`Universitätspatente Neue Extraktionsmethode - Olive Oil Times

Universitätspatente Neue Extraktionsmethode

Oktober 14, 2014
Olive Oil Times Mitarbeiter

Aktuelle News

Die Universität von Pisa hat eine neue Methode zur Extraktion von nativem Olivenöl extra patentiert.

Eine von Professor Gianpaolo Andrich geleitete Forschungsgruppe begann 2008 mit der Suche nach einer effektiveren Methode zur Ölgewinnung aus Oliven. Bei ihrer neu entdeckten Methode, dem Festkörper-Kohlendioxid, allgemein bekannt als "Trockeneis “wird vor dem Pressen zu den Oliven gegeben. Dies führt dazu, dass Wassermoleküle in den Früchten gefrieren und die Zellwände der Oliven einstürzen.

Die Untersuchung ergab, dass diese Methode im Vergleich zu herkömmlichen Methoden eine durchschnittlich 9 Prozent höhere Ölausbeute liefert. Zusätzlich enthielt das Öl durchschnittlich 6 Prozent mehr Vitamin E und eine höhere Oxidationsbeständigkeit. Da Kohlendioxid schwerer als Luft ist, neigt es in seiner gasförmigen Form dazu, den Zellstoff bei der Bearbeitung zu isolieren und ihn vor Oxidation zu schützen.

"Der olive oil pro, die mit unserem Patent hergestellt wurde, ist enger mit dem verwendeten Rohstoff, der Art der eingelegten Oliven und ihrem Produktionsgebiet verbunden und sieht daher wie ein typisches Produkt aus, das sich durch klare und unverwechselbare organoleptische Merkmale auszeichnet, die für den Verbraucher am leichtesten erkennbar und identifizierbar sind “, sagte Andrich.

Die Forscher weisen darauf hin, dass dieser Durchbruch der Industrie große Vorteile bringen könnte. Dies könnte bedeuten, dass aus einer frühen Ernte gewonnene Öle wirtschaftlicher sind, da der höhere Gehalt an Polyphenol und Tocopherol durch die oxidationsschützenden Eigenschaften des gasförmigen Kohlendioxids erhalten bleibt.


Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge