Gesundheitliche Vorteile von Olivenöl

Die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl werden hauptsächlich von seinen einfach ungesättigten Fetten und Polyphenolen abgeleitet. Natives Olivenöl extra ist die gesündeste Olivenölsorte.

Januar 10, 2022
Von Daniel Dawson

Aktuelle News

Olivenöl gilt seit langem als das gesündeste Fett überhaupt. Der griechische Dichter Homer nannte es "flüssiges Gold“, während Hippokrates, der weithin als der Vater der Medizin gilt, es als . bezeichnete "der große Heiler.“

Allerdings wird nicht jedes Olivenöl gleich hergestellt. Die meisten gefeierten Nutzen für die Gesundheit eigentlich mit Olivenöl verbunden gehören zu einer einzigen Klasse: Olivenöl extra vergine (EVOO).

Natives Olivenöl extra wird ausschließlich durch mechanische Verfahren hergestellt, ohne den Einsatz von Hitze oder starken petrochemischen Lösungsmitteln, die zur Herstellung von raffiniertem Olivenöl und fast jedem anderen Speiseöl verwendet werden. Infolgedessen behält natives Olivenöl extra die Verbindungen, die seine zahlreichen gesundheitlichen Vorteile verleihen.

Siehe auch:Die gesundheitlichen Vorteile von Kokosöl: Fakten und Fiktion

Tausende von Studien wurden veröffentlicht, die den Konsum von nativem Olivenöl extra mit einer Vielzahl von Vorteilen von seinen bekannten herzgesunden Eigenschaften mit eher obskuren Eigenschaften verbinden, wie z Testosteron erhöhen bei Männern mit unzureichenden Werten.

Aber was macht natives Olivenöl extra besser als die anderen? Und warum genau ist Homers "flüssiges Gold“ gut für Sie?

Einfach ungesättigte Fette fördern die Herzgesundheit

Seit Tausenden von Jahren konsumieren die Menschen im Mittelmeerraum Olivenöl als Hauptquelle für Nahrungsfett.

Anekdotische Beweise deuten darauf hin, dass sie ein längeres und gesünderes Leben führten als ihre tierischen fettfressenden Nachbarn im Norden und jenseits des Atlantiks.

1958 postulierte Ancel Keys, ein Physiologe an der University of Minnesota, dass es einen Zusammenhang zwischen der Ernährung der Menschen und den beobachteten Vorfällen von koronaren Herzkrankheiten gebe.

Wahrzeichen der Schlüssel Sieben Länder Studie war der erste, der darauf hinwies, dass nicht alle Nahrungsfette gleich sind.

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass Griechen trotz ihrer fettreichen Ernährung weniger Herzkrankheiten hatten, wobei Olivenöl die Hauptfettquelle war.

Andere Länder mit einer fettreichen Ernährung aus Fleisch hatten höhere Raten von Herzerkrankungen, was darauf hindeutet, dass die Art des konsumierten Fetts einen Unterschied machte. Die Ergebnisse trieben die Mittelmeer-Diät zu Popularität und Berühmtheit außerhalb des Mittelmeerraums.

Siehe auch:MedDiet-News und Updates

Olivenöl besteht zu etwa 73 Volumenprozent aus einfach ungesättigten Fettsäuren. Die anderen 25 Prozent sind gesättigte Fette (14 Prozent) und mehrfach ungesättigte Fette (11 Prozent).

Einfach ungesättigte Fette sind Fettmoleküle mit weniger an ihre Kohlenstoffkette gebundenen Wasserstoffatomen und einer gekrümmten Kohlenstoffdoppelbindung, wodurch sie bei Raumtemperatur flüssig werden.

Alle Fette – von gesättigten und Transfettsäuren bis hin zu einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fetten – helfen dem Körper, Vitamine und Mineralstoffe aufzunehmen, Zellmembranen aufzubauen und sind essentiell für die Mechanismen, die Blutgerinnung, Muskelbewegungen und Entzündungen verursachen.

Das Ersetzen von gesättigten und Transfettsäuren durch einfach ungesättigte Fettsäuren trägt zur Senkung des Low-Density-Lipoprotein-Cholesterins (LDL) bei, auch bekannt als 'schlechtes Cholesterin“, was das Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle verringert.

Kurz gesagt, die Art des Fetts, aus dem Olivenöl extra vergine besteht, ist teilweise für seine kardiovaskulären gesundheitlichen Vorteile verantwortlich.

Polyphenole sind die starken Antioxidantien, die EVOO überlegen machen

Während sein Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren sicherlich einer der Hauptgründe für die Herzgesundheit von Olivenöl ist, werden seine unzähligen anderen Vorteile seinem phenolischen Gehalt zugeschrieben.

Polyphenole werden 99 Prozent der gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl zugeschrieben, so Nasir Malik, Pflanzenphysiologe beim Forschungsdienst des US-Landwirtschaftsministeriums.

Polyphenol ist ein Überbegriff für eine Klasse organischer Chemikalien, die in verschiedenen Pflanzenarten vorkommen und als starkes Antioxidans wirken. Mehr als 8,000 Polyphenole wurden identifiziert, und EVOO verfügt über 25 verschiedene Arten von Polyphenolen.

Hunderte von Studien im Laufe der Jahre haben gezeigt, dass Polyphenole für eine Reihe von Vorteilen verantwortlich sind, von der Senkung des Risikos von Prostata- und Brustkrebs bis hin zur Abschwächung der Auswirkungen von Demenz.

Was sagt die neueste Forschung über die gesundheitlichen Vorteile von nativem Olivenöl extra?

Neue Forschung zum Thema gesundheitliche Vorteile von Olivenöl wird ständig sowohl von öffentlich finanzierten als auch von privaten Einrichtungen veröffentlicht. Um die große Menge an verfügbaren Informationen zu diesem Thema zu analysieren, haben wir einige der wichtigsten Punkte unten aufgeführt.

Natives Olivenöl extra und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation Herzkreislauferkrankung ist weltweit die häufigste Todesursache.

Allein im Jahr 2019 starben schätzungsweise 17.9 Millionen Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, darunter Herzinfarkte und Schlaganfälle. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen in diesem Jahr für fast ein Drittel der weltweiten Todesfälle verantwortlich waren.

Siehe auch:Olivenöl Ein Faktor für die außergewöhnliche Lebenserwartung einiger sardischer Einwohner

Ein 2020. April Studie Das im Journal of the American College of Cardiology veröffentlichte Ergebnis kam zu dem Schluss, dass der tägliche Verzehr von nur einem halben Esslöffel (8.8 Milliliter) Olivenöl das Risiko, an Herzerkrankungen zu erkranken, um 14 Prozent senken könnte. Zu diesem Ergebnis kamen die Forscher, nachdem sie 93,000 Jahre lang Gesundheits- und Ernährungsdaten von 24 Erwachsenen überwacht hatten.

Obwohl die Forscher sagten Olive Oil Times dass es unmöglich sei zu wissen, welche Olivenölsorte die Teilnehmer konsumierten (dh raffiniert, nativ oder extra vergine), sagten sie, dass die Vorteile eher von EVOO gekommen seien.

Der Konsum von nativem Olivenöl extra trägt in vielerlei Hinsicht dazu bei, das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken, zu senken.

EVOO verbessert die Endothelfunktion

Eine kleine Studie veröffentlicht vom Yale-Griffin Prevention Center der Yale University im Februar 2021, dass der Verzehr von extra nativem Olivenöl mit hohem Polyphenolgehalt die Endothelfunktion bei Erwachsenen mit Ansteckungsrisiko verbessert Typ 2 Diabetes.

Die Endothelfunktion misst, wie gut sich die Blutgefäße ausdehnen, wenn Blut durch sie gepumpt wird, und ist ein unabhängiger Prädiktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die im nativen Olivenöl extra enthaltenen Polyphenole modulierten den oxidativen Stress in den Blutgefäßen, was die Entzündung verringerte, ein häufiges Symptom bei vielen Herzkrankheiten und Schlaganfallpatienten.

Der Konsum von nativem Olivenöl extra senkt den Blutdruck

A separates Studium von Forschern in Australien fanden heraus, dass der Verzehr von vier Esslöffeln (60 Milliliter) hochpolyphenolhaltigem nativem Olivenöl extra "deutlich reduziert“ peripheren und zentralen systolischen Blutdruck.

Frühere in The Lancet veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigten, dass eine Senkung des systolischen Blutdrucks zu einem geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, koronare Herzkrankheiten, Schlaganfälle und Herzinsuffizienz führte.

EVOO senkt 'schlechtes Cholesterin und erhöht 'gutes Cholesterin

Cholesterin ist eine wachsartige Substanz, die im Blut zirkuliert und hilft, Zellen aufzubauen, Vitamine zu bilden und Hormone zu produzieren. Es gibt zwei Arten von Cholesterin: LDL oder 'schlechtes Cholesterin und High-Density-Lipoprotein (HDL) oder 'gutes Cholesterin.

Hohe LDL-Cholesterinwerte sind schlecht für das Herz-Kreislauf-System, da sie zur Fettansammlung in den Arterien beitragen – bekannt als Arteriosklerose – was das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöht.

Auf der anderen Seite transportiert HDL-Cholesterin LDL-Cholesterin von den Arterien weg und transportiert es in die Leber, um abgebaut und aus dem Körper entfernt zu werden.

Wie bereits erwähnt, hilft das einfach ungesättigte Fett in nativem Olivenöl extra auch, das LDL-Cholesterin zu senken.

Jedoch eine 2015 Studie stellten fest, dass die in nativem Olivenöl extra enthaltenen Polyphenole auch eine wichtige Rolle spielen, indem sie verhindern, dass HDL-Cholesterin durch oxidativen Stress geschädigt wird, was seine Fähigkeit verbessert, LDL-Cholesterin von den Arterienwänden weg zu transportieren.

Natives Olivenöl extra hilft bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels

Schätzungsweise 422 Millionen Menschen leiden weltweit an Diabetes. Davon haben etwa 90 Prozent Typ-2-Diabetes.

Typ-2-Diabetes wird verursacht, wenn Zellen im Körper nicht normal auf Insulin reagieren, sodass die Bauchspeicheldrüse weiterhin mehr davon produziert, um eine Reaktion hervorzurufen.

Dies führt dazu, dass der Blutzuckerspiegel auf ungesunde Werte ansteigt, was zu anderen Gesundheitsproblemen wie Herzerkrankungen, Sehverlust und Nierenerkrankungen führen kann.

Es gibt keine Heilung für Diabetes, aber der Konsum von nativem Olivenöl extra wurde mit einer Reihe von Vorteilen bei Diabetikern in Verbindung gebracht.

Siehe auch:Olivenöl und die Keto-Diät

A 2017 Studie fanden heraus, dass Teilnehmer, die hohe Mengen an Polyphenolen konsumierten, über einen Zeitraum von zwei bis vier Jahren eine um 57 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit hatten, an Typ-2-Diabetes zu erkranken.

Einer der Gründe, warum der Konsum von Polyphenolen die Wahrscheinlichkeit, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, verringert hat, könnte sein, dass Polyphenole helfen die Insulinsekretion anregen, das Zucker aus dem Blutkreislauf entfernt und in die Zellen einlagert. Dadurch wird der Blutzuckerspiegel stabil gehalten.

Weiterhin ist ein Metaanalyse 2017 von vier Kohortenstudien mit 15,784 Teilnehmern ergaben, dass Menschen, die die höchsten Mengen an Olivenöl konsumierten, ein um 16 Prozent geringeres Risiko für Typ-2-Diabetes hatten als diejenigen, die die niedrigsten Mengen konsumierten.

Polyphenolreiche Diäten sind verknüpft zu einem niedrigeren Nüchternblutzuckerspiegel und einer höheren Glukosetoleranz, die beide das Risiko verringern, an Typ-2-Diabetes zu erkranken.

Olivenöl und Krebsvorsorge

Zusammen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs ist weltweit eine der häufigsten Todesursachen. Im Jahr 10 starben laut WHO 2020 Millionen Menschen an Krebs.

Aber, bahnbrechende Forschung im Jahr 2015 gezeigt, dass Oleocanthal, ein Polyphenol, das in nativem Olivenöl extra vorkommt, kann Krebszellen zerstören und sogar abtöten.

Oleocanthal tut dies, indem es einen Bruch in einem Teil der Krebszellen verursacht, wodurch ein Enzym freigesetzt wird, das den Tod der Zelle verursacht, ohne gesunde Zellen zu schädigen.

EVOO-basierte Behandlungen sind vielversprechend bei der Bekämpfung von Brust- und Dickdarmkrebs

Diese Studie hatte einen Schneeballeffekt in der Welt der Krebsforschung und führte zur Entwicklung von Behandlungen auf Oleocanthal-Basis gegen bestimmte Formen von Brustkrebs.

Forscher der University of Louisiana-Monroe fanden zuvor heraus, dass eine Behandlung auf Oleocanthal-Basis möglicherweise die Initiation und Progression unterdrücken von dreifach negativem Brustkrebs, der tödlichsten Art.

Frühere epidemiologische Studien an Mittelmeerbevölkerungen, die eine traditionelle mediterrane Ernährung mit viel nativem Olivenöl extra befolgten, ergaben, dass sie weniger Fälle von Brustkrebs und Dickdarmkrebs haben als andere europäische oder nordamerikanische Bevölkerungsgruppen.

Ein separates Studie veröffentlicht im Jahr 2014 gezeigt, dass in einer Laborumgebung Hydroxytyrosol, Secoiridoide und Lignane, drei Arten von Polyphenolen, hemmten das Wachstum von Dickdarmkrebszellen.

Die Polyphenole taten dies, indem sie das Signal des Östrogenrezeptors β nachahmten, der die natürliche Abwehr des Körpers gegen das Wachstum von Krebszellen im Dickdarm darstellt. Die Krankheit beginnt sich erst zu vermehren, wenn die Signale dieses Rezeptors nachlassen.

Laut WHO ist Brustkrebs die häufigste Krebsart und die fünfthäufigste tödliche Erkrankung. Dickdarmkrebs ist die dritthäufigste und die zweithäufigste tödliche Erkrankung.

Mittelmeerdiät im Zusammenhang mit geringerem Risiko für Blasen- und Prostatakrebs

Seit der Entdeckung der Rolle von Polyphenolen bei der Bekämpfung der Krebsentstehung Mitte der 2010er Jahre wurde der Rolle der Mittelmeerdiät bei der Krebsbekämpfung zahlreiche Forschungen gewidmet.

Zusammen mit EVOO, dem Mittelmeer-Diät umfasst den Verzehr von viel Obst, Gemüse, Saaten und Vollkornprodukten, von denen viele andere Arten von Polyphenolen enthalten.

Eine Meta-Analyse von 13 Studien aus dem Jahr 2019 ergab, dass eine mittlere bis hohe Einhaltung einer traditionellen mediterranen Ernährung eine Schutzwirkung gegen Blasenkrebs.

Siehe auch:Mediterrane Ernährung reduziert das Risiko für Gebärmutterkrebs

Während die Forscher kein bestimmtes Lebensmittel isolieren konnten, das die gewünschte Wirkung gegen Blasenkrebs zu haben schien, schlugen Experten vor, dass die Kombination der Lebensmittel während der Verdauung und ihre entzündungshemmenden Eigenschaften eine Rolle bei den Ergebnissen spielten.

Die Einnahme einer mediterranen Ernährung wurde auch mit einem verringerten Risiko für Prostatakrebs bei Männern in Verbindung gebracht. Eine Ernährung mit einem hohen Anteil an Transfetten und gesättigten Fetten führt zu oxidativem Stress in den Blasenzellen, was zu DNA-Schäden führt. Dieser DNA-Schaden kann zu Mutationen in den Zellen führen, die krebsartige Tumore verursachen.

Die in EVOO und anderen Lebensmitteln der mediterranen Ernährung enthaltenen Polyphenole haben jedoch den gegenteiligen Effekt, indem sie oxidativen Stress in diesen Zellen und damit die Entwicklung von Krebstumoren verhindern.

Natives Olivenöl extra und Demenz

Forscher warnen, dass bis 2050 mehr als 153 Millionen Menschen leben könnten Demenz weltweit fast das Dreifache der Zahl der Demenzkranken im Jahr 2019.

Allerdings werden seit vielen Jahren geringere Demenzraten bei Bevölkerungen im Mittelmeerraum beobachtet.

Beobachtungs- und kontrollierte Studien haben gezeigt, dass die Einhaltung der mediterranen Diät und der Verzehr von nativem Olivenöl extra mit verbessertes Gedächtnis und Kognition bei älteren Menschen.

Die Alzheimer-Krankheit ist die häufigste Form von Demenz und tritt auf, wenn Ablagerungen von Beta-Amyloid-Proteinen im Gehirn Plaques bilden, die schließlich die Funktionen der Nervenzellen stören und zum Absterben von Neuronen führen.

Labor- und Tierversuche haben beides gezeigt dass Oleocanthal die Produktion von zwei anderen Proteinen fördert, die eine wichtige Rolle bei der Verhinderung der Bildung von Plaque im Gehirn spielen.

Weitere Forschungen zeigten auch, dass Oleocanthal das komplementäre Peptid C3a-Rezeptor 1 (C3AR1) moduliert.

In Alzheimer Krankheitspatienten überlastet C3AR1 und verursacht eine Entzündung, die die Funktion des angeborenen Immunsystems beeinträchtigt. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Oleocanthal verhindern eine Überarbeitung von C3AR1 und reduzieren die Entzündung, die mit Alzheimer und anderen neurodegenerativen Erkrankungen verbunden ist.

EVOO hat auch andere gesundheitliche Vorteile

Während die gesundheitlichen Vorteile von nativem Olivenöl extra am häufigsten mit der Minderung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Demenz und der Vorbeugung von Krebs in Verbindung gebracht werden, zeigen zahlreiche andere Studien eine Reihe von Vorteilen seines Verzehrs auch für andere Teile des Körpers.

Eine Studie aus dem Jahr 2021 ergab beispielsweise, dass die Befolgung der mediterranen Diät möglicherweise den Ausbruch der Parkinson-Krankheit verzögern um bis zu 17 Jahre für Frauen und acht Jahre für Männer.

Die Parkinson-Krankheit ist eine degenerative Erkrankung des zentralen Nervensystems, für die es keine Heilung gibt. Forscher sagten, dass die Polyphenole in Extra Virgin olive oil proschützen vor der Krankheit, indem sie den oxidativen Stress im Gehirn reduzieren.

Siehe auch:Mediterrane Ernährung verbunden mit langfristigen gesundheitlichen Vorteilen für Teenager

Eine weitere Studie, die letztes Jahr veröffentlicht wurde, zeigte, dass Diäten mit einem hohen Anteil an einfach ungesättigtem Fasten, wie die mediterrane Diät, den Testosteronspiegel bei Männern mit unzureichenden Mengen erhöht haben. Niedrige Testosteronspiegel bei Männern wurden in früheren Studien mit Depressionen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Demenz in Verbindung gebracht.

Forscher auch in Spanien eine Studie veröffentlicht Im Jahr 2021 erfuhren Patienten mit systemischem Lupus erythematodes, die die mediterrane Diät befolgten, eine Verbesserung des Krankheitsverlaufs.

Lupus, eine Autoimmunerkrankung, ist nicht heilbar, aber Patienten, die die mediterrane Diät einhielten, hatten weniger Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die beide häufige Komorbiditäten bei Patienten sind.

Dieser Abschnitt des Artikels könnte zu einem Buch, wenn nicht sogar zu einer Enzyklopädie erweitert werden. Es gibt Studien, die die Einhaltung der mediterranen Ernährung mit niedrigere Werte von rheumatoider Arthritis bei Rauchern verringertes Risiko für die klein für Gestationsalter Zustand bei Neugeborenen, verbessertes Stressmanagement und gesunde Darmbakterien wiederhergestellt im Verdauungstrakt, was beim Abnehmen hilft.

Alles zusammenfassen

Der Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren des Nativen Olivenöls Extra zusammen mit seinen Polyphenolen bietet unzählige gesundheitliche Vorteile.

EVOO ist die wichtigste Zutat der mediterranen Ernährung. Es ist kein Zufall, dass das Essensprogramm nur den Namen erhielt beste Gesamternährung zum fünften Mal in Folge von US News & World Report.

Der Konsum von zwischen einem und vier Esslöffeln (18 und 70 Milliliter) EVOO pro Tag wird beginnen, die vielen gesundheitlichen Vorteile zu bieten, die mit Homer verbunden sind "flüssiges Gold."

EVOO ist jedoch alles andere als ein Allheilmittel. Um seine gesundheitlichen Vorteile zu genießen, sollte der Konsum von EVOO Teil einer nahrhaften Ernährung zusammen mit viel Bewegung und anderen gesunden Lebensstilen sein (dh Alkohol in Maßen trinken, nicht rauchen und Wege finden, um Stress abzubauen).

Wo findet man das beste Olivenöl extra vergine

Der Retail-Finder auf der Offizieller Leitfaden zu den besten Olivenölen der Welt macht es Ihnen leicht, preisgekrönte native Olivenöle extra in Ihrer Nähe oder über Online-Händler zu finden.


Aktualisiert am 10. Februar 10:54 UTC

Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge