Olivenölpreise

Kann. 16, 2022

Steigende Preise tragen zu einem Anstieg der Olivendiebstähle in Jaén bei

Die Zunahme der Diebstähle, bei denen es sich hauptsächlich um kriminelle Organisationen handelt, die geerntete Oliven vom Feld oder aus den Mühlen stehlen, wurde größtenteils den steigenden Preisen zugeschrieben.

Kann. 4, 2022

Olivenölmarkt im kurzfristigen EU-Ausblick stabil

Trotz des Krieges in der Ukraine wird erwartet, dass die Olivenölpreise stabil bleiben. Produktion und Verbrauch in der EU werden steigen. Die Exporte werden sinken.

April 26, 2022

Eine bittersüße Erntezeit für griechische Produzenten

Olivenöl von hoher Qualität, mittlerer Menge und durchschnittlichen Preisen bei erhöhten Produktionskosten bei widrigem Wetter waren die Hauptmerkmale der Erntesaison in Griechenland.

Werbung

April 11, 2022

Olivenölverkäufe und -exporte in Tunesien und Spanien steigen

Auch die Olivenölpreise steigen in beiden Ländern, aber die Produzenten sehen nicht immer den Vorteil.

April 6, 2022

Steigende Preise für Sonnenblumenöl bieten Chancen und Herausforderungen in Spanien

Einige Industriebeamte glauben, dass der Olivenölüberschuss des Landes die steigenden Preise für Sonnenblumenöl mildern wird.

April 5, 2022

Transportstreiks in Spanien führen zu einem Rückgang der Olivenölexporte

Beamte warnten davor, dass der jüngste Rückschlag für den Sektor irreversiblen Schaden anrichten und zu einem dauerhaften Verlust von Marktanteilen in einigen wichtigen Destinationen führen könnte.

Werbung

November 16, 2021

Höhere Preise für Rückgang der spanischen Exporte verantwortlich gemacht

Vierzehn Monate stetig steigender Olivenölpreise sind für viele Produzenten ein Segen, während Exporteure auf Widerstand stoßen.

Oktober 20, 2021

Europäische Olivenölexporte dürften sich bei steigenden Kosten erholen

Die jüngsten kurzfristigen Projektionen zeigen ein begrenztes Exportwachstum und eine stabile Produktion. Während die Olivenölpreise im letzten Jahr stiegen, stiegen auch die Produktionskosten.

29. September 2021

Erzeuger in Istrien bereiten sich auf eine enttäuschende Ernte vor

Produzenten auf der nordwestlichen Halbinsel Kroatiens erwarten einen Rückgang von bis zu 80 Prozent gegenüber dem Vorjahresertrag.

1. September 2021

Türkei hebt Exportverbot für Olivenöl vorzeitig auf

Die Regierung sagte, sie habe das Verbot eingeführt, um Preisspekulationen zu verhindern und kleine Produzenten zu schützen. Viele Hersteller lehnten das Verbot jedoch weitgehend ab.

August 24, 2021

Algerische Bauern im Schockzustand nach einer Woche tödlicher Brände

Während der Schaden an Olivenhainen noch nicht vollständig bewertet werden muss, glauben einige Experten, dass die Brände die Ernte und die Preise 2021 beeinflussen werden.

August 6, 2021

Positive Anzeichen für den Olivenölsektor im EU-Bericht

Die Europäische Kommission geht davon aus, dass die Olivenölexporte 2021 ein Rekordhoch erreichen werden. Wachsende Nachfrage, sinkende Importe und ein stetiges Angebot lassen ebenfalls auf steigende Preise schließen.

August 2, 2021

Bericht: Nur ein Drittel der Italiener Olive Oil Produktoren sind wettbewerbsfähig

Ein Bericht des Instituts für Dienstleistungen für den Agrar- und Lebensmittelmarkt befasste sich mit Italiens wachsendem Handelsdefizit bei Olivenöl, wobei die Produktion im letzten halben Jahrzehnt stagnierte, während Importe und Konsum anstiegen.

Werbung

Oktober 27, 2020

Der Olivenölverbrauch soll zur Abwechslung die Produktion übertreffen

Der Verbrauch wird voraussichtlich 3.14 Millionen Tonnen erreichen, während die Produktion in der Kampagne 2020 sinkt, was schließlich die Abwärtstrends der Preise umkehrt.

Oktober 27, 2020

In Griechenland steigen die Preise aufgrund des Arbeitskräftemangels

Die frühen saisonalen Preise haben 3.80 € pro Kilo erreicht, während der Mangel an ausländischen Arbeitskräften einige Erntetätigkeiten in Griechenland verhindert hat.

Oktober 15, 2020

Da der EVOO-Verbrauch in Italien weiterhin stark ist, hoffen die Hersteller, dass die Preise folgen

Eine Umfrage ergab, dass 80 Prozent der Italiener gewöhnlich virgen extra Olivenöl kaufen. Ein starker Inlandsverbrauch und schlechte Ernten in Europa könnten zu einem Preisanstieg führen.

21. September 2020

Einige Anzeichen deuten auf bessere Aussichten für griechische Landwirte hin

Niedrigere Ertragsprognosen in Spanien und Italien eröffnen den griechischen Olivenbauern zu Beginn der Ernte neue Hoffnungen.

16. September 2020

Klima- und Covid-Sorgen-Landwirte bereiten sich auf die Ernte vor

An Olive Oil Times Umfrage zeigt eine Saison wachsender Unsicherheiten und Herausforderungen für olive oil produktoren.

August 31, 2020

Zunehmende Bedenken in Griechenland als Ernte nahe

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie und die anhaltend niedrigen Olivenölpreise sind nach wie vor die größten Sorgen der Erzeuger.

August 27, 2020

Die Kaufangebote für Olivenöl der italienischen Landwirtschaftsagentur sind zu niedrig, argumentieren die Landwirte

Die Agentur für Zahlungen in der Landwirtschaft hat ihre Ausschreibung in Höhe von 8 Mio. EUR vergeben. Skeptische Landwirte stellen die Kriterien für die Entscheidung in Frage und haben festgestellt, dass der endgültige Betrag von 2.28 € zu niedrig ist.

August 21, 2020

Spaniens Landwirte begrüßen niedrige Ernteprognosen

Ein Beamter einer der wichtigsten spanischen Landwirtschaftsgewerkschaften argumentiert, dass ein stetig steigender weltweiter Verbrauch in Verbindung mit einem Produktionsrückgang zu einer höheren Nachfrage nach spanischem Olivenöl führen und die Preise steigen lassen könnte.

Mehr
Werbung