`Olivenöl-Blaubeer-Kaffee-Kuchen-Muffins - Olive Oil Times

Olivenöl-Blaubeer-Kaffee-Kuchen-Muffins

Verzichten Sie bei diesen Olivenöl-Muffins auf Butter. Ein mildes EVOO ist perfekt für Backwaren, da es Krume, Geschmack und Feuchtigkeit verleiht. Olivenöl spielt eine doppelte Rolle im Blaubeer-Muffin-Teig und im braunen Zucker-Streusel-Topping. 
Olivenöl-Blaubeer-Kaffee-Kuchen-Muffins
August 29, 2022
Patterson Watkins

Verzichten Sie bei diesen Olivenöl-Muffins auf Butter. EVOO mit milder Intensität ist perfekt für Backwaren, da es Krume, Geschmack und Feuchtigkeit verleiht. Olivenöl spielt in diesem Rezept eine doppelte Rolle, es wird nicht nur im Blaubeer-Muffin-Teig verwendet, sondern auch im braunen Zucker-Streusel-Topping. 

Die Verwendung von nativem Olivenöl extra in Backwaren beseitigt einen Großteil der Schuldgefühle, die mit diesen süßeren Leckereien verbunden sind. Der Ersatz von Butter durch EVOO reduziert gesättigte Fette und schlechtes Cholesterin beim Backen. Olivenöl gilt als gutes Fett, das Antioxidantien und Vitamine beisteuert und in Kombination mit anderen Superfoods (wie Heidelbeeren) einen noch größeren Nährstoffschub gibt. 

Olivenöl-Heidelbeer-Kaffee-Kuchen-Muffins-Olivenöl-Zeiten-Olivenöl-Heidelbeer-Kaffee-Kuchen-Muffins

Olivenöl-Blaubeer-Kaffee-Kuchen-Muffins

5aus1bewerten
Kurs: Frühstück, SnacksKüche: Amerikanisch, MediterranSchwierigkeit: Einfach
Portionen

12

Portionen
Vorbereitungszeit

15

Protokoll
Kochzeit

30

Protokoll

Doppelte Blaubeeren bedeuten doppelten Geschmack. Dem Teig werden sowohl frische Blaubeeren (Sie können auch gefrorene Blaubeeren verwenden) als auch Blaubeermarmelade hinzugefügt, um sicherzustellen, dass jeder Bissen voller Beerengeschmack ist. Das Streusel-Topping verleiht diesen Muffins eine schöne, leicht knusprige Krume und macht sie viel höher als der Durchschnitt. 

Zutaten

  • Blaubeer-Muffins:
  • 1 / 2Tassenatives Olivenöl extra milder Intensität

  • 1 / 2TasseAhornsirup

  • 2TeelöffelVanille-Extrakt

  • 1 / 2TasseVollfetter griechischer Joghurt

  • 1 / 4TasseVollmilch

  • 2jederEiermixtur

  • 2TassenAllzweckmehl

  • 2 1/2 Teelöffel Backpulver

  • 1 / 2TeelöffelBacksoda

  • 1TeelöffelSalz

  • 1 / 2 TeelöffelZimt

  • 1 1/2 TassenBlaubeeren

  • 1 / 3 Tasse Blaubeermarmelade

  • Streusel-Topping:
  • 3 / 4TasseAllzweckmehl

  • 1 / 2Tasse brauner Zucker

  • 2Teelöffel Zimt

  • 4 Esslöffel mildes natives Olivenöl extra

Anweisungen

  • Ofen auf 350 ° F vorheizen. Olivenöl, Ahornsirup, Vanilleextrakt, Joghurt, Milch und Eier in eine große Schüssel geben und verquirlen.
  • Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zimt in eine separate Schüssel geben und verrühren. Geben Sie die Mehlmischung in die Schüssel mit den feuchten Zutaten und rühren Sie um, um den Teig zu kombinieren. Die Heidelbeeren und die Marmelade zum Teig geben und vorsichtig unterheben, um den Teig nicht zu stark zu vermischen. 
  • Mehl, braunen Zucker, Zimt und Olivenöl in eine mittelgroße Schüssel geben und umrühren, bis alles vermischt und krümelig ist.
  • 12 – 16 Muffinformen mit Papierförmchen auslegen und den Teig auf die vorbereiteten Formen verteilen. Die Streusel über den Teig streuen, die Streusel vorsichtig in den Teig drücken, damit sie haften, und in den Ofen stellen. 
  • 30 Minuten backen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und etwas ruhen und abkühlen lassen.

Entdecken Sie weitere Rezepte mit nativem Olivenöl extra.


Werbung

Weitere Rezepte

Feedback / Vorschläge