Türkische Produzenten erreichen neue Höhen im weltweiten Wettbewerb

Eine Rekordausbeute von 65 Auszeichnungen hat die Türkei beim weltweit größten Wettbewerb für Olivenölqualität unter die Top-Erzeugerländer gebracht.

Ernte bei Gaia Oliva
Jun. 10, 2022
Von Costas Vasilopoulos
Ernte bei Gaia Oliva

Aktuelle News

Teil unserer Fortsetzung besondere Abdeckung von der 2022 NYIOOC World Olive Oil Competition.


Mit der höchsten Wahlbeteiligung aller Zeiten, Türkisch olive oil proHersteller, Abfüller und Exporteure glänzten bei der zehnten Auflage der NYIOOC World Olive Oil Competition.

Mit insgesamt 65 Auszeichnungen (34 Gold und 31 Silber) aus 116 Einsendungen wurden die türkischen Teilnehmer weit übertroffen die letztjährige Bilanz von 44 Auszeichnungen.

Dieses Land beheimatet eine große Vielfalt an Oliven und wir wissen, dass wir hochwertige Produktionsprotokolle benötigen und nach Exzellenz streben müssen, um auf die verborgenen Merkmale zugreifen zu können.- Birsen Pehlivan, Experte und Berater für türkisches Olivenöl

Teilnehmer aus der Türkei haben ihre Anzahl an Einsendungen und Auszeichnungen, die sie in den letzten Jahren beim Wettbewerb erhalten haben, gesteigert und ihre Platzierung unter den übrigen Teilnehmern Jahr für Jahr deutlich verbessert.

Birsen Pehlivan, ein türkischer Olivenölexperte, identifizierte die kontinuierliche Verbesserung der türkischen Produzenten in olive oil proProduktion als Grund für ihr starkes Abschneiden und ihre Erfolge beim größten Qualitätswettbewerb der Welt.

Siehe auch:Die besten Olivenöle aus der Türkei

"Türkische Olivenöle nehmen jedes Jahr in steigendem Maße an dem Wettbewerb teil und erhalten auch in steigendem Maße Auszeichnungen “, sagte Pehlivan Olive Oil Times.

"Die Produzenten in der Türkei haben in den letzten fünf Jahren schnell entdeckt, wie man hochwertiges Olivenöl herstellt“, fügte sie hinzu. " Dieses Land beheimatet eine große Vielfalt an Oliven, und wir wissen, dass wir hochwertige Produktionsprotokolle benötigen und nach Exzellenz streben müssen, um auf die verborgenen Merkmale zugreifen zu können.“

Werbung

Pehlivan betreibt ein Online-Netzwerk, das aus den meisten des Landes besteht olive oil producern und bieten ihnen Anleitung und fachkundige Beratung. "In den letzten zwei Jahren habe ich mit ihnen [den Produzenten] über das gesprochen NYIOOC und die Bedeutung dieses Wettbewerbs“, sagte sie. "Ich habe sie auch bei ihrer Entscheidung, sich zu bewerben, beraten.“

"Wir organisieren Workshops mit Produzenten, und ich habe sie über Qualität aufgeklärt olive oil proInduktion“, fügte Pehlivan hinzu. "Ich bin sehr stolz, angerufen zu werden 'Lehrerin Birsen' von olive oil proHersteller in der Türkei.“

Das Land erfreute sich einer rekordverdächtige Ausbeute von 227,500 Tonnen Olivenöl im Erntejahr 2021/22, nach Angaben des International Olive Council.

Die anfänglichen Prognosen einer noch höheren Olivenölausbeute von über 235,000 Tonnen wurden nicht realisiert. Die Jahresproduktion ist jedoch die zweithöchste des Landes nach den 287,000 Tonnen, die 2017/18 produziert wurden.

Dennoch war die Erntesaison für die türkischen Produzenten alles andere als einfach.

Im August, Dutzende Waldbrände fegte durch mehrere Olivenöl produzierende Gebiete im Südwesten des Landes und zerstörte Tausende von Olivenbäumen, und die Wetterschwankungen forderten sicherlich ihren Tribut vom Land olive oil produktion.

Außerdem ein Ausfuhrverbot von mehreren landwirtschaftlichen Produkten, darunter Bulk-Olivenöl, die von der türkischen Regierung im März zur Stabilisierung des Inlandsmarktes verhängt wurden olive oil proHersteller und Exporteure, indem sie ihre Geschäfte und Einnahmen stören.

afrika-naher-osten-wettbewerbe-produktion-die-besten-olivenöle-turkische-produzenten-erreichen-neue-höhepunkte-in-weltweiten-wettbewerbs-olivenölzeiten

Die Ernte bei Davari Gida Tarim

Zum Darvari Gida Tarim aus Çanakkale im Nordwesten des Landes, der erste türkische Produzent an vier Auszeichnungen gewinnen (zweimal Gold und zweimal Silber) bei NYIOOC Herausforderungen bei Ernte und Produktion gehören in diesem Jahr immer zum Job.

"Apropos Druck und Schwierigkeiten, die Ernte ist immer eine Zeit, die einen unveränderlichen Wert hat“, sagte Mitinhaber Cem Erdilek Olive Oil Times. "Es ist der Höhepunkt der Akkumulation der kritischen Produktionsmasse, die erforderlich ist, um auf dem Markt zu bleiben, und der kritische Punkt bei der Bestimmung der Qualitäten und Hauptmerkmale der Oliven.“

Mit Blick auf die majestätische Meerenge der Dardanellen genießt Darvari Gida Tarim derzeit den Ruhm des Multiples NYIOOC Auszeichnungen, die es beim diesjährigen Wettbewerb erhalten hat.

"Zwei Gold- und zwei Silber-Auszeichnungen sind eindeutig eine Quelle des guten alten Berufsstolzes“, sagte Erilek. "Wir verbessern uns und NYIOOC ist wie ein Resonanzboden, den wir als Erweiterung unseres Teams betrachten dürfen.“

Darvari nimmt seit 2019 am prestigeträchtigsten Olivenölwettbewerb der Welt teil, zunächst ohne das Podium zu erreichen, aber schließlich in einem Prozess, der sich als Scheitern und Lernen herausstellte, als Sieger hervorzugehen.

"Die Ergebnisse stammen aus NYIOOC [in 2019 und 2020] waren so etwas wie eine Katastrophe“, sagte Erilek. "Genau diese Misserfolge haben uns dazu gebracht, zuzuhören. Wir haben zwei Jahre gebraucht, um zu verstehen, wie wir uns verbessern können, und das hat Änderungen an unserem Produktionsaufbau und -verhalten mit sich gebracht. Das Feedback, das wir dieses Jahr bekommen haben, war fantastisch.“

Erilek sagte auch, dass die nächste Erntesaison ein bisschen mysteriös sei. Er fügte jedoch hinzu, dass die Aussichten für das Unternehmen bisher vielversprechend seien.

"Darvari hat bereits einen Bezugspunkt mit den byzantinischen und osmanischen Labels etabliert“, sagte er. "Unsere Bäume stehen jetzt in voller Blüte, es ist ein wunderschöner Anblick und wir sind zuversichtlich für unsere berufliche Reise.“

Ein riesiger Hain mit 80,000 sorgfältig angebauten Olivenbäumen und eine Mischung aus Tradition und modernen Produktionstechniken machten ihn zu einem wiederkehrenden Teilnehmer Gaia Oliva ein weiterer großer Gewinner unter den türkischen Produzenten beim Wettbewerb mit einer bewundernswerten Bilanz von vier Auszeichnungen aus allen vier Einsendungen.

afrika-naher-osten-wettbewerbe-produktion-die-besten-olivenöle-turkische-produzenten-erreichen-neue-höhepunkte-in-weltweiten-wettbewerbs-olivenölzeiten

Petru Prundeanu und Cem Erdilek von Davari

"Dieses Jahr [bei der NYIOOC] war sogar noch besser“, sagte Besitzer Tuba Yilmaz Olive Oil Times. " In 2021 wir gewann einen Gold- und einen Silberpreis und in diesem Jahr wurden unsere vier Produkte zweimal mit Gold und zweimal mit Silber ausgezeichnet. [Der Wettbewerb] hebt unseren weltweiten Ruf auf neue Höhen.“

Gaia Oliva erhielt eine Gold-Auszeichnung für seine Premium-Monovarietät Memecik Early Harvest und eine weitere Gold-Auszeichnung für seine feinste Mischung aus gemischtem Olivenöl. Außerdem wurden zwei Silver Awards von der verliehen NYIOOC Jury für das Premium Ayvalik Early Harvest und die Farmer's Choice-Mischung des Unternehmens.

Yilmaz, eine Unternehmerin, die davon träumte, eine gesunde und köstliche Olivenölmarke für sich und ihre Lieben zu kreieren, betonte, dass ihr Unternehmen immer daran arbeitet, die Qualität seiner Produkte zu verbessern.

Sie stellte auch fest, dass sich ständig Herausforderungen für den Sektor ergeben, einschließlich des Mangels an qualifizierten Mitarbeitern, und sie nannte die industrielle Umweltverschmutzung als die unmittelbarste Bedrohung für den Olivenölsektor der Türkei.

"Wir stehen fest in unserem Kampf gegen die Umweltverschmutzung, aber industrielle Rückstände kommen immer näher an die Bäume heran, die wir gerne wachsen lassen“, sagte sie. "Das ist eine große Gefahr nicht nur für unsere saubere Produktion, sondern für die ganze Welt. Je mehr wir Gaia, Mutter Natur, respektieren, desto mehr kostbare Früchte erhalten wir.“

afrika-naher-osten-wettbewerbe-produktion-die-besten-olivenöle-turkische-produzenten-erreichen-neue-höhepunkte-in-weltweiten-wettbewerbs-olivenölzeiten

Foto: Gaia Oliva

Ein weiterer preisgekrönter türkischer Produzent, Anafortis von der historischen Halbinsel Gallipoli, gewann einen Gold Award für seinen Namensvetter Natives Olivenöl extra, ein mittlerer sortenreiner Ayvalik mit fruchtigen Aromen und ausgewogener Bitterkeit "gesunde Lebensweise und Geschmacksfans.“

"Wir sind sehr stolz auf die Anerkennung durch die NYIOOC, der prestigeträchtigste Olivenölwettbewerb “, sagte Inhaberin Tolga Erguven Olive Oil Times.

Das Unternehmen produziert sein natives Olivenöl extra in begrenzten Mengen und in einer einzigen Charge, wobei es seinen Werten der Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz stets treu bleibt.

"In jeder Phase unseres Betriebs, von den Olivengärten bis hin zu den Flaschen, halten wir uns an die Nachhaltigkeitspraktiken, für die unsere Marke steht und wo der Wert, von dem wir glauben, für die lokale Gemeinschaft und die Umwelt geschaffen wird “, sagte Erguven.

"Dies ist ein langfristiges Investitionsvorhaben, das sich für zukünftige Generationen auszahlen wird“, schloss sie.


Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge