`Heimmannschaft Argentinien dominiert Olivinus Olivenöl Wettbewerb - Olive Oil Times

Die argentinische Nationalmannschaft dominiert den Olivinus-Olivenölwettbewerb

15. September 2011
Charlie Higgins

Aktuelle News

Argentinien olive oil producers erhielten mehr Preise als jede andere Nationalität beim fünften jährlichen Olivinus International Olive Oil Competition, der in der letzten Augustwoche in Mendoza stattfand. Insgesamt wurden 187 Preise vergeben.

Argentinien gewann 99 Olivenölpreise, darunter 21 Grand Prestige Gold-, 32 Gold Prestige- und 42 Goldpreise. Über 400 Hersteller aus dem In- und Ausland nahmen an der Veranstaltung teil.

Die Preise wurden auf acht Länder verteilt. Spanien folgte Argentinien mit insgesamt 35 Auszeichnungen. Weitere Gewinner waren Uruguay mit 21, Portugal mit 10, Chile mit 8 sowie Italien, Israel, Griechenland und Zypern, die alle drei Auszeichnungen erhielten.

Von den Top-Gewinnern - die von den Richtern als Grand Prestige Gold bezeichnet wurden - waren 80 Prozent natives Olivenöl extra, das direkt in Mendoza, Argentiniens wichtigster Oliven- und Weinbauprovinz, hergestellt wurde. Lokal Santa Augusta Olivenöl gewann den ehrwürdigen Preis zum zweiten Mal in Folge.



Enrique Americo Tittarelli

Im Rahmen des diesjährigen Wettbewerbs wurde auch Enrique Américo Tittarelli eine Auszeichnung für sein Lebenswerk verliehen. Tittarelli war zum vierten Mal in Folge einer der Fachrichter und wurde als Pionier in der Entwicklung von development olive oil produktionstechnik.
Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge