`Klassischer Cobb-Salat mit Olivenöl-Bleu-Käse-Dressing - Olive Oil Times

Klassischer Cobb-Salat mit Olivenöl-Bleu-Käse-Dressing

Zum Mittag- oder Abendessen schmecken herzhafte Hauptsalate besonders gut. Die Salatkomponenten sind klassisch und bestehen aus all den köstlichen Zutaten, die für einen guten Cobb-Salat bekannt sind.
Klassischer Cobb-Salat mit Olivenöl-Bleu-Käse-Dressing
Von Patterson Watkins
18. April 2023 18:53 UTC

Fleischige und herzhafte Hauptsalate schmecken besonders gut zum Mittag- oder Abendessen. Die Salatkomponenten sind klassisch und bestehen aus all den köstlichen Zutaten, die für einen guten Cobb-Salat bekannt sind. Das Bleu-Käse-Dressing hat einen kleinen Twist und ersetzt die meisten cremigen Elemente (Mayonnaise, Buttermilch usw.) durch natives Olivenöl extra mittlerer Intensität mit köstlichen Ergebnissen. 

EVOO ist ein großartiger Ersatz für traditionell cremige Zutaten in Rezepten für Salatdressings. Der Reichtum des Öls und die nuancierten Aromen verleihen ihm eine überraschende Cremigkeit, besonders in Kombination mit einem weicheren Käse wie Gorgonzola. Dieses Olivenöl-Bleu-Käse-Dressing hält sich gut gekühlt über eine Woche. Da Olivenöl beim Abkühlen leicht fest werden kann, ist es am besten, das Dressing vor dem Servieren einige Minuten bei Raumtemperatur ruhen zu lassen.

klassischer-cobb-salat-mit-olivenöl-bleu-käse-dressing-olivenöl-mal-klassischer-cobb-salat-mit-olivenol-bleu-kase-dressing

Klassischer Cobb-Salat mit Olivenöl-Bleu-Käse-Dressing

5für1bewerten
Kurs: SalateKüche: amerikanischSchwierigkeit: Einfach
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

20

Protokoll
Kochzeit

0

Protokoll


Cobb Salads sind sehr robuste Salate mit Unmengen an Gemüse und Proteinen. Wir haben dieses Rezept nah am Original gehalten, mit Römersalat, Speck, in Kräutern gekochten Eiern, Hähnchen, Avocado und Tomaten. Anstatt den Salat mit Blauschimmelkäse zu bestreuen, haben wir diese Originalzutat als Hauptbestandteil des Salatdressings verwendet. 

Zutaten


  • Olivenöl-Bleu-Käse-Dressing:
  • 1/2Tasseweicher Blauschimmelkäse, wie Gorgonzola

  • 1/4TasseChampagner Essig

  • 1Esslöffeldijon Senf

  • 1EsslöffelHonig

  • 3/4TasseNatives Olivenöl extra mittlerer Intensität

  • 1jederKnoblauchzehe geschält

  • Prisezerkleinerte rote Pfefferflocken

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

  • Cobb-Salat: 
  • 8TassenRömersalat, gehackt

  • 8ScheibenSpeck, gekocht und gehackt

  • 4jederEier, hart gekocht, geschält und halbiert

  • 4TassenBrathähnchen oder gekochtes Hähnchen, gezupft oder gehackt

  • 2jederAvocados, geschält und in Scheiben geschnitten

  • 2TassenKirschtomaten, halbiert

Anreise

  • Für das Dressing Blauschimmelkäse, Essig, Senf, Honig, Sauerrahm, Olivenöl, Knoblauch und zerkleinerte Paprikaflocken in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und glatt rühren. Geben Sie das Olivenöl langsam in die Küchenmaschine, während es läuft, und mischen Sie es, bis es kombiniert ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen.
  • Den Salat auf die Servierschüsseln verteilen und mit Speck, Eiern, Hähnchen, Avocado und Tomaten garnieren. Entweder mit Dressing beträufeln oder mit Dressing an der Seite servieren. 

Entdecken Sie weitere Rezepte mit nativem Olivenöl extra.


Werbung
Werbung

Weitere Rezepte