Starbucks könnte ein globaler Botschafter für EVOO werden, sagen Experten

Eine neue Generation von Verbrauchern könnte durch die neue Linie von mit Olivenöl angereicherten Kaffeegetränken von Starbucks extra natives Olivenöl entdecken.

Von Paolo DeAndreis
1. März 2023 15:06 UTC
1073

Einige Experten prognostizieren die Initiative von Starbucks Mischen Sie italienisches Olivenöl und Kaffee könnte die weltweite Popularität von nativem Olivenöl extra erheblich steigern.

Letzte Woche führte Starbucks an seinem italienischen Flaggschiff-Standort in Mailand fünf neue heiße und kalte Kaffeegetränke mit Olivenöl ein. Das Unternehmen verwendete natives Olivenöl extra Nocellara del Belice aus der NYIOOC Preisgekrönter Produzent – Oleificio Asaro – in Partanna, Sizilien.

Sollte die Kaffee-Natives-Olivenöl-Mischung bei den Verbrauchern ein hohes Maß an Zufriedenheit erreichen, könnte sie sicherlich das Interesse derer wecken, die vielleicht noch zögern, Olivenöl zu konsumieren.- Denis Pantini, Agrarökonom, Nomisma

Nicholas Sampogna, ein Sprecher von Starbucks, lehnte es ab, sich dazu zu äußern, warum sich das multinationale Kaffeehaus für Oleificio Asaro entschieden hat. Der sizilianische Hersteller Partanna Marke wurde auf der 2022 mit einem Gold Award ausgezeichnet World Olive Oil Competition.

Sampogna bestätigte, dass Partanna auch in mit Olivenöl angereicherten Kaffeegetränken verwendet wird, wenn es später in diesem Jahr in Kalifornien, dem Vereinigten Königreich und dem Nahen Osten eingeführt wird.

Siehe auch:Erster mit Olivenöl hergestellter Wodka in Italien

"Natives Olivenöl extra Partanna ist die exklusive Marke, die zur Herstellung von Starbucks Oleato verwendet wird, wenn wir es weltweit auf den Markt bringen“, sagte er Olive Oil Times.

Kochen-mit-Olivenöl-Geschäft-Europa-Starbucks-könnte-ein-globaler-Botschafter-für-Evoo-Experten-sagen-Olivenöl-Zeiten werden

Der Lieferant von Starvucks, Partanna, ist im Official Guide to the World's Best Olive Oils aufgeführt.

Laut Anna Cane, Präsidentin der Olivenölgruppe des italienischen Verbandes der Speiseölindustrie (Assitol), könnte das neue Getränk den Horizont des Olivenölmarktes erweitern.

"Das Mischen von Kaffee und Olivenöl ist eine wirklich herausfordernde Innovation“, sagte sie Olive Oil Times. "Natives Olivenöl extra ist ein außergewöhnliches Produkt. Ihm einen Mehrwert durch Kaffee zu verleihen, könnte sein Image wiederbeleben, vor allem bei den jüngeren Generationen.“

Denis Pantini, Leiter des Geschäftsbereichs Agrarlebensmittel bei Nomisma, einem Beratungsunternehmen, sagte, die globale Reichweite von Starbucks könne eine bedeutende Plattform zur Förderung von Olivenöl bieten.

Während er auf eine Kostprobe des neuen Kaffees wartet, erzählte Pantini Olive Oil Times wie "die Partnerschaft zwischen einem großen Player wie Starbucks und a 'Made in Italy-Produkte wie natives Olivenöl extra bieten zweifellos sowohl Werbung als auch Sichtbarkeit für italienisches Olivenöl.“

"Sollte die Mischung aus Kaffee und nativem Olivenöl extra eine hohe Zufriedenheit bei den Verbrauchern erreichen, wird sich ihre positive Wirkung noch verstärken“, fügte er hinzu. "Sicherlich könnte es das Interesse derer wecken, die vielleicht noch zögern, ein gesundes Produkt wie Olivenöl zu konsumieren.“

Cane stellte zwar einen Durchbruch für die amerikanische Kaffeehauskette dar, betonte jedoch, wie Innovatoren zunehmend natives Olivenöl extra verwenden, um sich in neue Kategorien des Lebensmittel- und Getränkekonsums vorzuwagen.

"Denken Sie an extra vergine Cocktails auf Olivenölbasis, die von allen großen Barkeepern geschätzt werden oder auf Olivenölbasis Panettone [ein beliebter italienischer Weihnachtsfruchtkuchen]“, sagte sie und fügte hinzu, dass zunehmend natives Olivenöl extra verwendet wird Eis und Gebäck.

Pantini sagte, dass die große Vielfalt der organoleptischen Eigenschaften von nativem Olivenöl extra viele Möglichkeiten für innovative Lebensmittelhersteller zum Experimentieren bietet.

"Die Verbraucher haben eine große Auswahl und können sie erkunden“, sagte er. "Hoffen wir, dass diese neue Partnerschaft einen positiven Kreislauf in Gang setzt, der die Förderung von [nativem Olivenöl extra] ermöglicht und dem italienischen Olivenöl und insbesondere den Olivenölen, die aus den vielen verschiedenen Gebieten des Landes stammen, einen neuen Wert verleiht.

Daniel Dawson hat zu diesem Bericht beigetragen.


Teile diesen Artikel

Werbung
Werbung

Ähnliche Artikel