Richter befiehlt Trump, Fragen im Rechtsstreit mit José Andrés zu beantworten

Vor seinem Amtsantritt am 20. Januar muss der gewählte Präsident Donald Trump in einem Fall abgesetzt werden, in dem José Andrés beschlossen hat, aus einem Restaurantgeschäft im Hotel in Trump, Washington, auszusteigen.

José Andrés
Dezember 16, 2016
By Olive Oil Times Mitarbeiter
José Andrés

Aktuelle News

Bevor er am 20. Januar den Amtseid ablegt, kann der gewählte Präsident Donald Trump bis zu sieben Stunden damit verbringen, Fragen zu beantworten, um sich über seinen Rechtsstreit mit José Andrés, dem spanisch-amerikanischen Küchenchef, Gastronomen und ehemaligen Dekan für Spanischstudien bei das International Culinary Center (Er sitzt jetzt im Beirat der Schule).

Die Unterschrift des Küchenchefs Cornicabra und 'Die von Casas de Hualdo hergestellten Olivenöle von José Andrés Secret Blend sind mehrjährige Preisträger der Internationaler Olivenölwettbewerb in New York.

Die Fehde begann, als Andrés sich von einer Vereinbarung zur Eröffnung eines Restaurants in Trumps Luxushotel unweit des Weißen Hauses zurückzog. Andrés argumentierte, dass Trumps abfällige Kommentare während seiner Kampagne über Einwanderer es ihm unmöglich machten, dort ein erfolgreiches Restaurant zu führen. Trump verklagte daraufhin den Koch und forderte 10 Millionen Dollar Schadenersatz.

Werbung

Ein anderer Koch, Geoffrey Zakarian, verwarf ebenfalls Pläne, ein Restaurant im Hotel zu eröffnen, und zitierte Trumps Brandsprache auf dem Kampagnenpfad.

Trumps Anwälte versuchten, die Hinterlegung zu vermeiden, indem sie argumentierten, sie hätten bereits ähnliche Fragen in der Hinterlegung für den Fall Zakarian beantwortet. Am Mittwoch ordnete ein Richter am Obersten Gerichtshof in Washington an, dass der gewählte Präsident in der ersten Januarwoche vor seiner Vereidigung am 20. Januar zu einer Hinterlegung in seinem Streit mit Andrés kommen soll.

Anfang dieser Woche wechselte Andrés zum bevorzugten Kommunikationskanal des designierten Präsidenten, Twitter, um eine Alternative zum andauernden Rechtsstreit anzubieten:





José Andrés wurde in Mieres, Spanien geboren. Zu Beginn seiner Karriere trainierte er bei Ferran Adrià im Restaurant El Bulli.

Im Mai 2012 wurde Andrés zum Dekan für Spanisch am. Ernannt International Culinary Center, wo er und Colman Andrews einen Lehrplan für traditionelle und moderne spanische Küche entwickelten.

Die George Washington University verlieh Andrés 2014 die Ehrendoktorwürde für den öffentlichen Dienst, als er sich mit dem Beginn der Universität in der National Mall befasste.

Im September 2015 überreichte Präsident Obama Andrés bei einer Zeremonie im Weißen Haus die National Humanities Medal.




Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel