Xylella fastidiosa

Jun. 2, 2022

Europas LIFE-Resilienzprojekt bietet Werkzeuge zur Eindämmung der Ausbreitung von Xylella

LIFE Resilience hat die Ergebnisse eines vierjährigen Projekts vorgestellt, um die Ausbreitung von Xyella fastidiosa zu stoppen und resistente Sorten zu identifizieren.

Kann. 12, 2022

Gericht stoppt Entfernung von Xylella-infizierten Tausendjährigen Bäumen in Apulien

Lokale Landwirtschaftsverbände protestierten gegen die Entscheidung eines örtlichen Gerichts und sagten, dies würde zu weiteren Schäden an den Olivenbäumen der Region führen.

April 28, 2022

Behörden in Italien stellen sich ein Post-Xylella-Apulien vor

Die italienischen Behörden haben 50 Millionen Euro bereitgestellt, um Privatunternehmen dabei zu helfen, neue Pflanzen in zerstörten Olivenhainen anzubauen und die allgemeine Biodiversität in der Region zu verbessern.

Werbung

April 6, 2022

Die Verbesserung der Biodiversität von Olivenhainen hilft bei der Bekämpfung von Xylella Fastidiosa und dem Klimawandel

Wissenschaftler und Landwirte diskutierten beim letzten Workshop des LIFE-Resilience-Projekts in Portugal darüber, wie Natur und Technologie die Zukunft des europäischen Olivenanbaus gestalten werden.

März 17, 2022

Beamte in Apulien genehmigen neuen Plan zur Eindämmung der Ausbreitung von Xylella Fastidiosa

Ziel ist es, die Bakterienausbrüche zu überwachen und zu bekämpfen, die seit fast einem Jahrzehnt traditionelle und monumentale Olivenhaine zerstören.

März 8, 2022

Xylella kam von einer Kaffeepflanze aus Costa Rica nach Italien, sagen Forscher

Eine Studie kam zu dem Schluss, dass die Genome von Xylella fastidiosa in apulischen Olivenbäumen direkt von Kaffeepflanzen aus Costa Rica abstammen.

Werbung

November 10, 2021

Produzenten in Süditalien in der Krise als Herausforderungen

Vom heißen und trockenen Sommer bis hin zum durch Covid angeheizten Arbeitskräftemangel und der unerbittlichen Ausbreitung von Xylella fastidiosa befinden sich viele Landwirte in Apulien in einer Notlage.

November 1, 2021

Geschätzte 33,000 verlorene Arbeitsplätze an Xylella Fastidiosa in Apulien

Beamte warnten davor, die Bedrohung der Wirtschaft der Region durch die anhaltende Ausbreitung der tödlichen Olivenbaumkrankheit zu unterschätzen.

Oktober 27, 2021

Landwirte in Apulien kämpfen mit Dürre und hohen Kosten zu Beginn der Ernte

Steile Preiserhöhungen für Energie und Brennstoffe verursachen für die Erzeuger noch nie dagewesene Kosten. Landwirtschaftsverbände warnen unterdessen davor, dass die durch Dürre verursachten Schäden schlimmer sind als bisher prognostiziert.

Oktober 26, 2021

Apulien warnt Landwirte vor unwirksamen Heilmitteln gegen Xylella Fastidiosa

Mitglieder der regionalen Gleichgewichtskommission sagten, dass kein Produkt auf dem Markt die Xylella fastidiosa-Bakterien heilen kann, die den Produzenten in der gesamten Region weiterhin schaden.

August 13, 2021

Xylella Fastidiosa in Rosmarinpflanzen in Portugal identifiziert

Die Bakterien wurden bei Routinekontrollen in Lissabon und an der Algarve von portugiesischen Behörden identifiziert. Ein Eindämmungsprotokoll wurde bereits erlassen.

August 2, 2021

Bio-Produzenten aus Apulien triumphieren beim Weltwettbewerb

Produzenten aus dem Südwesten Italiens überwanden Xylella fastidiosa, unregelmäßige Wetterereignisse und die Covid-19-Pandemie, um ihre preisgekrönten nativen Olivenöle extra herzustellen.

Juli 30, 2021

Grant stellt Mittel für die Erforschung von Biopestiziden von Xylella Fastidiosa bereit

Die Europäische Kommission hat der Universität Jaén das Marie-Skłodowska-Curie-Stipendium zur Erforschung neuer Methoden zur Eindämmung der Ausbreitung des tödlichen Olivenerregers zuerkannt.

Werbung

Kann. 1, 2020

37 Neue Pflanzenarten zur Xylella-Wirtsliste hinzugefügt

Es wurde festgestellt, dass Zier-, Wild- und Handelspflanzen Wirte des tödlichsten Pflanzenpathogens der Welt sind. Die Gesamtliste der identifizierten Wirtspflanzen umfasst bis zu 595.

April 29, 2020

Filippo Berio arbeitet mit dem italienischen Forschungsrat zusammen, um Xylella zu bekämpfen

- Hektar der toskanischen Olivenhaine von Filippo Berio werden in ein „Freiluftlabor“ zur Erforschung der Bekämpfung von Xylella fastidiosa umgewandelt.

April 24, 2020

Großbritannien fordert "Spittlebug Spies", um Beweise für das Xylella-Projekt zu sammeln

Die "Spione" liefern Wissenschaftlern Daten, um die mögliche Ausbreitung von Xylella fastidiosa zu verfolgen.

April 24, 2020

Andalusien für frei von Xylella erklärt

Nach einem Vorfall im Jahr 2018 führte ein Aktionsplan zur Untersuchung von mehr als 1,600 Pflanzenarten und zur Schaffung von Inspektionszonen, um die Existenz des Bakteriums zu testen.

April 21, 2020

Großbritannien verschärft Regeln für Olivenbaumimporte

EU-Sofortmaßnahmen reichten nicht aus, um die Ausbreitung von Xylella fastidiosa gemäß den in einer Schädlingsrisikobewertung hervorgehobenen Bedrohungen zu verhindern.

April 20, 2020

Studie zeigt mögliche wirtschaftliche Auswirkungen von Xylella auf Spanien, Italien, Griechenland

Die Krankheit könnte Milliarden kosten, da fast alle Anbaugebiete der drei Länder aufgrund der vorherrschenden klimatischen Bedingungen für das Bakterium anfällig sind.

April 17, 2020

Spanien setzt neue Technologien zur Bekämpfung von Olivenbaumpathogenen ein

Spaniens führender gemeinnütziger Verein, der sich auf das Agribusiness konzentriert, setzt eine Reihe neuer Früherkennungsmethoden, Biokontrollprogramme und Biostimulanzien ein und testet sie, um die Ausbreitung von zwei tödlichen Olivenbaumpathogenen einzudämmen.

April 13, 2020

Laut Forschern funktioniert eine neue Behandlung für mit Xylella infizierte Bäume

Forscher haben ein neues Bakterizid entwickelt und getestet, das von Xylella betroffenen Olivenbäumen helfen kann, wieder voll zu produzieren.

Mehr
Werbung