Bürokratie behindert Expansion Olive Oil ProProduktion in Kroatien, Produzent warnt

Die preisgekrönte Produzentin Marijana Podrug sieht ein erhöhtes Produktions- und Tourismuspotenzial in Kroatien, sagte jedoch, dass die Regierungsbürokratie im Weg stehe.
OPG-Podrug
Von Nedjeljko Jusup
28. November 2022 15:21 UTC

Immer mehr kroatische Frauen sind erfolgreich im Olivenanbau tätig. Unter ihnen ist Marijana Podrug aus Piramatovac, einer malerischen Stadt in Mitteldalmatien.

Podrug ist Eigentümer von OPG-Podrug, das auf sieben Hektar 1,600 Olivenbäume im Alter von fünf bis 150 Jahren umfasst.

"Das Problem ist, dass die Oliven in 25 Olivenhainen an ebenso vielen verschiedenen Orten verstreut sind. Aber Sie können alles tun, wann Sie wollen“, sagte Podrug Olive Oil Times.

Siehe auch:Herstellerprofile

Mit der Hilfe ihres Mannes Denis, der Kinder Sara und Dino, der Schwiegermutter Marica und Freunden der Familie beendet Podrug die diesjährige Ernte mit einem Shaker in der Hand.

"Die Ernte ist ausgezeichnet und die Früchte sind gesund. Es ist eine Freude, sie auszuwählen“, sagte sie.

Podrug begann Anfang Oktober mit der Ernte und setzte die tägliche Ernte bis in die erste Novemberhälfte fort. Die Früchte wurden am selben Tag in der Laća Oil Company in Skradinski Polje verarbeitet.

"Wir sind mit Ertrag und Qualität zufrieden“, sagte sie. "In diesem Jahr haben wir 40 Tonnen erhalten. Die Öle sind alle extra nativ. Neben Würze und milder Bitterkeit kommen Aromen und Fruchtigkeit zum Ausdruck.“

OPG Podrug hat bei internationalen Olivenölwettbewerben verschiedene Auszeichnungen erhalten, darunter einen Silver Award bei der 2022 NYIOOC World Olive Oil Competition, dem weltweit größten Qualitätswettbewerb für Olivenöl.

"Unsere Öle haben zwei Jahre in Folge gewonnen “, sagte sie und fügte hinzu, dass die Auszeichnungen zu einer erhöhten Nachfrage nach ihren Olivenölen geführt haben, die im Familiengeschäft verkauft werden.

Die Auszeichnungen sind das jüngste Kapitel in der kontinuierlichen Entwicklung des Familienunternehmens, das Podrug vor acht Jahren übernommen hat.

"Mein Schwiegervater Milan hat es vor etwa 17 Jahren gegründet“, sagte sie. "Ich habe es übernommen und mit Mitteln aus dem Programm zur Entwicklung des ländlichen Raums der Europäischen Union modernisiert.“

Bevor Podrug die Leitung von OPG Podrug übernahm, leitete Podrug zuvor ein anderes kleines Unternehmen.

"Ich hatte ein Geschäft für Mütter und Babys und mein Mann arbeitete als Grafikdesigner in einer Druckerei“, sagte sie. "Außerdem hatten wir einen Familienstand mit Obst und Gemüse, wo mein Schwiegervater und meine Schwiegermutter arbeiteten und mein Mann und ich ihnen Waren beschafften.“

Als sie OPG Podrug übernahm, widmeten sich Podrug und ihr Mann ganztägig der Arbeit auf dem Grundstück.

europa-profile-die-besten-olivenölproduktion-bürokratie-behindert-ausweitung-der-olivenölproduktion-in-kroatien-produzent-warnt-olivenölzeiten

Marijana und Denis Podrug

Das Ehepaar beantragte erfolgreich einen Kleinunternehmerkredit und erhielt 380,000 Kuna (50,000 Euro). Damit und mit dem Geld aus dem eigenen Geschäft kauften sie neue Geräte und stellten ihr gesamtes Ackerland – inklusive Weinreben, Obstbäumen und einem Gemüsegarten – auf biologischen Anbau um.

Zusammen mit Natives Olivenöl extra, Podrug verwendet andere Früchte, um Kuchen, Konfitüren und Marmeladen herzustellen. Aus den von ihr angebauten Gurken, Paprika und Tomaten stellt sie auch Sauerkraut und Saucen her.

Werbung

All diese Produkte verkauft sie im Familienladen am Eingang des Nationalparks Krka. Aufgrund der Lage verkauft die Familie an viele Touristen, die den Park besuchen.

"Wir haben gute Bedingungen für die Entwicklung des Oliventourismus“, sagte Podrug.

Siehe auch:Kroatien erfreut sich trotz Dürre einer fruchtbaren Ernte

Ihre Bemühungen, Olivenöl herzustellen, blieben nicht unbemerkt. Vor drei Jahren wurde Podrug für ihr Unternehmertum ausgezeichnet und am Internationalen Tag der Landfrauen, der mit dem Welternährungstag zusammenfiel, als Zweitplatzierte ausgezeichnet.

europa-profile-die-besten-olivenölproduktion-bürokratie-behindert-ausweitung-der-olivenölproduktion-in-kroatien-produzent-warnt-olivenölzeiten

Marijana Podrug am Internationalen Tag der Landfrauen ausgezeichnet

Sie hat keinen Mangel an Ideen und plant, Olivenölverkostungen auf der Farm zu veranstalten, um den Olivenöltourismus zu fördern.

"Der nächste Verkostungsraum befindet sich in Vodice, 20 Kilometer entfernt“, sagte Podrug und fügte hinzu, dass sie auch Führungen durch die Haine veranstalten möchte.

Vor der Ausweitung ihrer Geschäftstätigkeit benötigt Podrug jedoch mehr Kapital, das schwer zu beschaffen war.

"Leider ist dies das dritte Jahr des Wartens und die Bürokratie spielt mit meinem Leben“, sagte sie.

Um den Erfolg ihrer Farm für zukünftige Generationen zu sichern, möchte Podrug auch mehr Land kaufen und mehr Olivenbäume pflanzen. Der notwendige Papierkram zum Kauf des Grundstücks war jedoch auch sehr langsam und logistisch herausfordernd.

Als Ergebnis dessen, was Podrug für eine ineffiziente Bürokratie hält, sagte sie, das Land sei voll davon "totes Kapital“, mehr als eine Million Hektar Brachland in Kroatien.

Sie glaubt, dass es möglich wäre, Kroatisch drastisch zu steigern, wenn nur ein kleiner Teil dieses Landes kultiviert würde olive oil proDadurch kann das Land den Inlandsbedarf von etwa 1.5 Litern pro Kopf und Jahr decken.

Nach offiziellen Angaben gibt es in Kroatien 3,748,705 Olivenbäume, die jährlich 3,000 bis 4,500 Tonnen Olivenöl produzieren. Die inoffiziellen Zahlen sind jedoch viel höher – einige sagen, fast dreimal höher als die offiziellen Statistiken.

Podrug glaubt, dass eine Steigerung der Produktion die Notwendigkeit beseitigen würde, billigere Olivenöle zu importieren, was ihrer Meinung nach den lokalen Produzenten schadet.

Sie behauptete, dass viele importierte Olivenöle von geringerer Qualität seien – sogar verfälscht – und forderte das Ministerium auf, Qualitätsanalysen der Importe durchzuführen, um dies zu bestätigen.

"Obwohl wir bei der Herstellung von Olivenölen nicht autark sind und nicht mit den Mengen und Preisen großer Produzenten mithalten können, haben wir eine Qualität, auf die wir stolz sind “, sagte sie.

Podrug weist auf die Leistung der kroatischen Produzenten bei der 2022 NYIOOC als Beweis.

Die Kroaten erhielten 96 Auszeichnungen aus 112 Einsendungen, was das Land zum dritterfolgreichsten in Bezug auf die Gesamtzahl der Auszeichnungen und zum gemeinsam erfolgreichsten in Bezug auf den Gewinnanteil aller Länder machte, die mehr als drei Öle eingereicht hatten.


Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge