Europäische Kommission

August 10, 2022

Brüssel genehmigt Plan zur Nutzung von behandeltem Abwasser zur Bewässerung

Brüssel hat neue Richtlinien veröffentlicht, die den Weg für die weit verbreitete Verwendung von gereinigtem kommunalem Abwasser in der Landwirtschaft ebnen.

Juli 25, 2022

Europa erwägt das Verbot von Pestiziden erneut, da sich eine globale Lebensmittelkrise abzeichnet

Die Kommission hatte einen ehrgeizigen Plan vorgeschlagen, den Einsatz von Pestiziden bis 2020 zu halbieren. Fast die Hälfte der EU-Mitgliedstaaten ist dagegen.

Juli 25, 2022

Die Europäische Kommission schlägt die Abschaffung von Zöllen auf Düngemittelbestandteile vor

Inflation, Lieferkettenprobleme und die russische Invasion in der Ukraine haben zu explodierenden Ammoniakpreisen und steigenden Harnstoffpreisen geführt und die EU zum Handeln gezwungen.

Werbung

Juli 11, 2022

Die Handelsgruppe lehnt den geplanten Einzelhandelsverkauf von Olivenöl in großen Mengen in Europa ab

Verbraucher- und Umweltverbände befürworten den Einzelhandelsverkauf von Olivenöl in loser Schüttung in der EU als umweltfreundlicheres Verfahren. Fedolive widerspricht entschieden.

Jun. 17, 2022

Brüssel will bis 53 mindestens 2023 Milliarden Euro für die europäische Landwirtschaft

Die Mittel werden verwendet, um die Auswirkungen der globalen Ernährungskrise abzumildern, in eine nachhaltige Landwirtschaft zu investieren und Umweltzerstörung zu verhindern.

Kann. 9, 2022

Europäischer Kommissar, um die Bedenken des Olivenölsektors über Nutri-Score zu hören

Europäische Beamte werden mit dem Sektor zusammenarbeiten, um die Kultur von nativem Olivenöl extra und die gesundheitlichen Vorteile vor der möglichen Einführung von Nutr-Score zu fördern.

Werbung

Dezember 22, 2021

EU will Importe aus Entwaldung blockieren, darunter auch etwas Palmöl

Ein neuer Vorschlag der Europäischen Kommission zielt darauf ab, die Einfuhren von Rohstoffen im Zusammenhang mit der Entwaldung vor allem in Brasilien, Indonesien und Malaysia deutlich zu reduzieren.

Dezember 20, 2021

Europäische Kommission kündigt öffentliche Konsultation zur Lebensmittelkennzeichnung an

Interessierte haben bis zum 7. März 2022 Zeit, daran teilzunehmen. Etwa ein Drittel der bereits veröffentlichten Kommentare stammen aus den vier wichtigsten Olivenöl produzierenden Ländern.

Dezember 16, 2021

Europäische Kommission prognostiziert nach dem diesjährigen Rückschlag einen Aufwärtstrend bei der Produktion

In Spanien und Portugal wird mit einem Anstieg von Produktion und Export gerechnet. Italien wird bescheidene Produktionszuwächse und weniger Importe verzeichnen. Die Produktion in Griechenland soll sinken.

Dezember 6, 2021

Europäisches Parlament billigt GAP-Reform inmitten starker Opposition

Befürworter der neuen Gemeinsamen Agrarpolitik sagten, sie werde die Mittel gerechter an Kleinbauern verteilen. Gegner sagten, es tue zu wenig gegen den Klimawandel.

November 20, 2021

WTO-Regeln zugunsten spanischer Erzeuger im Streit um Tafeloliven

Die WTO erklärte, die 2018 von den USA gegen spanische Produzenten verhängten Antisubventionszölle seien illegal. Die Organisationsregeln für Antidumpingzölle könnten jedoch beibehalten werden.

November 8, 2021

Europäisches Parlament billigt Strategie vom Bauernhof auf den Tisch

Zu den Hauptnutzern des Plans gehören Tierschutz, Emissionsreduzierung und Nährwertkennzeichnung auf der Verpackung. Nun liegt es an der Europäischen Kommission, die formellen Rechtsvorschriften vorzuschlagen.

Oktober 20, 2021

Europäische Olivenölexporte dürften sich bei steigenden Kosten erholen

Die jüngsten kurzfristigen Projektionen zeigen ein begrenztes Exportwachstum und eine stabile Produktion. Während die Olivenölpreise im letzten Jahr stiegen, stiegen auch die Produktionskosten.

Werbung

August 21, 2020

Erhöhte Präzision in der neuen europäischen Gesetzgebung für Xylella Fastidiosa

Neben der Verringerung der Infektions- und Pufferzonen räumte die Europäische Kommission auch ein, dass der tödliche Pflanzenpathogen in einigen Regionen nicht mehr entfernt werden könne, und forderte die EU-Mitgliedstaaten auf, ihre Überwachung der Krankheit zu intensivieren.

August 4, 2020

Europa fordert US-Zolltarife, nachdem die Mitgliedstaaten die Airbus-Regelung eingehalten haben

Die Europäische Kommission möchte, dass die Vereinigten Staaten Zölle auf eine Reihe von Industriegütern und landwirtschaftlichen Gütern streichen, nachdem die EU-Staaten, die Airbus illegale Subventionen gewähren, den Forderungen der WTO nachgekommen sind.

Juli 20, 2020

EU erlaubt den Mitgliedstaaten, die Olivenölversorgung zu regulieren

Die Entscheidung wurde getroffen, als die drei wichtigsten für die Gesetzgebung im Handelsblock zuständigen Institutionen eine Ausweitung der Gemeinsamen Agrarpolitik vereinbarten. Spaniens größte landwirtschaftliche Genossenschaft hat den Umzug begrüßt.

Juli 10, 2020

EU Olive Oil Produktion voraussichtlich 5-Jahres-Hoch erreichen

Die Europäische Kommission schätzt, dass die Produktion im kommenden Erntejahr auf 2.3 Millionen Tonnen steigen wird.

Jun. 1, 2020

Europa enthüllt "Farm to Fork" -Strategie für die Nachhaltigkeit von Lebensmitteln

Die Strategie zielt darauf ab, nachhaltige Lebensmittel und umweltfreundliche Produktionspraktiken zu fördern. Kritiker sagen, dass mehr getan werden muss, um die Produktion von industriellen Tierfleischprodukten zu reduzieren.

Kann. 26, 2020

Spanien fordert mehr EU-Unterstützung für Olive Oil ProDucer

Spanien hat die Europäische Kommission gebeten, sich zu leisten olive oil producers ähnlichen Schutz wie andere Landwirte.

Kann. 26, 2020

Europa kündigt „flexible“ Unterstützungsprogramme für . an Olive Oil ProDucer

Die jüngsten Maßnahmen der Europäischen Kommission werden Olivenöl- und Tafelolivenproduzenten Zugang zu zinsgünstigen Darlehen verschaffen und die Finanzierungsprioritäten des Sektors ändern, um die durch Covid-19 verursachten wirtschaftlichen Probleme zu bekämpfen.

Kann. 1, 2020

EU Olive Oil Produktionsschätzungen veröffentlicht

In Spanien wird im Vergleich zur letzten Saison ein geringerer Ertrag erwartet, wobei sich Italien und Griechenland von ihren zuvor schlechten Ernten erholen.

Mehr
Werbung