`Olivenöle aus nah und fern auf der Winter Fancy Food Show vorgestellt - Olive Oil Times

Olivenöle von nah und fern werden auf der Winter Fancy Food Show präsentiert

Januar 22, 2014
Marcel E. Moran

Aktuelle News

Die NASFT Winter Fancy Food Show in San Francisco, 21. Januar 2014.

Mit geschätzten 18,000 Teilnehmern scheint nichts an der Winter Fancy Food Show 2014 in der Innenstadt von San Francisco klein zu sein. Die Gänge der Verkäufer, Kabinen und Proben scheinen endlos zu sein, und die Luft ist dicht mit feinem Essen. Jetzt in seiner 39th Jahr bringt die Show weiter zusammen olive oil producers aus aller Welt und so nah wie nebenan.

Eine Show, bei der Sie einen sehr sachkundigen Verbraucher bedienen können.- Felipe Cruz, Olave

Als größte Spezialitätenmesse im Westen der USA haben viele, olive oil producers waren begeistert, Teil einer Veranstaltung zu sein, die sie mit einer Vielzahl potenzieller Kunden und Distributoren verbindet. "Es gibt solch einen unglaublichen Zugang zu internationalen Konten “, sagte Greg Hinson von O Olivenöl aus Petaluma, Kalifornien. Dies galt nicht nur für lokale Marken.

Kim Graw, eine US-Vertreterin des griechischen Olivenölunternehmens A Ro Gos, glaubt, dass diese Show die Möglichkeit bietet, ihre Marke an der Westküste vorzustellen, wo es an Repräsentation mangelt. Dies wurde von Felipe Cruz von wiederholt Olavaus Chile. "Dies ist eine Messe für unsere Art von Produkt, bei der Sie einen sehr sachkundigen Verbraucher ansprechen können“, sagte er. Olave war nicht der einzige Produzent aus Südamerika; Marken aus Argentinien und Uruguay waren ebenfalls anwesend und wollten das jüngste Wachstum ihres Landes in olive oil produktion.

Die Show ist nicht nur eine Gelegenheit für die Teilnehmer, Lebensmittel zu probieren und mit Anbietern zu sprechen, sondern auch eine Gelegenheit für alle Mitglieder, an Workshops und Seminaren zum Thema Speziallebensmittel teilzunehmen. Die Sitzungen reichen von ethischer Beschaffung bis hin zu Marketingprinzipien. Das Kalifornischer Olivenölrat nahm die pädagogische Mission der Show selbst in die Hand, indem er Unterricht in Olivenölverkostung und -bewertung anbot. Nancy Ash, die Bildungskoordinatorin des COOC, diskutierte die Ziele von Olivenöl testenund führten die Teilnehmer durch die Identifizierung verschiedener Qualitäten, einschließlich Aromen, Anzeichen von Fehlern und nützlicher Deskriptoren, von pfeffrig bis scharf, von blumig bis bitter.

O Olivenöl

Ein häufiges Thema, das von kalifornischen Produzenten auf der Messe erwähnt wurde, war die frühe Ernte des vergangenen Jahres, die für einige einen ganzen Monat vor dem Zeitplan lag. Diese zeitlichen Unterschiede können für Marken von Bedeutung sein, die andere Obst- und Gemüsesorten in ihre Öle aufnehmen, die ebenfalls jährlichen Zyklen von Zitrusfrüchten bis Basilikum folgen. Die Hersteller erwähnten auch den drohenden Schaden der aktuelle Dürre Bei den Ernten des nächsten Jahres war der Schweregrad noch nicht bekannt, und viele waren dabei, alternative Bewässerungsmethoden einzuführen, um erhebliche Ertragsverluste zu vermeiden.

Für diejenigen, die regelmäßig zur Fancy Food Show kommen, ist dies eine jährliche Chance, Unterschiede im Appetit und Geschmack der Teilnehmer zu messen. "Im Laufe der Jahre hat sich viel verändert “, sagte Kathy Griset von Cibaria International. "Der amerikanische Gaumen ist dahin gewachsen, wo er jetzt einen Geschmack für Sorten entwickelt hat. “ Für andere langjährige Teilnehmer läuft das Kommen zu dieser Show auf das Endergebnis hinaus. Repräsentanten von BR Cohn Olivenölgesellschaft Nach Angaben von Sonoma, Kalifornien, waren bereits nach zwei Stunden viele Bestellungen eingegangen. Nach 15 Jahren auf der Messe für die Marke ändern sich einige Kennzahlen nicht.


Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge