenz und einen besseren Geschmack erreiche.

kochen-mit-olivenöl-neue-kuchenmischungen-herausforderung-herkömmliches-backen-weisheiten-olivenöl-zeiten

Die besten Kuchenrezepte von Estelle Sohne

"„Wenn man über das Backen mit Olivenöl und die damit verbundenen Herausforderungen spricht, ist es eine Frage der Perspektive“, sagte sie. "Wenn Sie denken, dass es unmöglich ist, werden Sie sich nicht besonders anstrengen oder Sie nehmen ein Butterkuchenrezept und versuchen, die Butter durch Olivenöl zu ersetzen. Das funktioniert nicht.“

Während Sohne meint, dass es für Anfänger am besten ist, mit zu backen delikate extra native Olivenöle Um ausgeprägte Bitter- und Schärfenoten im Kuchen zu vermeiden, glaubt sie, dass Olivenölkuchen die Skeptiker überzeugen können.

"Der Vorteil von Olivenöl besteht darin, dass es ein gesünderes Fett ist und andere Aromen tragen kann“, sagte sie. "Ich glaube, im Zusammenhang mit Olivenöl gibt es einen blinden Fleck: Man hält es für das pikante mediterrane Öl, obwohl es eigentlich ein so vielseitiges Öl ist, dass es mit den bestehenden Aromen anderer Küchen harmoniert.“

Woods wählt das Olivenöl für Kuchen anders aus. Sie bevorzugt kräftiges natives Olivenöl extra mit Zitrusnoten, um ihren Kuchen mit Zitrusgeschmack Komplexität zu verleihen. "Sie möchten ein kräftiges Olivenöl, damit es beim Backvorgang glänzt“, sagte sie.

Sohne kam die Inspiration für Flour & Olive, als sie einen Supermarkt besuchte und Ideen für die Gründung eines eigenen Unternehmens rund um ein Lebensmittelprodukt sammelte.

"Ich wollte mein eigenes Unternehmen gründen und habe mich für die Backwarenabteilung entschieden“, sagt sie. "Auf der einen Seite sah ich traditionelle amerikanische Kuchenmischungen und auf der anderen diese internationalen Olivenöle. Ich beschloss, mit diesen Olivenölen internationale Kuchen zu backen.“

Sohne verbrachte drei Jahre damit, universelle Kuchenrezepte zu perfektionieren (obwohl es alternative Rezepte für vegane Kuchen gibt). Sie verfolgte einen nahezu wissenschaftlichen Ansatz und entfernte jeweils eine Zutat, um zu sehen, wie sich jede einzelne auf den Kuchenbackprozess auswirkte.

Werbung

"Es ging zwar sehr langsam voran, aber ich konnte die Qualität der Kuchen schrittweise verbessern“, sagte sie. "Ich muss über tausend Kuchen gebacken haben.“

Die Zubereitung beginnt damit, dass die Eier mit einem Elektromixer drei bis fünf Minuten lang auf hoher Geschwindigkeit geschlagen werden.

Siehe auch:Spanish Baker bringt Gebäck auf Olivenölbasis auf den Markt

"Dann träufeln Sie das native Olivenöl extra darüber und geben die flüssigen Zutaten und den Kuchenteig hinzu“, sagte sie. "Manche Rezepte erfordern Rühren und manche erfordern Belag, aber es handelt sich um eine systematische Reihe von Anweisungen, die für alle Kuchenmischungen einheitlich sind. Sie sind sehr einfach zuzubereiten.“

Sohne sagte, dass zum Erreichen der gewünschten Konsistenz eine sorgfältige Anpassung der im Kuchenteig verwendeten Triebmittel und ein sorgfältiges Verfahren zur Bestimmung der genauen Menge jeder Zutat erforderlich seien.

Werbung

Umgekehrt mischt Woods die trockenen und feuchten Zutaten separat, wenn sie einen Olivenölkuchen von Grund auf backt und das native Olivenöl extra am Ende hinzufügt.

"Im Wesentlichen besteht ein Drittel meines Rezepts aus Olivenöl“, sagte sie. "Ich vermische Schale, Buttermilch und Ei. Danach füge ich das Olivenöl hinzu, damit sich die Aromen verbinden, und siebe dann langsam das Mehl hinein.“

Als nächstes empfiehlt sie, im allerletzten Moment den Teig unterzuheben – also leichtere und schwerere Mischungen vorsichtig zu vermengen, damit die Luft erhalten bleibt –, um das Olivenöl vollständig im Kuchen zu verteilen.

Schließlich backt Woods die Kuchen länger bei niedrigeren Temperaturen "um die Unantastbarkeit des Olivenöls zu bewahren und es vor zu hohen Temperaturen zu schützen, da diese den Geschmack und die Konsistenz des Kuchens verändern.“

Anstatt bei 350 ºF (177 ºC) zu backen, wie sie es bei einem Butterkuchen tun würde, dreht Woods den Regler auf 300 ºF (149 ºC) herunter.

Zurück in ihrer Küche zu Hause, sagte Sohne, schickte sie, sobald sie davon überzeugt war, dass ihr Rezept gleichbleibende Ergebnisse liefern würde, Kuchenmischungen, Zutatenlisten und Backanleitungen an ihre Freunde und Familie.

Nachdem sie jede Menge positives Feedback und die Bestätigung erhalten hatte, dass die Rezepte funktionierten, brachte sie das Produkt auf den Markt und verkaufte es online, in Fachgeschäften und in Zusammenarbeit mit einigen Herstellern und Importeuren, darunter McEvoy Ranch, Oil & Vinegar und ein argentinischer Importeur von extra nativem Olivenöl.

Sohne empfiehlt keinen einzigen Hersteller von nativem Olivenöl extra. Stattdessen glaubt sie, dass die Kuchenmischungen von Flour & Olive es dem Verbraucher ermöglichen sollten, mit verschiedenen Olivenölen zu experimentieren und die besten zu finden, die seinem Geschmack entsprechen.

"Dies ist ein Gemeinschaftsprodukt“, sagte sie. "Ich wollte nie, dass die Kuchenmischung für sich allein steht, denn das Ziel besteht darin, die Vielfalt des Olivenöls zu präsentieren.“

"Diese Kuchenmischungen basieren auf Partnerschaften mit Olivenölproduzenten und Einzelhändlern, die Olivenöle verkaufen, um unsere Mischungen auf sehr offene Weise mit Olivenölen zu kombinieren“, so Sohne abschließend.


Werbung
Werbung

Ähnliche Artikel