`Beamte fordern kroatische Tourismusbetreiber auf, preisgekrönte Olivenöle zu präsentieren - Olive Oil Times

Beamte fordern kroatische Tourismusbetreiber auf, preisgekrönte Olivenöle zu präsentieren

Von Nedjeljko Jusup
24. April 2024 16:54 UTC

"Die Olivenöle aus unserem kleinen Land gehören zu den besten der Welt, und wenn ich Tourist wäre, würde ich es als Souvenir kaufen“, sagte Meri Šilović.

Der Chefredakteur der Olive (Bedeutung 'Das in Kroatien, Bosnien und Herzegowina und Montenegro sehr einflussreiche Fachmagazin „Olive“ auf Kroatisch feierte den 20th Jubiläum seiner Veröffentlichung mit einer Podiumsdiskussion über Olivenöl als Tourismusmarke.

Da der Tourismus in unserer Region und in ganz Kroatien wächst, steigt auch die Nachfrage nach unseren Premium-Olivenölen.- Krešimir Uroda, Eigentümer, OPG Uroda

Die Veranstaltung fand im Olivenmuseum Klis in Stella Croatica statt, einer Stadt 19 Kilometer von Split entfernt, der größten Stadt Dalmatiens und der zweitgrößten Stadt Kroatiens.

Zu den Rednern der Veranstaltung gehörten Vertreter der Ministerien für Tourismus und Landwirtschaft, Leiter von Tourismusverbänden, Wissenschaftler und erfolgreiche Olivenbauern aus Mitteldalmatien, darunter Tomislav Duvnjak (Vodice), Domagoj Živković (OPG Laurenta), Ivo Radojković (ZU Zvir), Miroslav Ivić und Krešimir Uroda (OPG Uroda).

Siehe auch:Istrische Beamte teilen Einblicke in den Oleotourismus bei Veranstaltungen in Spanien und Italien

Tonči Glavina, Staatssekretärin im Ministerium für Tourismus und Sport, war ebenfalls anwesend. Er ist der Sohn des preisgekrönten Olivenölproduzenten Ivan Glavina OPG Glavina, das als erstes Verfahren von Klis einen Preis gewann NYIOOC World Olive Oil Competition .

Glavina ist in Klis geboren und aufgewachsen und hilft seinem Vater und anderen Familienmitgliedern immer noch beim Olivenanbau und bei der Herstellung von Obst und Gemüse Natives Olivenöl extra.

Er nutzte die Gelegenheit, um allen kroatischen Olivenbauern zu gratulieren, die beim Weltwettbewerb 2024 ausgezeichnet wurden.

"Ich freue mich besonders, dass es neben dem bereits weltberühmten Olivenanbaugebiet Istrien noch weitere native Olivenöle extra aus Dalmatien gibt, die weltweite Anerkennung finden“, sagte er.

Business-Europa-Beamte fordern die Reiseveranstalter Kroatiens dazu auf, preisgekrönte Olivenöle zu präsentieren

Staatssekretär Tonči Glavina

"Dies ist das Ergebnis der harten Arbeit unserer Olivenbauern sowie der Verbände und Genossenschaften der Olivenbauern, die sich in den letzten Jahren ebenfalls intensiv für die Förderung dalmatinischer Öle eingesetzt haben“, fügte Glavina hinzu.

Mirela Žanetić, Leiterin des Fachgremiums für sensorische Bewertung von nativen Olivenölen des in Split ansässigen Instituts für Adriakultur und Karstsanierung, erklärte auf der Konferenz, dass dalmatinische Produzenten nicht über Nacht preisgekrönte Qualität erreicht hätten.

"Wir betreiben seit mehr als 20 Jahren wissenschaftliche Forschung zu unseren autochthonen Sorten und es gibt hier keine Plantagen oder intensiven Olivenhaine“, sagte sie. "Alle Geheimnisse und Weisheiten liegen in unserem Klima und unserer Tradition.“

Business-Europa-Beamte fordern die Reiseveranstalter Kroatiens dazu auf, preisgekrönte Olivenöle zu präsentieren

Diskussionsteilnehmer diskutieren Olivenöl als Tourismusmarke bei Stella Croatica

Viele Produzenten verfolgen hier die Live-Übertragung der Ergebnisse aus New York, die um 3:00 Uhr Ortszeit (9:00 Uhr in New York) beginnt.

Unter den Preisträgern befand sich einmal auch Uroda, eine mittelintensive Mischung aus Leccino-, Oblica-, Levantinka- und Lastovka-Oliven, hergestellt von OPG Uroda.

"Da ist meins“, rief Krešimir Uroda, der Besitzer des preisgekrönten Öls. Dies ist das dritter Gold Award für den Olivenbauern aus Pirovac.

Er und seine Familie bauen 450 Olivenbäume und das Robinson-Haus an "„Orkula“ ist Teil des Olivenhains, den Touristen häufig besuchen. "„Da der Tourismus in unserer Region und in ganz Kroatien wächst, steigt auch die Nachfrage nach unseren Premium-Olivenölen“, sagte Uroda.

Business-Europa-Beamte fordern die Reiseveranstalter Kroatiens dazu auf, preisgekrönte Olivenöle zu präsentieren

Die Familie Uroda

Außerdem gründete er mit etwa 20 jüngeren Olivenbauern die Ultra Extra Association. "Nur diejenigen, deren Öle einen Säuregehalt von nicht mehr als 0.5 Prozent haben, können Mitglied unseres Verbandes werden, während die Kriterien für Extra-Nativ bei 0.8 Prozent liegen“, sagte Uroda.

Sie planen, eine zu erhalten "„Proven Quality“-Zertifikat in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Ministerium, das auf der Verpackung ihrer Öle angezeigt wird.

"Solches extra natives Olivenöl könnte dann in Apotheken, Reformhäusern, dynamischen Ernährungsläden und ähnlichen Verkaufsstellen verkauft werden, was uns neue Marketingmöglichkeiten eröffnen würde“, sagte Uroda, der jeden Morgen zwei Esslöffel Olivenöl gemischt mit Zitronensaft trinkt Auf leeren Magen. "Es ist ein Medikament“, fügte er hinzu.

Business-Europa-Beamte fordern die Reiseveranstalter Kroatiens dazu auf, preisgekrönte Olivenöle zu präsentieren

Krešimir Uroda und Verlobte Đurđica

Kroatien hat etwa vier Millionen Einwohner und wird jährlich von mehr als 20 Millionen Touristen besucht, die dort 108 Millionen Nächte verbringen.

Während der Maslina gaben Veranstaltungsleiter und Produzenten bekannt, dass sie Preise gewonnen hatten NYIOOC hat sich als wirksame Möglichkeit erwiesen, Olivenöle als Touristenmarke zu bewerben.

Seit 2021 ist Kroatien eines der siegreichsten Länder beim Weltwettbewerb, was unter anderem darauf zurückzuführen ist koordinierte Anstrengung von Duvnjak, um dalmatinische Produzenten zu organisieren, um mehr lokale Olivenölproben an den Wettbewerb zu schicken.

JahrAUSZEICHNUNGENEinträgeErfolgsrate (%)
202310513180
20229810790
20218710583
2020496082
Quelle: Offizieller Leitfaden zu den besten Olivenölen der Welt

Aufgrund von Klimakatastrophen und Schädlingen, einer schwächeren Ernte und geringeren Mengen hochwertiger nativer Öle extra reichten die kroatischen Produzenten dieses Jahr jedoch weniger Proben ein, erzielten aber dennoch hervorragende Ergebnisse.

Da die Bewertung bis Anfang Mai andauern soll, haben Produzenten aus Kroatien demnach bereits 74 Auszeichnungen aus 97 Einsendungen gewonnen Offizieller Guide und für Weltrangliste für Olivenöl. Nur Produzenten aus Italien und den USA haben in diesem Jahr mehr Auszeichnungen erhalten.


Werbung
Werbung

Ähnliche Artikel