Die Tagung des Olivenrates kehrt nach Südamerika zurück

Das 107. Treffen der Organisation wird nächsten Monat in Buenos Aires stattfinden und gefolgt von einem Seminar zum Olivenanbau in Amerika.

Puerto Madero in Buenos Aires
Kann. 31, 2018
Von Daniel Dawson
Puerto Madero in Buenos Aires

Aktuelle News

Rund 60 Olivenölexperten und globale Interessenvertreter werden sich nächsten Monat im Palast von San Martin in Buenos Aires versammeln, um an den 107 teilzunehmenth Tagung des Rates der Mitglieder des Internationaler Olivenrat (IOC).

Die Mitglieder werden die Funktionsweise der Organisation sowie Fragen der Olivenölwirtschaft und -förderung erörtern. Chemie und Standardisierung; und Technologie und Umwelt. Direkt im Anschluss an die Sitzung findet ein Seminar zum Olivenanbau in Amerika statt.

"Seit 2016 findet auf Wunsch der Mitglieder des IOC die erste Sitzung des Jahres außerhalb des Hauptsitzes in Madrid statt “, sagte Mounir Fourati, Leiter der internationalen Beziehungen beim IOC.

"Argentinien beantragte die Ausrichtung der diesjährigen Sitzung, und sein Antrag wurde einstimmig angenommen. Es sei darauf hingewiesen, dass das IOC bereits geplant hatte, ein Seminar zum Olivenanbau in Amerika in Argentinien zu organisieren, und beschlossen wurde, dieses Seminar mit der Sitzung des Mitgliederrates zusammenzufassen, um den Mitgliedern die Teilnahme zu ermöglichen. “

Unter den Teilnehmern sind Vertreter aus jedem Mitgliedsstaat des IOC. Beobachter aus Drittstaaten können ebenfalls einen Antrag auf Teilnahme stellen. Aufgrund der Rückkehr der Sitzung nach Südamerika zum ersten Mal seit 2012 werden mehr Vertreter und Beobachter des Kontinents erwartet.

Werbung

"Im Allgemeinen entsenden alle Mitglieder einen Delegationsleiter und Stellvertreter “, sagte Mounir. "In diesem Fall erwarten wir von Amerika eine größere Vertretung als üblich. “

Während der vier Tage werden sich die Mitglieder in vier Ausschüsse aufteilen, um organisatorische Fragen zu erörtern, bevor sie ihre Entscheidungsentwürfe zur weiteren Diskussion und möglichen Umsetzung an die gesamte Gruppe zurücksenden.

Der Mitgliederrat trifft alle seine Entscheidungen im Konsens, und wenn kein Konsens erzielt werden kann, wird eine Entscheidung mit qualifizierter Mehrheit getroffen.

In diesem Jahr wird der Verwaltungs- und Finanzausschuss interne operationelle und bürokratische Funktionen wie Budgets, Verfahren und Prüfungsberichte prüfen. Die Ausschüsse für Wirtschaft und Förderung, Chemie und Normung sowie Technologie und Umwelt werden zusammenkommen, um verschiedene Ideen des Exekutivsekretariats zu erörtern, darunter Vorschläge und Pläne, auf die sich die Organisation 2019 konzentrieren wird.

Zu den Themen, die zur Diskussion stehen, gehören Klimawandel, die sich stark auf die olive oil proim letzten Jahr eine Reihe von Mitgliedsländern, insbesondere Mitglieder im Mittelmeerraum.

"Das Thema Umwelt und Klimawandel ist eines der Hauptanliegen des IOC “, sagte Mounir. "Insbesondere führt die Organisation eine Studie über die Kohlenstoffsenkeneffekt des Olivenanbaus, was zu einigen schlüssigen Ergebnissen führt. “

Die Sitzung für den Abgeordnetenrat findet vom 18. bis 21. Juni statt. Am 22. Juni folgt das Seminar über den Olivenanbau in Amerika.





Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge