`Olivenöl geröstete Bloody Mary Mischung - Olive Oil Times

Mit Olivenöl geröstete Bloody Mary-Mischung

Dieser hausgemachte Bloody Mary Mix ist vollgepackt mit lebendigem Gemüse, herzhaften Gewürzen und aromatischen Zutaten – so viel schmackhafter als die im Laden gekauften Optionen.
Olivenöl geröstete Bloody Mary
April 25, 2022
Patterson Watkins

Dieser hausgemachte Bloody Mary Mix ist vollgepackt mit lebhaftem Gemüse, herzhaften Gewürzen und aromatischen Zutaten. Das Rösten von Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln und Jalapeño-Paprikaschoten, unseren Hauptzutaten aus Mary, vertieft ihren Geschmack und macht diese Mischung so viel schmackhafter als die im Laden gekauften Optionen. 

Campari-Tomaten oder Strauchtomaten sind dafür bekannt, dass sie gut gereift, extra saftig, süß und leicht säuerlich sind. Milde bis moderate EVOOs haben immer noch eine schöne Schärfe und Pfeffernote, perfekt im Gleichgewicht mit den Tomaten. Zusammen mit dem anderen gerösteten Gemüse (Knoblauch, Zwiebel und Jalapeño) ist dies ein relativ einfaches und einfach zuzubereitendes Rezept, das gleichzeitig frisch, würzig und komplex schmeckt. 

olivenöl-geröstet-bloody-mary-mix-olivenöl-zeiten-olivenöl-geröstet-bloody-mary-mix

Mit Olivenöl geröstete Bloody Mary-Mischung

5aus2Stimmen
Kurs: CocktailKüche: amerikanischSchwierigkeit: Einfach
Portionen

6 - 8

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Protokoll
Kochzeit

20

Protokoll

Diese Mischung kann ein oder zwei Tage im Voraus zubereitet und gekühlt aufbewahrt werden, bis Sie bereit sind, die Cocktails zusammenzustellen. Kombinieren Sie diese hausgemachte Mischung mit Ihrem Lieblingswodka der Spitzenklasse für eine traditionelle Bloody Mary oder mischen Sie die Dinge ein wenig mit silbernem oder goldenem Tequila für eine Bloody Maria. Wir lieben es, unsere Bloody Mary's oder Maria's mit Zutaten aus unserer Mischung zu garnieren; Sellerie, Zitrone, Tomaten, Oliven oder Essiggurken.

Zutaten

  • 4 - 5jederCampari-Tomaten oder Strauchtomaten

  • 6jederKnoblauchzehen, geschält 

  • 1 / 2jedergelbe Zwiebel, geschält

  • 1jederJalapeño, halbiert und entkernt

  • 1 / 4 Tassemildes bis mittelstarkes natives Olivenöl extra 

  • 1TeelöffelSalz

  • 1TeelöffelSellerie Samen

  • 1 / 2Teelöffelschwarzer Pfeffer

  • 1 / 2Teelöffelgeräucherte Paprika

  • 1 / 4 TasseZitronensaft

  • 4TassenTomatensaft

  • 1EsslöffelWorcestershire-Sauce

  • 1Esslöffelgeriebener Meerrettich

  • 2Esslöffel Essiggurke oder Olivensaft

Anweisungen

  • Heizen Sie den Ofen auf 450 ° F vor und legen Sie ein großes Backblech mit Aluminiumfolie aus.
  • Tomaten, Knoblauchzehen, Zwiebel und Jalapeño in eine große Schüssel geben, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Selleriesamen, schwarzem Pfeffer und geräuchertem Paprika würzen. Zum Bestreichen wenden und auf das vorbereitete Backblech geben.
  • In den Ofen stellen und 20 Minuten braten oder bis das Gemüse zart und leicht verkohlt ist.
  • Geben Sie das geröstete Gemüse zusammen mit Zitronensaft, Tomatensaft, Worcestersauce, Meerrettich und Gurkensaft in einen Mixer und arbeiten Sie je nach Größe Ihres Mixers nach Bedarf portionsweise. Glatt mixen und bis zum Zusammenstellen der Cocktails im Kühlschrank aufbewahren.

Entdecken Sie weitere Rezepte mit nativem Olivenöl extra.


Werbung

Weitere Rezepte

Feedback / Vorschläge