EU-Projekt zielt darauf ab, die Wettbewerbsfähigkeit des Olivenölsektors im Mittelmeerraum zu verbessern

In einem neuen Projekt werden Qualitätskontroll- und Produktionstechniken entwickelt, um die Erzeuger zu unterstützen und gleichzeitig die Verbraucher über die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl mit hohem Phenolgehalt aufzuklären und diese gesundheitlichen Vorteile zu zertifizieren

Olympia Awards 2017 Konferenz
Juli 6, 2017
Von Lisa Radinovsky
Olympia Awards 2017 Konferenz

Aktuelle News

Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung finanziert ein Fünf-Länder-Projekt, das darauf abzielt, den Mittelmeerraum zu vergrößern olive oil proWettbewerbsfähigkeit der Hersteller durch Entwicklung und Anwendung "innovative Produktions- und Qualitätskontrollmethoden, die zu Olivenöl mit verbesserten gesundheitsschützenden Eigenschaften führen “, wie in der EU-Verordnung 432/2012 anerkannt. Teil des ARISTOIL-Projekts wird ein neues, gemeinnütziges World Olive Center for Health sein, an dem sowohl europäische als auch amerikanische Wissenschaftler beteiligt sein werden.

Prominente griechische Politiker und griechische, zypriotische und amerikanische Wissenschaftler und olive oil producers nahmen am 11. Mai an einer Veranstaltung im historischen alten Parlamentsgebäude in Athen teil. Dort präsentierten Nikolaos Krimniariotis und Prokopios Magiatis einen Überblick über das Projekt und Professoren tauschten Erkenntnisse aus aktuellen Studien aus, Dan Flynn vom UC Davis Olive Center diskutierte über Olivenölmarketing, Eleni Melliou erläuterte die Rolle des World Olive Center for Health, und Olympia Health & Nutrition Awards wurden an die Hersteller von nativen Olivenölen extra mit sehr hohem Phenolgehalt verliehen.

Die Veranstaltung stellte das europäische Projekt Interreg Med ARISTOIL vor, an dem zehn Hauptpartner aus Griechenland, Italien, Spanien, Zypern und Kroatien sowie mehrere weitere assoziierte Partner beteiligt sind. Die ARISTOIL-Projektbeschreibung auf der LinkedIn-Seite weist darauf hin "95 Prozent des weltweiten Olivenöls werden im Mittelmeerraum hergestellt. “Der im Vergleich zu den Produktionskosten niedrige Durchschnittspreis für Olivenöl führt zusammen mit der Konkurrenz durch Saatöl aus anderen Regionen zu erheblichen finanziellen Herausforderungen im Olivenölsektor.

Um diese Schwierigkeiten zu lindern, werden im Rahmen des Projekts innovative Qualitätskontroll- und Produktionstechniken entwickelt, um Erzeugern zu helfen, die besonders gesundes natives Olivenöl extra herstellen möchten, sowie die Verbraucher über die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl mit hohem Phenolgehalt aufzuklären und diese gesundheitlichen Vorteile gemäß zu zertifizieren EU-Verordnung 432/2012 (die einzige offizielle europäische gesundheitsbezogene Angabe für Olivenöl).

Wie auf der LinkedIn-Seite zu sehen ist, wird das Projekt insbesondere die Erstellung eines "innovativ olive oil proKanal … der von den Erzeugern für eine schnelle Ölanalyse auf dem Feld verwendet werden kann“, um zu bestimmen, wann Oliven gesammelt werden müssen, um das Olivenöl mit dem höchsten Phenolgehalt zu produzieren. Produzenten erhalten klare Informationen und eine Anleitung zu olive oil produktion. Schulungen und Seminare für olive oil proVon Herstellern und Müllern wird erwartet, dass sie die Teilnehmer über innovative Produktionsmethoden und Werkzeuge aufklären. "Informationstage “für Verbraucher in den teilnehmenden Ländern informieren über die gesundheitlichen Vorteile von Phenolreiches Olivenöl. Websites werden sich an Verbraucher in anderen Teilen der Welt wenden, wie dies Projektmitglieder auf internationalen Ausstellungen tun werden.

Werbung

Ich suche mich zu entwickeln "a 'hochwertige' Marke für olive oil prodie im Mittelmeerraum hergestellt werden und spezifische Mindeststandards erfüllen“, wird das ARISTOIL-Projekt ein standardisiertes Verfahren zur Zertifizierung von Olivenöl mit EU-Health-Claim entwickeln. Das Projekt wird zwei Zertifizierungszentren einrichten, eines in Spanien, das andere das kürzlich angekündigte World Olive Center for Health in Griechenland. Außerdem, "Es wird ein Cluster von Hauptakteuren des Olivenölsektors im Mittelmeerraum entwickelt, um die Vernetzung und Zusammenarbeit in der gesamten Region zu erleichtern. Die Kommunikation wird über eine im Bau befindliche Website unterstützt, auf der Informationen ausgetauscht werden "neue Marktchancen, Ausstellungen, Seminare, Nachfrage und andere Ideen “(eventuell in Englisch und Griechisch).

Prokopios Magiatis, außerordentlicher Professor an der Fakultät für Pharmazie der Universität Athen, erklärte Olive Oil Times Das gemeinnützige World Olive Center for Health wird nicht nur Olivenöle mit gesundheitsbezogenen Angaben zertifizieren, sondern in Zusammenarbeit mit der Universität Athen auch die Olympia Health & Nutrition Awards für hochphenolische Olivenöle organisieren. Außerdem, "Der weitere Zweck des Zentrums besteht in der Durchführung oder Unterstützung von Forschungsarbeiten in Bezug auf alle Aspekte von Olivenprodukten und der Gesundheit. “

Magiatis und der Lebensmittelwissenschaftler und Chemiker Eleni Melliou der Universität Athen "wird die Hauptverantwortung für den Betrieb des Zentrums tragen, da es seinen Sitz in Griechenland haben wird “, berichtete Magiatis. Gründungsmitglieder sind auch Stefanos Kales von der Harvard Medical School, Diomedes Logothetis vom College of Health Sciences der Northeastern University und Dan Flynn von der University of California Davis; In Zukunft werden weitere Wissenschaftler hinzukommen. Das Zentrum wird vorübergehend an der Universität von Athen untergebracht. Die Hauptbüros des Zentrums bleiben in Athen, weitere Büros in anderen Städten.

Der stellvertretende griechische Minister für ländliche Entwicklung und Ernährung, Vassilios Kokkalis, nahm an der Zeremonie teil, bei der die Errichtung des Weltzentrums für Gesundheit von Oliven angekündigt wurde Olivenbauern. Wie Evangelos Mitrousias für ERT, die öffentliche griechische Radio- und Fernsehwebsite, schrieb, ging der Zeremonie zur Errichtung des Zentrums voraus "Die Veredelung eines Olivenbaums aus der heiligen Stätte von Pnyx mit der Sorte Olympia aus dem antiken Olympia symbolisiert eine Reise in eine neue Ära im Land des Olivenöls, in Griechenland und international. “



Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge