Spanien / Seite 2

Werbung

Januar 19, 2022

Olivenhaine setzen ihre stetige Expansion in ganz Spanien fort

Die Zahl der Olivenhaine in Spanien ist im vergangenen Jahr um 19,230 Hektar gestiegen. Das größte Wachstum verzeichneten die Kanarischen Inseln und Castilla y Leon.

Januar 17, 2022

Nach großen Gewinnen beginnen die spanischen Olivenölpreise das Jahr stabil

Der wachsende Verbrauch außerhalb des Mittelmeerbeckens in Verbindung mit einer starken Ernte 2021 in Spanien und schwächeren Ernten anderswo ließen die Preise um 3.00 € pro Liter steigen.

Januar 17, 2022

Weniger Unterstützung für Spaniens traditionelle Erzeuger in der neuen GAP, warnt Experte

Anstatt direkt an die Landwirte zu gehen, werden Mittel an Erzeugerorganisationen vergeben, die die erforderlichen Kriterien erfüllen. Es wird erwartet, dass Olivenbauern verlieren werden.

Werbung

Dezember 8, 2021

Calif. Olivenbauern sollten ihre Regierung dafür verantwortlich machen, dass sie nicht mit Spanien konkurrieren kann, nicht mit der EU

Uncle Sam zahlte US-Bauern im Jahr 46.5 einen Rekordwert von 2020 Milliarden US-Dollar. Olivenbauern in Kalifornien haben es verpasst.

Dezember 7, 2021

Bis 27 werden bis zu 2050 Millionen Menschen in Spanien mit Wasserknappheit konfrontiert, warnt Minister

Der Südosten Spaniens ist am stärksten gefährdet. Neue Investitionen in Infrastruktur und Technologie sind entscheidend, um die Auswirkungen der Krise abzumildern.

Dezember 6, 2021

Studie: Traditionelle Olivenhaine absorbieren mehr Kohlenstoff als intensive Olivenhaine

Eine Studie der Universität Jaén zeigt, dass traditionelle Olivenhaine den Klimawandel direkt bekämpfen und weitaus weniger Umweltschäden verursachen als intensive Anbaumethoden.

November 29, 2021

Kritiker des Nutri-Score fordern Reform der Bewertungen von gU- und ggA-Lebensmitteln

Beamte in Frankreich, Italien und Spanien wollen, dass Spezialprodukte im Kennzeichnungssystem anders behandelt werden als verarbeitete Lebensmittel.

November 20, 2021

WTO-Regeln zugunsten spanischer Erzeuger im Streit um Tafeloliven

Die WTO erklärte, die 2018 von den USA gegen spanische Produzenten verhängten Antisubventionszölle seien illegal. Die Organisationsregeln für Antidumpingzölle könnten jedoch beibehalten werden.

November 16, 2021

Höhere Preise für Rückgang der spanischen Exporte verantwortlich gemacht

Vierzehn Monate stetig steigender Olivenölpreise sind für viele Produzenten ein Segen, während Exporteure auf Widerstand stoßen.

November 15, 2021

Spanien setzt Polizei zur Überwachung der Olivenernte ein

Mehr als 1,000 Agenten der spanischen Guardia Civil werden in Olivenmühlen und Olivenannahmestellen in Jaén stationiert, um den Diebstahl von Obst zu verhindern.

Werbung

Oktober 27, 2021

Studie: Intensivierung der Landwirtschaft schadet der Produktivität der Olivenhaine

Forscher in Andalusien fanden heraus, dass die landwirtschaftliche Intensivierung den Olivenhainen schadet, indem sie die natürlichen Feinde von Schädlingen eliminiert und die Bodenqualität beeinträchtigt.

Oktober 21, 2021

Italian Trade Group unterstützt paneuropäische Rückverfolgbarkeitsregeln

Nach der in Spanien verabschiedeten neuen Gesetzgebung sagte der italienische Erzeugerverband, es sei an der Zeit, dass alle europäischen Länder die gleichen Praktiken übernehmen.

Oktober 19, 2021

Olive Oil ProVerkürzung in Spanien wird voraussichtlich fallen, sagen Beamte

Spanien soll im Erntejahr 1.3/2021 rund 22 Millionen Tonnen Olivenöl produzieren. Schuld daran sind vor allem die schlechten Wetterbedingungen in Andalusien.

28. September 2021

5.5 Millionen Hektar traditioneller Olivenhaine von der Aufgabe bedroht

Ein neuer Bericht hebt den großen Wandel hervor, den der Olivensektor durchläuft, wobei moderne Olivenhaine viele traditionelle Olivenhaine ersetzen werden.

23. September 2021

WTO verschiebt Urteil über spanische Zölle für schwarze Oliven zum dritten Mal

Die Europäische Union und die USA verhandeln über eine Lösung der Meinungsverschiedenheiten über Antidumpingzölle gegen Spanien.

17. September 2021

Rehabilitierung von Olivenbäumen in Aragón, um Spaniens Landflucht einzudämmen

Apadrina un Oliva hat die verlassenen Olivenbäume der Gegend zur Adoption freigegeben. Das Ergebnis hat der Stadt und ihren Bewohnern eine Lebensader gegeben.

14. September 2021

Da die Frist für die Entscheidung über die Zukunft der US-Zölle verstreicht, leiden spanische Tafelolivenproduzenten

Spaniens größter Verband der Tafelolivenproduzenten sagte, dass die US-Zölle, die 2017 auf die Einfuhr schwarzer spanischer Tafeloliven verhängt wurden, den Sektor 150 Millionen Euro an Exporten gekostet haben.

14. September 2021

Katalanische Landwirte suchen nach mehr Hilfe, um sich von Filomena zu erholen

Ein lokaler Bauernverband teilte mit, dass die ursprünglichen Schadenschätzungen zu früh berechnet wurden und zusätzliche Schäden entstanden sind.

Mehr
Werbung