`Italienische Crudités (Cazzimperio) mit Olivenöldip - Olive Oil Times

Italienische Crudités (Cazzimperio) mit Olivenöldip

Eine einfache Präsentation von frischem rohem Gemüse, serviert mit der perfekten Begleitung, virgen extra Olivenöl. Einfache Zutaten, die zusammenarbeiten, um die natürlichen Aromen des anderen hervorzuheben. Ein wenig grobes Meersalz und etwas gerissener schwarzer Pfeffer werden hinzugefügt, ebenso wie ein kleiner Verstärker.
Italienische Crudités (Cazzimperio) mit Olivenöldip
Italienische Crudités (Cazzimperio) mit Olivenöldip
14. September 2020
Patterson Watkins

Cazziimperio (auch bekannt als Pinzimonio) wurden in der Regel im Herbst nach der Olivenernte serviert und sollten die erste frische Pressung des Jahres hervorheben. Dieses Gericht wird seit Jahrhunderten serviert, mit Aufzeichnungen aus der Renaissance, die im Laufe der Jahre kaum verändert wurden. Frisches rohes Gemüse wird geschnitten oder rasiert und neben einem robusten serviert Natives Olivenöl extra toskanisch.

Italienisch-Crudites-Cazzimperio-mit-Olivenöl-Dip-Olivenöl-mal-Italienisch-Crudites-Cazzimperio-mit-Olivenöl-Dip

Italienische Crudités (Cazzimperio) mit Olivenöldip

5aus7Stimmen
Kurs: VorspeisenKüche: ItalienischSchwierigkeit: Einfach
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

20

Protokoll
Kochzeit

0

Protokoll

Der Verzicht auf den traditionellen cremigen Dip, der normalerweise für Rohkost reserviert ist, könnte für manche zunächst etwas beunruhigend sein. Aber sobald die wahren Aromen dieser lebendigen Gemüse durch das Olivenöl verstärkt werden, gibt es kein Zurück mehr. Fühlen Sie sich frei, das empfohlene Gemüse nach Ihrem Geschmack (oder Gartengarten) zu ändern.

INHALTSSTOFFE

  • 1BündelRettich, halbiert oder geviertelt 

  • 2 - 3KöpfeEdelsteinsalate, in Blätter getrennt

  • 3jederKarotten, geschält und geviertelt

  • 3jederSelleriestangen, geviertelt

  • 1BündelFrühlingszwiebeln, beschnitten

  • 1jederBeefsteak-Tomate, in Keile geschnitten

  • 1jederGurke, in Scheiben geschnitten

  • frische Petersilie zum Garnieren

  • 1 / 2Tassemittel bis robustes natives Olivenöl extra

  • gerissener schwarzer Pfeffer

  • grobes Meersalz

Anweisungen

  • Bereiten Sie Gemüse zu und arrangieren Sie es auf einer großen Platte. Mit ein paar Zweigen Petersilie garnieren.
  • Gießen Sie Olivenöl in eine kleine Schüssel (zum Eintauchen) und würzen Sie mit etwas Pfeffer und Meersalz. Crudités mit zusätzlichem Salz zum weiteren Würzen servieren. 

Entdecken Sie weitere Rezepte mit nativem Olivenöl extra.


Werbung

Weitere Rezepte

Feedback / Vorschläge