US-Olivenölproduzenten erzielen rekordverdächtige Erfolge im Weltwettbewerb

Olivenölproduzenten aus fünf Bundesstaaten erhielten zusammen 95 Auszeichnungen und übertrafen damit den bisherigen Rekord von 94 aus dem Jahr 2022.

Nach einer Rekordernte erzielten US-Olivenölproduzenten beim Weltwettbewerb einen beispiellosen Erfolg. (Foto: Durant Olive Mill)
Von Daniel Dawson
Kann. 16. Februar 2024 14:17 UTC
342
Nach einer Rekordernte erzielten US-Olivenölproduzenten beim Weltwettbewerb einen beispiellosen Erfolg. (Foto: Durant Olive Mill)

Olivenölproduzenten in den gesamten Vereinigten Staaten loben beim 95 die Rekordzahl von 2024 Auszeichnungen NYIOOC Olivenöl-Wettbewerb.

Landwirte und Müller aus fünf Bundesstaaten gewannen zusammen 62 Gold- und 33 Silberauszeichnungen aus 140 Einsendungen. Es war die zweithöchste Zahl an US-Marken, die beim Weltwettbewerb eingereicht wurden, knapp hinter den 149 im Jahr 2017.

Es festigt weiterhin unseren Ruf als erstklassiger Produzent.- Paul Durant, Miteigentümer, Durant Olive Mill

Nur Italienische Produzenten hat mehr Beiträge eingereicht und mehr Auszeichnungen beim weltweit größten Wettbewerb für Olivenölqualität erhalten.

Der beispiellose Erfolg amerikanischer Produzenten kam nach einer Rekordernte in Kalifornien, wo die überwiegende Mehrheit des US-Olivenöls produziert wird.

Siehe auch:Das beste native Olivenöl extra aus den USA

Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums produzierten die Vereinigten Staaten im Erntejahr 12,000/2023 24 Tonnen Olivenöl. Während das nasse Wetter im gesamten Golden State die schwere Dürre linderte, stellte der Regen während der Ernte auch agronomische und logistische Herausforderungen dar.

Kalifornien Olive Ranch (COR), der größte US-Olivenölproduzent, gehört zu den diesjährigen Gewinnern.

COR erhielt einen Gold Award und einen Silver Award für seine zu 100 Prozent kalifornischen Marken und einen Gold Award für seinen Global Blend, der zu 10 Prozent aus kalifornischem Olivenöl hergestellt wird. (Lucini, ein italienisches Olivenöl extra vergine im Besitz von COR, erhielt ebenfalls zwei Gold Awards.)

die-besten-olivenöle-wettbewerbe-produktion-nordamerika-us-olivenölproduzenten-erzielen-rekordverdächtige-erfolge-bei-weltwettbewerben-olivenölzeiten

Mary Mori ist Vizepräsidentin für Qualität und Forschung bei California Olive Ranch (Foto: California Olive Ranch)

"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnungen“, sagte Mary Mori, CORs Vizepräsidentin für Qualität sowie Forschung und Entwicklung. "Da es sich um einen der renommiertesten und vertrauenswürdigsten Wettbewerbe überhaupt handelt, ist der Erhalt dieser Auszeichnungen immer ein Anlass zum Feiern und ein wahrer Beweis für unser Engagement für die Herstellung hochwertiger, wohlschmeckender Produkte.“

Mori fügte hinzu, dass die Auszeichnungen nach einem "mäßige Ernte“, lobte die Arbeit des landwirtschaftlichen Teams des Unternehmens für die Bewältigung der größten Herausforderungen, mit denen das Unternehmen konfrontiert war, und dafür, dass die Oliven schnell von den Olivenhainen zu den Mühlen gelangten.

Siehe auch:Laut CEO werden Daten die nächsten 25 Jahre auf der California Olive Ranch bestimmen

"Das Hauptproblem war die Hitze – das wärmere Wetter war nicht ideal zum Pflücken“, sagte Mori. Daher mussten wir den Zeitpunkt der Bewässerung so anpassen, dass die Früchte nicht schrumpften und austrockneten.“

"Glücklicherweise traten diese extremen Temperaturen nur in der ersten Erntewoche auf“, fügte sie hinzu. "Die Temperaturen kühlten deutlich ab, so dass wir ohne große Probleme mit der Vollwildernte in die Ernte gehen konnten.“

Das Team hinter Pasolivo feierte den vierten Sieg NYIOOC Auszeichnungen, sodass sich die Gesamtzahl auf 36 erhöht.

die-besten-olivenöle-wettbewerbe-produktion-nordamerika-us-olivenölproduzenten-erzielen-rekordverdächtige-erfolge-bei-weltwettbewerben-olivenölzeiten

Pasolivo beschneidet bereits, um sich auf ein weiteres preisgekröntes Jahr im Jahr 2025 vorzubereiten. (Foto: Pasolivo)

Laut Olive Oil Times Daten zur WeltranglisteDamit ist Pasolivo der am häufigsten ausgezeichnete US-Produzent in der 12-jährigen Geschichte des Wettbewerbs und der vierterfolgreichste insgesamt.

"Es ist eine Ehre, bei diesem Wettbewerb jedes Jahr so ​​hohe Auszeichnungen zu erhalten“, sagte Geschäftsführerin Marisa Bloch. "Ständig gewinnen Solche großartigen Auszeichnungen tragen dazu bei, die Gültigkeit und Qualität unserer Marke zu festigen“, fügte sie hinzu. "Wir zeigen den Verbrauchern weiterhin, dass wir ein Spitzenproduzent sind, der weiterhin Qualität auf den Tisch bringt.“

Bloch sagte, Pasolivo habe eine Rekordernte 2023/24 erlebt, aber der Regen habe den ursprünglichen Erntetermin verschoben, was zu einem Wettlauf mit der Zeit geführt habe, die Oliven zu ernten, solange sie noch grün seien.

"Aufgrund des vielen Regens zu Beginn des Jahres erfolgte die Ernte später“, sagte sie. "Wir müssen nur darauf achten, dass wir die Ernte nicht zu spät verschieben und möglicherweise in die Regenzeit des folgenden Jahres geraten.“

Werbung
Werbung

In Kalifornien ansässige Produzenten erhielten 86 von 95 Auszeichnungen NYIOOC, den Rest verdienen Produzenten aus Arizona, Florida, Oregon und Texas.

Der erfolgreichste Produzent außerhalb des Golden State war in Oregon ansässig Durant Olivenmühle, der zwei Gold Awards und einen Silver Award erhielt.

die-besten-olivenöle-wettbewerbe-produktion-nordamerika-us-olivenölproduzenten-erzielen-rekordverdächtige-erfolge-bei-weltwettbewerben-olivenölzeiten

Paul Durant sagte, das Team müsse sich neben den eisigen Temperaturen auch an die neue, hochmoderne Pieralisi-Mahlausrüstung gewöhnen. (Foto: Durant Olive Mill)

"Die Auswirkung [des Gewinnens NYIOOC Auszeichnungen] wird von Jahr zu Jahr größer“, sagte Miteigentümer Paul Durant. "Es zeigt, dass wir über viele Jahre und viele Herausforderungen hinweg in der Lage sind, stets hochwertige Olivenöle herzustellen, auf die sich unsere Kunden verlassen können. Es festigt weiterhin unseren Ruf als erstklassiger Produzent.“

Das wegweisender Olivenölproduzent sagte, dass die Olivenbauern in Oregon einen erheblichen Frost überstehen mussten, der die Menge an Früchten verringerte, die sie ernten konnten.

"Dies ist das dritte Jahr in Folge, in dem ein Teil der Ernte verloren geht“, sagte Durant. "Für die Vegetationsperiode 2024 haben wir Windmaschinen installiert, um das Risiko zu mindern und uns hoffentlich zusätzliche Erntezeit zu verschaffen.“

Auf der anderen Seite des Landes stehen die Produzenten im Rückstand 15 Oliven feierte drei Silberauszeichnungen für in Florida und Kalifornien hergestellte native Olivenöle extra, die ersten Anerkennungen des Unternehmens im Weltwettbewerb.

die-besten-olivenöle-wettbewerbe-produktion-nordamerika-us-olivenölproduzenten-erzielen-rekordverdächtige-erfolge-bei-weltwettbewerben-olivenölzeiten

15 Olives-Gründer Stuart Alfonso inspiziert Arbequina-Oliven im Florida-Hain des Unternehmens. (Foto: 15 Oliven)

"Die Auszeichnung bei diesem Wettbewerb gibt uns die Möglichkeit, tief durchzuatmen und die Früchte unserer Arbeit zu genießen“, sagte Krisi Groce. "Wir arbeiten hart daran, die Öffentlichkeit über die Qualität von nativem Olivenöl extra aufzuklären, und diese Auszeichnung bestätigt unsere Aussage.“

Das Unternehmen erhielt die Auszeichnungen für zwei Mischungen auf Arbequina-Basis und eine Mischung auf Frantoio-Basis.

"Unsere Produktion befindet sich derzeit in Florida und Kalifornien“, sagte Groce. "Wir stellen direkt aus unserer Produktion eine Mischung aus Olivenölen her, die wir am Wettbewerb teilgenommen haben. Unsere Arbequina-Oliven wachsen hier in Florida wirklich gut und unsere toskanischen Sorten aus Kalifornien sind eine perfekte preisgekrönte Mischung.“

Groce sagte, dass 15 Olives in Kalifornien eine außergewöhnliche Produktionssaison hatten. Wie immer war die Ernte im subtropischen Florida mit einer Reihe von Herausforderungen verbunden.

"Die Produktion in Florida bringt viele Herausforderungen mit sich. Wir haben ein tropisches Klima – sehr feucht und regnerisch – und wenn es um die Ernte geht, werden Sie von Mücken zerfressen“, sagte sie. "Wir ernten Anfang bis Mitte August, wenn es heiß und nass ist und die Käfer gnadenlos sind. Der Schlüssel liegt darin, Familie und Freunde zu haben, die sich an diesem Prozess beteiligen wollen.“

Im Südwesten sind die Produzenten hinter Arziona der erste kommerzielle Olivenölproduzent freute sich über eine Silber-Auszeichnung An der 2024 NYIOOC. Dies war die dritte Auszeichnung des Unternehmens im Wettbewerb, aber die erste, die ausschließlich Oliven aus Arizona erhielt.

die-besten-olivenöle-wettbewerbe-produktion-nordamerika-us-olivenölproduzenten-erzielen-rekordverdächtige-erfolge-bei-weltwettbewerben-olivenölzeiten

Gründer Perry Rea pflanzt neue Olivenbäume in Arizona (Foto: Queen Creek Olive Mill)

"Viele unserer Einheimische und Besucher Ich werde mich immer fragen, welche Qualität von nativem Olivenöl extra ein Produzent aus Arizona herstellen kann, weil wir die einzigen sind, die das tun“, sagte John Rea, der Präsident von Queen Creek Olivenmühle. "Diese Auszeichnung ist etwas ganz Besonderes, da das erzielte Produkt aus Oliven hergestellt wurde, die auf unserer Farm in Queen Creek, Arizona, angebaut und gemahlen wurden.“

Rea sagte, die größte Herausforderung für ihn bei der Herstellung von preisgekröntem nativem Olivenöl extra sei der Zeitpunkt der Ernte, der sich aufgrund des wüstenkontinentalen Klimas in Arizona von allen anderen US-Produzenten unterscheidet.

"Aufgrund des Klimas erfolgt die Ernte in Arizona etwas später im Jahr als in Kalifornien“, sagte er. "Deshalb müssen wir den Hain bis November und Anfang Dezember genau im Auge behalten.“


Teile diesen Artikel

Werbung
Werbung

Ähnliche Artikel