Konzentration auf Qualität bringt Erfolg für Produzenten in Frankreich

Trotz eines starken Produktionsrückgangs aufgrund der anhaltenden Dürre in Europa ist die Zahl der französischen Beiträge zum Weltwettbewerb im Laufe der Jahre stetig gestiegen.

(Foto: Mas Des Bories)
Von Lisa Anderson
Kann. 9. Februar 2023 15:56 UTC
613
(Foto: Mas Des Bories)

Produzenten aus Frankreich haben bei der 2023 gemeinsam vier Gold- und sieben Silberpreise gewonnen NYIOOC World Olive Oil Competition.

Lokale Produzenten werden zunehmend für ihre anerkannt Natives Olivenöl extra beim weltgrößten Olivenölwettbewerb. Der diesjährige Wettbewerb zog die zweithöchste Teilnehmerzahl aus dem Mittelmeerland an. Für die zweites Jahr in Folge, Französische Produzenten gewannen 11 Auszeichnungen.

Vor der Ernte im letzten Jahr prognostizierten die Produzenten ihre Ergebnisse deutlich niedriger als im Vorjahr.

Siehe auch:Die besten EVOOs aus Frankreich

Viele beschuldigten die Auswirkungen der Dürre, wobei der Sommer 2022 der trockenste Frankreichs der letzten fünf Jahrhunderte war und wie erwartet ausgedehnte Hitzewellen, einen Mangel an Niederschlägen und einen starken Produktionsrückgang mit sich brachte.

"Für den französischen Olivensektor ist es eine Quelle des Stolzes, Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben zu erhalten“, sagte Alexandra Paris, Kommunikationsdirektorin von France Olive, Frankreichs branchenübergreifendem Verband des Olivensektors.

"Es ist eine Anerkennung nicht nur für die Arbeit dieser Produzenten, sondern auch für die Arbeit, die der gesamte Sektor seit 30 Jahren leistet“, fügte sie hinzu.

Paris sagte, dass er Auszeichnungen bei der gewonnen hat NYIOOC belohnt Entscheidungen wie die Priorisierung traditioneller Sorten und folgt Geschützte Ursprungsbezeichnung Zertifizierungsrichtlinien und die frühzeitige Umsetzung einer stringenten Qualitätspolitik.

"Eine Auszeichnung, die bei einem Wettbewerb im Allgemeinen und bei einem internationalen Wettbewerb wie dem NYOOC im Besonderen erhalten wird, bietet den Verbrauchern eine Garantie“, sagte sie Olive Oil Times, und fügte hinzu, dass diese Auszeichnungen den Erzeugern den Vorteil verschaffen, von ihren Kollegen anerkannt zu werden, "Profis, die ihren Beruf mit Leidenschaft ausüben.“

"Eine Auszeichnung ist das Ergebnis der perfekten Alchemie zwischen der Olive, dem Produzenten und dem Müller“, erklärte sie.

Paris sagte, dass das Gewinnen von Preisen neue Kunden für Produzenten anzieht. „[Aber] auf Exportebene sind diese Auswirkungen begrenzter als auf nationaler Ebene“, fügte sie hinzu. "Es sollte nicht vergessen werden, dass Frankreichs Olivenölproduktion gering ist (etwa 4,500 Tonnen). Die exportierten Mengen bleiben recht gering, weil unser Produkt selten und hochwertig ist, mit Preisen zwischen 30 und 40 € pro Liter.“

Einer der großen Gewinner Frankreichs, Mas des Bories aus Salon-de-Provence im Südosten Frankreichs, gewann zwei Gold Awards für seine charakteristische PDO-Mischung der Provence mittlerer Intensität und sein mittleres Bouteillan.

Die-besten-Olivenöl-Wettbewerbe-Produktion-Europa-Fokus-auf-Qualität-Erträge-Erfolg-für-Produzenten-in-Frankreich-Olivenöl-Zeiten

(Foto: Mes des Bories)

"NB: zweites Jahr in Folge, erhielten wir einen Gold Award bei der NYIOOC“, sagte Inhaberin Claire de Fina Coutin Olive Oil Times.

Sie sagte, das Unternehmen genieße die Freude und den Stolz, die mit der internationalen Anerkennung der Qualität ihrer Öle einhergehen. "Wir haben auch das Gefühl, dass wir unsere Arbeit gut gemacht haben“, sagte sie.

De Fina Coutin räumte jedoch ein, dass das Unternehmen während der vorangegangenen Ernte mit vielen Hindernissen konfrontiert war.

"Ich denke, die größte Herausforderung, der wir gegenüberstanden, ist das Wassermanagement“, sagte sie. "Wir litten in der Provence unter einer historischen Dürre und eingeschränktem Zugang zu Wasser.“

"Für unsere Marke Mas des Bories ist der Gewinn dieser Auszeichnung eine Qualitätsgarantie, die es uns ermöglicht, in den Vereinigten Staaten und anderen Märkten zu wachsen“, fügte de Fina Contin hinzu. "Wir tragen auch zur internationalen Wirkung von Olivenöl aus der Provence bei.“

Werbung

Sie sagte, Sorgfalt und Gründlichkeit in jeder Produktionsphase seien für die Herstellung preisgekrönter Olivenöle von entscheidender Bedeutung.

"Es beginnt mit der ganzjährigen Pflege unserer Bäume, insbesondere der Beschneidung“, sagte de Fina Contin. "Die manuelle Ernte, die die Unversehrtheit der Früchte bewahrt, das Pflücken Sorte für Sorte zum optimalen Reifezeitpunkt und die sofortige Verarbeitung nach der Ernte sind unbestreitbare Faktoren, die unsere Öle auszeichnen.“

"Das Terroir und die geografische Lage unseres Olivenhains beeinflussen auch die Entwicklung der Oliven und ihrer Aromen“, sagte sie. "Geschützt von den Hügeln, die das Anwesen überblicken, profitieren unsere Olivenbäume von einem einzigartigen Mikroklima, das sich in der Fülle des aromatischen Bouquets unserer Öle widerspiegelt.“

Ein weiterer Gewinner aus Frankreich, Maison Bremond 1830 aus Alpes-de-Haute-Provence, erhielt einen Silberpreis für den zarten Aglandau der Marke Green Fruity Heritage.

Die-besten-Olivenöl-Wettbewerbe-Produktion-Europa-Fokus-auf-Qualität-Erträge-Erfolg-für-Produzenten-in-Frankreich-Olivenöl-Zeiten

Olivenernte im Maison Brémond 1830

"Es macht uns sehr stolz, von der belohnt zu werden NYIOOC“, sagte die Marketingdirektorin des Unternehmens, Laetitia Casanova. "Es ist eine echte internationale Anerkennung unserer engagierten und umweltfreundlichen Arbeit als Produzent von nativem Olivenöl extra in der Provence.“

Die Herstellung ihres preisgekrönten Öls war jedoch nicht einfach. "Die sehr hohen Temperaturen im vergangenen Sommer erschwerten die Ernte“, sagte Casanova. "Es gab sehr wenige Oliven mit sehr geringem Ertrag.“

Teilweise aufgrund der Herausforderungen sagte sie, dass die Auszeichnung die Qualität von Maison Brémond 1830 und die der Provence – und insbesondere der Haute-Provence – bestätige und ein Ausdruck dafür sei, wie ernst es ihnen mit ihrer Arbeit sei.

sagte Casanova Olive Oil Times dass die sehr hohe organoleptische Qualität ihres Öls ein Unterscheidungsmerkmal ist. Sie sagte, dass ihr Öl in limitierter Auflage während einer kurzen Reise zwischen dem Hain, der Mühle und dem Verpackungspunkt hergestellt wird. "was unsere Verpflichtung bekräftigt, das Terroir und die Umwelt zu respektieren.“


Teile diesen Artikel

Werbung
Werbung

Ähnliche Artikel