Südafrikanische Produzenten feiern Rekorderfolg bei NYIOOC

Mit ihrer zweithöchsten Anzahl an Marken gewannen südafrikanische Produzenten eine Rekordzahl an Gold Awards World Olive Oil Competition.

Galenia-Anwesen
Jun. 8, 2022
Von Lisa Anderson
Galenia-Anwesen

Aktuelle News

Teil unserer Fortsetzung besondere Abdeckung von der 2022 NYIOOC World Olive Oil Competition.


Südafrikanische Produzenten haben bei der 10 2022 Auszeichnungen erhalten NYIOOC World Olive Oil Competition, eine Rekordzahl an Auszeichnungen für den Produzenten aus der Subsahara.

Die Rekordzahl an Auszeichnungen beim weltgrößten Olivenöl-Qualitätswettbewerb geht auf a zurück Rekordernte im Land. Allerdings Hersteller weithin zitiert Klimawandel als eine der größten Herausforderungen, denen sie während der Ernte gegenüberstanden.

Es ist sehr erfüllend, die Früchte unserer Arbeit und die Ergebnisse der sorgfältigen Anwendung der höchstmöglichen Standards bei der Ernte und Produktion zu genießen.- Louise Rabie, Miteigentümerin, Lions Creek Olive Estate

Porterville Oliven, Südafrikas größter Gewinner, geschöpft drei Gold Awards für ihre Marke Andante, die auf dem Werêldsgeluk Olive Estate außerhalb von Porterville in der Provinz Westkap des Landes hergestellt wird.

Das Unternehmen erhielt die Gold Awards für seine sortenreinen Nocellara del Belice und Favolosa mit mittlerer Intensität und seine delikate Frantoio-Mischung.

Siehe auch:Die besten Olivenöle aus Südafrika

"Wir sind sehr glücklich, dankbar und demütig über die Großzügigkeit der Natur und der Oliven“, sagte Willie Duminy, der zusammen mit seiner Frau Lisa Werêldsgeluk besitzt. "Sie machen das Öl. Wir extrahieren und schützen es.“

"Die harte Arbeit, Ausdauer und Liebe zum Detail unserer Anbau-, Ernte- und Mühlenteams, die Qualität unserer Bäume und die Gaben von reichlich Sonnenschein und einem gesunden Klima spiegeln sich im Charakter des Öls wider“, fügte Duminy hinzu.

Werbung

Duminy hofft, dass der Gewinn dieser Auszeichnungen bei der NYIOOC wird ihm helfen, seine zu fördern Natives Olivenöl extra den Verbrauchern in Südafrika und im Ausland als gesunde und schmackhafte Alternative zu ihren derzeitigen Speiseölen.

"[Das NYIOOC] ermöglicht es, südafrikanische Öle – und Öle aus dem Westkap – mit den besten der Welt zu vergleichen“, sagte er. "Wir glauben, dass die drei Gold Awards 2022 unsere Marke Andante lokal und international erheblich stärken werden.“

Die Auszeichnungen waren eine willkommene Erleichterung für die Duminys gegen Ende der lokalen Erntesaison. Südafrikanische Produzenten beginnen in der Regel Ende Februar mit der Ernte und enden im August.

"In diesem Jahr verzögerte sich der Beginn der Ernte in unserer Gegend durch nasses Wetter, was die Mühle zu Beginn der Saison zusätzlich unter Druck setzte“, sagte Duminy. "Darüber hinaus hatten wir einige elektromechanische und elektronische Ausfälle, hauptsächlich aufgrund von Stromausfällen, die in Südafrika als Lastabwurf bezeichnet werden und das Frästeam zusätzlich unter Druck setzten.“

"Abgesehen davon war die Saison sehr gut“, fügte er hinzu. "Die Mengen aus unseren Hainen und unseren Drittanbietern sind gestiegen, und die Qualität war insgesamt gut.“

Duminy sagte, das Team von Werêldsgeluk kombiniere die besten umweltbewussten und verantwortungsbewussten Anbaumethoden mit den neuesten Ernte- und Mahlmaschinen.

"Es erfordert sorgfältige harte Arbeit von allen“, sagte er. "Die Gartenschere, Traktorfahrer, Leute, die Unkraut bekämpfen, und Erntehelfer, die lange und harte Stunden arbeiten, sind die Helden in der Olivenmühle.“

"Ich weiß nicht, ob Andante einzigartig ist, aber ich kann sagen, dass es viel von dem ausdrückt, was sehr gut, wenn nicht sogar einzigartig, über unsere Ecke des Westkaps und seine Menschen ist“, fügte Duminy hinzu.

Lions Creek Olivenhain, außerhalb von Leeu Gamka in der Provinz Western Cape des Landes gelegen, war ein weiterer südafrikanischer Gewinner in New York, der einen Gold- und einen Silberpreis mit nach Hause nahm.

Louise Rabie, die zusammen mit ihrem Ehemann Andries das Lions Creek Olive Estate besitzt, sagte, sie seien hocherfreut, nachdem sie den Gold Award für ihre Mischung mittlerer Intensität und den Silver Award für ihren delikaten Picual gewonnen hatten.

"Es ist sehr befriedigend, die Früchte unserer Arbeit und die Ergebnisse der sorgfältigen Anwendung der höchstmöglichen Standards bei Ernte und Produktion zu genießen“, sagte Rabie. "NYIOOC Auszeichnungen geben den Verbrauchern die Gewissheit, dass sich Lions Creek für hohe Qualität einsetzt.“

"Abgesehen davon, dass wir eine der größten Olivenfarmen in Südafrika sind, bietet uns die große Vielfalt an Sorten die Möglichkeit, ein umfangreiches Sortiment an nativen Olivenölen extra anzubieten “, fügte sie hinzu.

Allerdings gewann die Auszeichnungen bei der NYIOOC hatte es nicht leicht für die Tollwut.

"Sieben Jahre schwerer Dürre in der Karoo-Region des Westkaps haben unsere Produktion eingeschränkt und uns gezwungen, die Ergebnisse der Haine zu optimieren“, sagte sie.

afrika-naher-osten-wettbewerbe-produktion-der-besten-olivenöle-südafrikanische-produzenten-feiern-rekorderfolge-bei-nyiooc-olive-Öl-Zeiten

Galenia-Anwesen

Ein paar Meilen von Lions Creek entfernt, Galenia-Anwesen feierte auch einen Silver Award für seine delikate Frantoio-Mischung.

"Es ist ein großartiges Ergebnis für die erstmalige Teilnahme“, sagte Betriebsleiter Arthur Bailey. "Das ist eine enorme Erleichterung und zeigt, dass sich harte Arbeit auszahlt.“

"Es ist auch gut zu wissen, wie gut unser Öl haltbar ist“, fügte er hinzu. "An einem Wettbewerb gegen die frischeren Öle der nördlichen Hemisphäre teilzunehmen und mit Silber herauszukommen, ist meiner Meinung nach eine großartige Leistung. Es gibt uns die Gewissheit, dass das, was wir tun, gut funktioniert und Ergebnisse hervorbringt, die jetzt weltweit anerkannt sind.“

Die Auszeichnung kam zu einem guten Zeitpunkt für Bailey, der dieses Jahr mit einer schwierigen Ernte zu kämpfen hatte, hauptsächlich aufgrund einer neuen Olivenpresse, die nicht so funktionierte, wie sie sollte.

Bailey sagte, dass sich ihr Olivenertrag in diesem Jahr seit dem Vorjahr verfünffacht habe.

"Wir wussten von Anfang an, dass es eine Herausforderung werden würde“, sagte er. "Wir haben festgestellt, dass die Bereitstellung von Bargeldanreizen für die Kommissionierung über den Tageszielen die Kommissionierungsgeschwindigkeit und -rate erhöht und es einfacher macht, Ziele und Vorgaben zu erreichen.“

"Es ist nicht einfach, die Mitarbeiter zu verwalten, sie richtig pflücken zu lassen, ohne Bäume zu beschädigen, die täglichen Ernteziele zu erreichen und das Team zu motivieren. besonders wenn die Saison weitergeht und alle müder werden“, fügte Bailey hinzu.


Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge