`Zwei weitere griechische Regionen beantragen Olivenöl-gU - Olive Oil Times

Zwei weitere griechische Regionen beantragen gU für Olivenöl

Oktober 6, 2012
Costas Vasilopoulos

Aktuelle News


Die Drei "Beine “der Halbinsel Chalkidiki erstrecken sich bis in die nördliche Ägäis.

Zwei weitere Regionen Griechenlands, Messinia und Chalkidiki, haben bei der Europäischen Kommission einen Antrag auf eine 'Ursprungsbezeichnung (gU) für ihr natives Olivenöl extra.

Messinia in Südgriechenland zielt darauf ab, das gesamte Olivenöl, das es produziert, unter das Dach der gU zu bringen 'Kalamata 'Tag, während Chalkidiki in der Nähe von Saloniki eine spezielle Ölsorte sichern möchte, die produziert wird, wenn die Oliven noch grün und nicht voll reif sind 'Agoureleo Chalkidikis. '

Eine gU ist eine Bezeichnung, die anerkennt, dass ein landwirtschaftliches Produkt oder Lebensmittel, das aus einem bestimmten Gebiet oder Standort stammt, Merkmale aufweist, die fast ausschließlich dem Herkunftsort und insbesondere den Umweltbedingungen, dem Mikroklima und den menschlichen Faktoren zugeschrieben werden. Eine weitere Präposition ist, dass das Produkt innerhalb der geografischen Grenzen des Gebiets hergestellt oder hergestellt wird.
Beide Regionen mussten in ihren Anträgen die besonderen Merkmale ihres Olivenöls wie Farbe, Aroma, Geschmack, Säure, Ölsäure, Olivensorte und auch die Verarbeitungsmethoden im Detail berücksichtigen.

Ein PDO-Prozess ist keine einfache Aufgabe. Es müssen verschiedene Fakten und Zahlen gesammelt werden, um nachzuweisen, dass sich das untersuchte Produkt von anderen ähnlichen Produkten aus anderen Bereichen unterscheidet und den Ort charakterisiert, von dem es stammt. Anschließend wird der Antrag im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Wenn innerhalb von sechs Monaten keine Einwände erhoben werden, wird das Namensschild der gU zur ausschließlichen Verwendung registriert.

Ziel ist es, qualitativ hochwertige Produkte zu schützen und zu fördern und gleichzeitig zu signalisieren, dass diese Produkte das Geld der Verbraucher wert sind. Nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums haben bisher 16 Gebiete Griechenlands ein gU-Label für ihr Olivenöl erhalten.


Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge