`Reihe von Diebstählen Rasseln Olivenfarmen in Spanien - Olive Oil Times

Schnur von Diebstählen rasseln Olive Farms in Spanien

Dezember 11, 2015
Gaynor Selby

Aktuelle News

Die Landwirte wehren sich in Spanien nach einer Flut von Raubüberfällen in Olivenhainen, in denen Hunderte Tonnen gesehen wurden 'grünes Gold 'in den letzten Wochen gestohlen.

Die Polizei glaubt, dass organisierte Banden speziell auf Obstgärten in der spanischen Region Extremadura abzielen, da eine niedrige Erntesaison die Preise für Oliven und Olivenöl in die Höhe getrieben hat.

Die Landwirte haben Nachtüberwachungspatrouillen eingesetzt, um die Strafverfolgungsbehörden über etwaige Unregelmäßigkeiten zu informieren.- Extremadura Asaja

Es wurde berichtet, dass Fahrzeuge durch Absperrungen fahren und um Obstgärten fechten, um an Land zu kommen, Bäume fällen und alles plündern, was sie finden können, bevor sie mit Oliven im Wert von Tausenden von Euro fliehen.

Spanische Landwirtschaftsorganisation APAG Extremadura Asaja sagte Es gab eine Welle von Raubüberfällen auf dem Land und die Bauern sind wegen der Plünderungen hilflos.

Während eines kürzlichen Raubüberfalls wurde eine Farm in der Stadt Navalvillar de Pela ins Visier genommen und ungefähr 30,000 Kilo Oliven wurden gestohlen und 'unvorstellbare Schäden wurden an der Plantage verursacht.

Werbung

Jetzt führen Bauern in einigen Gebieten nächtliche Patrouillen durch und fordern zusätzliche Unterstützung von den örtlichen Behörden und der spanischen Polizei Guardia Civil.

"Aufgrund dieser Situation der Hilflosigkeit und Unsicherheit, unter der die Landwirte in der Region leiden, haben sie Nachtüberwachungspatrouillen mit dem Hauptziel durchgeführt, die Strafverfolgung über etwaige Unregelmäßigkeiten zu informieren und zu informieren “, sagte ein Sprecher von Extremadura Asaja in einer Pressemitteilung.

Diebe verkaufen Oliven und "enorme Gewinne auf Kosten der Landwirte zu erzielen “, fügte er hinzu.

Bei einem anderen Vorfall hielt die spanische Polizei an und durchsuchte ein verdächtiges Fahrzeug in der Gegend von Villafranca de los Barros, wo sie entdeckte, dass es mit Oliven mit einem geschätzten Wert von rund 4,500 Euro beladen war. Der Fahrer wurde festgenommen und festgenommen.

Es wurde auch berichtet, dass wegen geringer Lagerbestände und höhere Preise In Spanien zielen die Diebe auch auf Ölvorräte in a "Raubüberfall im Smash and Grab-Stil, bei dem sie in Lagerhäuser einbrechen und Öl aus den Vorräten in ihre eigenen Behälter ablassen, bevor sie entkommen.




  • Die Local

  • Apag Extramadura

  • Extramadura

  • Die britische Times
  • Werbung

    Verwandte Artikel

    Feedback / Vorschläge