`Olive Council kündigt australische Kampagne an - Olive Oil Times

Olive Council kündigt australische Kampagne an

Februar 17, 2022
Costas Vasilopoulos

Aktuelle News

The Internationaler Olivenrat (IOC) hat angekündigt, eine Kampagne zur Förderung von Olivenöl in Australien zu starten.

Die zwischenstaatliche Gruppe sagte, die Kampagne werde danach streben, die Australier über Aspekte von aufzuklären olive oil proProduktion und Verbrauch, einschließlich der Olivenölsorten, seine Vielseitigkeit und Nutzen für die Gesundheit,

Das Programm wird sich auch auf politische Entscheidungsträger konzentrieren, um ihnen dabei zu helfen, die internationalen Handelsstandards für Olivenöl und die australische Position innerhalb der globalen Industrie zu verstehen.

Siehe auch:Mitbegründer von Boundary Bend: Qualität und Investitionen sind der Schlüssel zur Zukunft von Olivenöl

"Eine umfangreiche Kampagne zur Aufklärung der Verbraucher über den Geschmack, die Vielseitigkeit und die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl, um den Verbrauch von Olivenöl in Australien letztendlich zu steigern, ist eine hervorragende Nachricht für unsere Branche “, sagte David Valmorbida, der Präsident der Australian Olive Oil Association (AOOA). über die Initiative.

"Es geht darum, eine bessere Aufklärung über das Produkt zu schaffen und die gesamte Kategorie von Olivenöl anzubauen, nicht eine bestimmte Marke, Herkunft oder Art “, fügte er hinzu. "Unsere Mitglieder sind begeistert, denn die Kampagne wird dem gesamten Markt zugute kommen, von kleinen Produzenten bis hin große Olivenöl-Spieler"

Weitere Zielgruppen der Kampagne werden sein olive oil proHersteller und nationale Landwirtschaftsverbände, Universitäten, Wissenschaftler und Lebensmittel- und Gastronomiejournalisten, so das IOC.

Australien ist ein relativ kleiner, aber wichtiger Akteur in der globalen Olivenölindustrie – Heimat innovativer, hochwertiger Produzenten, die einige der weltweit besten herstellen preisgekrönte native Olivenöle extra.

Im Jahr 2021 genoss das Land eine Rekordernte mit einer Ausbeute von rund 21,000 Tonnen Olivenöl, während die australischen Verbraucher einen wachsenden Appetit auf das Produkt mit zeigten Der Verbrauch wird auf 51,000 Tonnen geschätzt, der höchste aller Zeiten.

Das IOC hat eine Ausschreibung von PR-Unternehmen veröffentlicht, um die für die Kampagne erforderlichen Werbemaßnahmen umzusetzen, wobei das zugewiesene Budget 1 Million Euro übersteigen soll.

Vor zehn Jahren sponserte das IOC a Nordamerikanische Kampagne betitelt "Add Some Life“, von dem Branchenvertreter sagten, dass es während seines Laufs kaum oder gar keine Auswirkungen auf den Konsumverlauf hatte.

Trotz eines Auftakts während der New Yorker Fashion Week war unklar, ob sich die Strategie der 1.7-Millionen-Dollar-Kampagne, Influencer in den sozialen Medien zu erreichen, als wirksam erwiesen hat, um ein breites Bewusstsein für Olivenöl und seine Vorteile zu schaffen.

Die Kampagne in Australien soll im September starten und drei Jahre laufen.



Olive Oil Times Video-Serie

Advertisement

Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge