Wann verliert Olivenöl seine Jungfräulichkeit?

Im Gegensatz zu Wein verbessert sich Olivenöl mit der Zeit nicht. Und während sich viele fragen mögen, wie lange ein Olivenöl extra virgen extra virgen extra bleibt, gibt es zu viele bewegliche Teile für eine einfache Antwort.

Februar 20, 2017
Von Liliana Scarafia - Agbiolab

Aktuelle News

Wie lange bleibt ein natives Olivenöl extra so?

Diese Frage wird zuerst gestellt von olive oil proDucker, die anzeigen würden 'Best By Date 'Informationen auf ihrem Etikett. Und dann von Einzelhändlern und Käufern (einschließlich Verbrauchern), die auch eine vernünftige Antwort wünschen.

Nun, wie immer lautet die Antwort: Es kommt darauf an. Und es bestürzt jeden, dass es keine klare und einfache Antwort gibt.

Erstens sind Olivenöle bekanntlich sehr unterschiedlich. Ihr Gehalt an Antioxidantien, üblicherweise als Polyphenole gemessen, variiert stark zwischen den Ölen, bis hin zum Zwei- bis Dreifachen. Diese Polyphenole sind nicht nur vorteilhaft für die menschliche GesundheitSie tragen auch zur längeren Haltbarkeit eines Öls bei.

Es gibt auch 'gefiltert 'und 'ungefilterte Olivenöle auf dem Markt, wobei die Befürworter des einen oder anderen endlos über ihre Vorzüge streiten. Durch die Filtration werden Pflanzenwasserreste aus dem Öl sowie feine Ablagerungen aus den Olivenfrüchten entfernt. Diese beiden Elemente sind normalerweise mit verknüpft 'Frische 'von Ölen, die verkauft werden als Olio Nuovo. Wenn jedoch Wasser oder Sediment in Kontakt mit dem Öl bleibt, leidet in kurzer Zeit die Ölqualität. Deshalb soll Olio Nuovo bald nach der Ernte verzehrt werden: spätestens in drei bis sechs Monaten.

Werbung

Wäre jedoch das gleiche Öl gewesen "zerkleinert “, was dazu führt, dass sich im Laufe der Zeit feine Partikel aus dem Öl absetzen, oder besser gesagt, "gefiltert “kann dasselbe Öl seine Extra-Jungfräulichkeit sehr wahrscheinlich für ein oder zwei Jahre aufrechterhalten.

Zweitens verkürzen die Lagerbedingungen im Lager, im Ladenregal oder in der Küchenvorratskammer die Lebensdauer des Status eines Olivenöls extra vergine. Zwei Hauptschuldige sind Lichtexposition, insbesondere wenn sich das Olivenöl in einer klaren Flasche befindet, und Exposition gegenüber Temperaturen über 70 Grad Fahrenheit.

Ein Hauptauslöser für den Qualitätsverlust ist jedoch der Luftkontakt, der zur Oxidation führt.

Wie lauten die Schätzungen für das tatsächliche Mindesthaltbarkeitsdatum eines Olivenöls, basierend auf wissenschaftlichen Untersuchungen und Beobachtungen in unserem Labor?

  • Olio Nuovo, ungefilterte oder nicht abgefüllte Öle: 3 bis 6 Monate
  • Polyphenolarmes, gefiltertes oder zerbrochenes Öl: 1 bis 2 Jahre. Wenn es jedoch Luft, Licht oder hohen Temperaturen ausgesetzt wird, kann sich seine Lebensdauer auf 6 bis 12 Monate verkürzen.
  • Gefilterte Öle mit hohem Polyphenolgehalt: 18 Monate bis 3 Jahre. Bei hohen Temperaturen kann sich die Lebensdauer jedoch auf 6 Monate verkürzen.

Lassen Sie sich abschließend nicht von zu viel versprechenden Best By Dates irreführen, wenn der Behälter keine Hinweise auf den Polyphenolgehalt des Öls enthält.

Verbrauchen Sie ungefiltertes Öl kurz nach dem Erntedatum. Befolgen Sie die Anweisungen, das Öl an einem kühlen, dunklen Ort aufzubewahren. Nach dem Öffnen das Öl sofort verwenden. Kaufen Sie keine großen Krüge, die nicht innerhalb von Wochen nach dem Öffnen verbraucht werden. Und natürlich das Öl muss zunächst ein gutes Öl seinin der Mühle.



Liliana Scarafia ist Direktorin bei Agbiolab, ein unabhängiges Labor, das Olivenbauern, Müllern und Händlern bei der Herstellung von hochwertigem Olivenöl hilft.
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge