`Australische Exporteure listen 30 Handelshemmnisse seit Einführung des neuen Registers auf - Olive Oil Times

Australische Exporteure verzeichnen 30 Handelshemmnisse seit Einführung des neuen Registers

November 4, 2019
Lisa Anderson

Aktuelle News

Australische Exporteure haben 30 Handelshemmnisse aufgelistet, seit Food Innovation Australia Limited (FIAL), der Export Council of Australia (ECA) und Industry Growth Centers kürzlich zusammengearbeitet haben, um ein neues Handelshemmnisregister (TBR) zu eröffnen.

Die TBR wurde ins Leben gerufen, um die Herausforderungen, die australische Exporteure am globalen Wettbewerb hindern, besser zu verstehen und ihnen dabei zu helfen, diese zu überwinden.

Vor dem Start des TBR im September; Bürokratie, undurchsichtige Standards, unnötige technische Vorschriften und diskriminierende Praktiken waren einige bekannte Hindernisse.

Werbung

Das Register bietet den Exporteuren nicht nur eine Plattform zur Meldung von regulatorischen und kommerziellen Hindernissen, sondern dient auch als Informationsportal, auf dem die Hersteller die neuesten Handelsnachrichten finden können.

Sobald Exporteure diese Hindernisse gemeldet haben, werden sie entweder über die Minimierung der Auswirkungen beraten oder die Hindernisse werden beseitigt.

Zum Zeitpunkt des Starts wies der amtierende CEO der ECA Heath Baker darauf hin, dass "Freihandelsabkommen haben die Zölle gesenkt, mit denen australische Unternehmen international konfrontiert sind, andere Formen von Handelshemmnissen haben an Bedeutung gewonnen. “





Werbung

Verwandte Artikel