Waldbrände werden sich voraussichtlich nicht auf den Rekord auswirken Olive Oil Produktion in Kalifornien

Laut dem California Olive Oil Council liegt die Ernte 2017 auf dem Plan einer Rekordproduktion von 4.3 Millionen Gallonen.

Kalifornien Olive Ranch
Oktober 23, 2017
By Olive Oil Times Mitarbeiter
Kalifornien Olive Ranch

Aktuelle News

Oktober findet olive oil producers in ganz Kalifornien stauben Ausrüstung ab, überwachen den Ölgehalt und bereiten sich auf die Ernte vor. Als der Staat eine voraussichtlich beispiellose Ernte einsetzt, hat Mutter Natur den Verlauf der Ereignisse in mehreren Öl produzierenden Regionen mit Waldbränden in Napa, Sonoma, Mendocino, Lake County und darüber hinaus herausgefordert. Insgesamt rechnet die Branche nach Angaben der Kalifornischer Olivenölrat (COOK).

Die Ernte 2017, die von Oktober bis Dezember in Kalifornien stattfindet, ist auf dem richtigen Weg für eine geschätzte Gesamtproduktion von 4.3 Millionen Gallonen. Dies wäre die bisher höchste Produktion, da die Ernte im Herbst 2016 im Jahr 3.5 4 Millionen Gallonen natives Olivenöl extra und 2015 Millionen Gallonen produziert hat.




Die erwarteten Meilensteine ​​werden zu einem für die Branche günstigen Zeitpunkt eingeläutet. Diese Ernte fällt mit einem bemerkenswerten Wachstum von Produktion und Nachfrage zusammen.

Von 2015 bis 2016 bundesweit Umsatz von Kalifornisches Olivenöl Laut IRI-Daten verzeichnete das Unternehmen gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum von fast 40 Prozent. Dies ist das 10-fache des Gesamtkategoriewachstums von 4 Prozent. Dieser Aufwärtstrend der Nachfrage spiegelt sich in weit verbreiteten Investitionen in neue Anbauflächen wider.

Ab August 2017 wurden in Kalifornien über 40,000 Acres für die Herstellung von nativem Olivenöl extra angepflanzt. Diese Zahl setzt sich aus über 400 Erzeugern und Produzenten von Olivenöl in Kalifornien zusammen, mit der höchsten Konzentration an Oliven für Öl in den Tälern von Sacramento und San Joaquin.

Werbung

Laut COOC sollen bis 20,000 weitere 2020 Morgen bepflanzt werden, was die Gesamtfläche um 50 Prozent erhöht. Mit der Verwüstung durch die jüngste Waldbrände Da die Produktionsmengen und Preisvergleiche voraussichtlich konstant bleiben, dürften die Verbraucher nicht betroffen sein.

Um die von den Waldbränden betroffenen Erzeuger zu unterstützen, hat der COOC einen Finanzierungsmechanismus eingerichtet, um den Bedürftigen zu helfen. Beiträge werden im Namen der gesamten Branche für die Wiederherstellung gespendet.

Zusätzlich wurde eine Registrierung auf der eingerichtet COOC-Website für Betroffene, die Anspruch auf eine Beihilfe haben.


Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge