Treffen Sie einen preisgekrönten Produzenten, der in Berlin für griechische Öle wirbt

Amadeus Tzamouranis verbindet deutsche Verbraucher mit olive oil producer in Kalamata.

Clara Marie Paul (hinten links), Amadeus Tzamouranis (hinten Mitte) und Simone Artale (vorne) sind die treibenden Kräfte bei Thalassa.
Oktober 27, 2022
Von Daniel Dawson
Clara Marie Paul (hinten links), Amadeus Tzamouranis (hinten Mitte) und Simone Artale (vorne) sind die treibenden Kräfte bei Thalassa.

Aktuelle News

Butter ist seit langem das Speisefett der Wahl in Deutschland, wobei das bevölkerungsreichste Land und die größte Volkswirtschaft der Europäischen Union unter den globalen Butterproduzenten und -verbrauchern führend ist.

Aber, Olivenölverbrauch und Kultur haben langsam in Deutschland Fuß gefasst. Laut dem International Olive Council verbrauchten die Deutschen im Erntejahr 76,900/2021 22 Tonnen Olivenöl, eine Steigerung von 25 Prozent im Vergleich zu vor einem Jahrzehnt und eine Versiebenfachung im Vergleich zu vor 30 Jahren.

In Deutschland gibt es viele Olivenöle, aber das Problem ist, dass man nicht weiß, wer hinter der Marke steckt… Wir wollten eine Brücke direkt von Griechenland nach Deutschland bauen.- Amadeus Tzamouranis, Geschäftsführer, Thalassa

Während in Deutschland viel Olivenöl in Supermärkten gekauft wird, arbeitet Amadeus Tzamouranis daran, eine engere Verbindung zwischen Deutschen und Natives Olivenöl extra.

Der Geschäftsführer von Thalassa (das griechische Wort für 'das Meer'), das die produziert preisgekrönte OEL-Marken, ist in Berlin geboren und aufgewachsen, verbrachte aber seine Sommer auf der Olivenfarm der Familie in Kalamata auf der Halbinsel Peloponnes.

Siehe auch:Herstellerprofile

"Ich hatte schon immer eine tiefe Verbindung zu Griechenland“, sagte er Olive Oil Times. "Obwohl ich Olivenöl kannte, hatte ich nie die intensive Erfahrung, auf dem Feld zu sein, die Oliven zu ernten, sie zur Mühle zu bringen und zu sehen, wie das Öl hergestellt wird.“

Während Olivenöl ein allgegenwärtiger Teil seiner Kindheit war, sagte Tzamouranis, dass seine erste intime Erfahrung kam, nachdem er 2015 einen Anruf von seinem Onkel erhalten hatte, der ihn bat, zu kommen und bei der Ernte zu helfen.

Werbung

Tzamouranis stimmte zu und lieh sich den Van eines Freundes aus, um von Berlin nach Süditalien zu fahren, bevor er mit einer 24-Stunden-Fähre auf den Peloponnes übersetzte.

Sein ursprünglicher Plan war es, seinem Vater, einem Künstler, der eine Ausstellung veranstaltete, einige Gemälde und Medikamente zu bringen, die in der Gemeinde nicht erhältlich waren. Tzamouranis kaufte auch etwas von dem Olivenöl seines Onkels, um es nach Deutschland zurückzubringen und mit Freunden und Familie zu teilen.

"Ich hatte diesen Lieferwagen voller Gemälde, Medikamente und all dieser Dinge, und ich hatte nicht die Idee, daraus ein Geschäft zu machen“, sagte er. "Meine Idee war einfach, eine gute Zeit zu haben.“

Dies änderte sich jedoch, als er das frisch Geerntete brachte ungefiltertes natives Olivenöl extra zurück nach Deutschland.

profile-die-besten-olivenöle-treffen-einen-preisgekrönten-produzenten-der-griechische-öle-in-berliner-olivenölzeiten-bewirbt

Tzamouranis sagte, ungefiltertes Olivenöl sei in Berlin relativ unbekannt, habe sich aber als beliebt erwiesen.

"Ich habe meinen Freunden etwas gegeben, und sie waren erstaunt“, sagte er. "Wenn es frisch kommt, etwa zwei Wochen alt, kennen die meisten Menschen in Deutschland diesen Geschmack nicht, weil Olivenöl normalerweise gelagert und dann gefiltert wird, bevor es in Flaschen abgefüllt wird.“

Bald empfahl ihm einer seiner Freunde, der später sein Geschäftspartner wurde, dass er seine Kontakte in der deutschen Lebensmittelindustrie – Tzamouranis hatte jahrelang als Koch in Berliner Restaurants gearbeitet – nutzte, um ein Unternehmen zu gründen, das das Öl seines Onkels importierte, um die Lücke zu füllen frisches Bio-Olivenöl extra vergine.

"In Deutschland gibt es viele Olivenöle, aber das Problem ist, dass man nicht weiß, wer hinter der Marke steckt. Es gibt keine Verbindung zum Produzenten“, sagte er. "Wir haben uns entschieden, aus Berlin eine Marke zu machen – OEL Berlin. Wir wollten eine Brücke direkt von Griechenland nach Deutschland bauen.“

Es gab schon immer starke Verbindungen zwischen den beiden Ländern, wobei die Daten der Volkszählung von 2021 zeigen, dass mehr als 450,000 Griechen in Deutschland leben, der neuntgrößten ausländischen Bevölkerungsgruppe des Landes.

Ein separates 2019 berichten von Insete Intelligence stellte fest, dass Deutsche mit mehr als vier Millionen Besuchern pro Jahr den größten Anteil an Touristen in Griechenland ausmachen, fast 13 Prozent aller Touristen, und einen durchschnittlichen Umsatz von fast 3 Millionen Euro pro Jahr erzielen.

"Viele Menschen hier in Deutschland haben generell eine Leidenschaft für Griechenland“, sagte Tzamouranis.

Trotz dieser engen kulturellen Verbindungen glaubten viele Deutsche an das alte Klischee, dass hochwertiges Olivenöl nur aus Italien komme, und machten sich daran, dies zu ändern.

Zunächst importierte er das Olivenöl in Teilzeit und arbeitete parallel an bis zu drei anderen Jobs. Nach zwei Jahren hatte er genug gespart, um einen kleinen Hain in Griechenland zu kaufen, und kehrte nach Kalamata zurück, um die Kunst zu meistern olive oil proProduktion.

profile-die-besten-olivenöle-treffen-einen-preisgekrönten-produzenten-der-griechische-öle-in-berliner-olivenölzeiten-bewirbt

Olivenöl ist für Tzamouranis seit langem eine Familienangelegenheit, prägende Erfahrungen finden im Olivenhain bei seinen Großeltern statt.

"Ich wollte alles lernen“, sagte er. "Ich wollte dabei sein und nicht nur jemand sein, der Olivenöl kauft und weiterverkauft.“

Er stellte jedoch bald fest, dass er nicht genug von seinem eigenen Olivenöl produzieren konnte, um die Nachfrage zu decken, also ging er zu Ilias Stavropoulos, der seine Oliven lange verarbeitet hatte, und ging eine Partnerschaft mit dem zertifizierten Bio-Müller von 30 Jahren ein.

Jetzt produziert Thalassa, der kürzlich umbenannte Name von OEL, jedes Jahr 100,000 Liter Bio-Olivenöl extra vergine, zusammen mit einer Reihe anderer Produkte auf Olivenbasis.

"Wir versuchen, den Menschen verständlich zu machen, was getan werden muss, um ein gutes Olivenöl herzustellen “, sagte Tzamouranis und fügte hinzu, dass viele Supermarktketten Olivenöl für 4 bis 5 € verkaufen, Preise, zu denen er sich seinen Verkauf niemals leisten könnte Öle.

Tzamouranis glaubt, dass natives Olivenöl extra, so wie er es herstellt, ein Boutique- und Handwerksprodukt ist, das als solches vermarktet und verkauft werden muss. Dazu arbeitet er eng mit den Berliner Bio-Supermärkten und Lebensmittelfachgeschäften zusammen.

Die Arbeit im Rahmen eines Einzelhändlers, der bereits einen größeren Teil gesundheitsbewusster Kunden anzieht, hat Tzamouranis geholfen, die Verbraucher über das Thema aufzuklären Nutzen für die Gesundheit Olivenöl und wie man es in der Küche verwendet.

"Es gibt viele Kunden, die angefangen haben, Olivenöl nur für Salate zu verwenden“, sagte er. "In Deutschland gibt es eine andere Kultur, wie man Olivenöl verwendet.“

Wie in vielen anderen Ländern, die kein Olivenöl produzieren, erzählt Tzamouranis Mythen Braten mit Olivenöl gibt es zuhauf, ebenso wie Missverständnisse darüber kochen mit olivenöl. Er fügte jedoch hinzu, dass sich dies langsam ändere.

"Ich versuche, Wege zu finden, um Menschen für die Verwendung zu inspirieren Olivenöl mit Rezepten", Sagte er. "Es verändert sich ein bisschen. Die Menschen sind sich bewusster, dass gutes Olivenöl mindestens 15 € kosten muss.“

Die Erkenntnis, dass die Herstellung von Qualitätsprodukten erhebliche Investitionen erfordert, ist keinen Augenblick zu früh gekommen.

profile-die-besten-olivenöle-treffen-einen-preisgekrönten-produzenten-der-griechische-öle-in-berliner-olivenölzeiten-bewirbt

Die Ernte soll im November beginnen und Tzamouranis rechnet mit einem guten Ertrag.

Während Tzamouranis nicht damit rechnet, mit der Ernte vor November zu beginnen, haben Unterbrechungen der Lieferkette und Inflation ein herausforderndes Geschäftsumfeld geschaffen.

Er sagte den Preis der Dosen, in denen er sein Olivenöl lagert und verkauft "explodiert“, und auch die Transport- und Versandkosten von Griechenland nach Deutschland seien deutlich gestiegen.

Außerdem baten ihn seine üblichen Zinnlieferanten, mindestens 100,000 Einheiten auf einmal zu kaufen, weit mehr, als er pro Ernte benötigt.

"Wir haben höhere Kosten, aber wir können diese Kosten nicht an die Verbraucher weitergeben, denn wenn wir das tun, wer wird unser Olivenöl kaufen “, sagte er. "Das ist das Problem, das wir haben, also müssen wir irgendwie Wege finden, damit umzugehen.“

Das Unternehmen hatte daran gearbeitet, kreative Wege zu finden, um den Wert des nativen Olivenöls extra zu steigern, bevor die aktuellen makroökonomischen Schwierigkeiten auftauchten.

Eine Möglichkeit, wie das Unternehmen dies erreicht, war die Konzentration auf das Dosendesign. Tzamouranis sagte, dass das Hinzufügen der künstlerischen Dimension zum Produkt dem Unternehmen geholfen habe, die Öle in Concept Stores zu verkaufen.

profile-die-besten-olivenöle-treffen-einen-preisgekrönten-produzenten-der-griechische-öle-in-berliner-olivenölzeiten-bewirbt

"Wir versuchen immer, uns nicht nur auf die Qualität, sondern auch auf das Aussehen zu konzentrieren“, sagte er. "Wir wollen Menschen, die unsere Produkte kaufen, weil ihnen unser Design gefällt.“

Tzamouranis fügte hinzu, dass der Fokus auf Design die Attraktivität des Kaufs von Olivenöl als Geschenk erhöht. "Olivenöl ist immer ein gutes Geschenk, weil man es immer braucht“, sagte er. "Du benutzt es immer, besonders wenn es schön aussieht.“

Das Unternehmen reicht seine Olivenöle auch bei einer Reihe von Wettbewerben ein, darunter dem 2022 NYIOOC World Olive Oil Competition, wo seine Marke OEL Zoe, ein zartes organisches Koroneiki, das seit hundert Jahren stammt, und tausendjährige Bäume, erhielt einen Gold Award.

Letzten Endes glaubt Tzamouranis das nicht irgendein einzelner Produzent stellt das beste Olivenöl der Welt her. Er ist jedoch der Meinung, dass der Nachweis Ihrer Qualität für die Kunden einen Mehrwert darstellt, der die Kernkomponente des Unternehmens darstellt.

"Ich würde nicht sagen, dass ich das beste Olivenöl herstelle, weil viele Menschen gute Olivenöle herstellen“, schloss Tzamouranis. "Ich versuche, in dem, was ich tue, authentisch zu sein, und ich versuche, den Menschen das zu geben, was sie verdienen.“


Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge