Bisher bestes Jahr für tunesische Produzenten beim Weltwettbewerb

Die Produzenten des nordafrikanischen Landes gewannen bei dem Wettbewerb eine Rekordzahl an Preisen und erzielten ihre höchste Erfolgsquote.
Foto: Olivko
Juli 11, 2022
Lisa Anderson

Aktuelle News

Teil unserer Fortsetzung besondere Abdeckung von der 2022 NYIOOC World Olive Oil Competition.


Produzenten aus Tunesien triumphierten auf der 2022 NYIOOC World Olive Oil Competition, gewann rekordverdächtige 32 Auszeichnungen und erreichte die bisher höchste Erfolgsquote des nordafrikanischen Landes von 80 Prozent.

Tunesische Marken haben bei der diesjährigen Ausgabe des weltweit größten Qualitätswettbewerbs für Olivenöl trotz 21 Gold Awards und 11 Silver Awards gewonnen die Hauptlast des Klimawandels tragen in den letzten Monaten.

Der Erfolg Tunesiens beim prestigeträchtigen Weltwettbewerb in New York ist eine Anerkennung der hervorragenden Qualität des tunesischen Olivenöls.- Mahmoud Elias Hamza, Minister für Landwirtschaft, Wasserressourcen und Fischerei

"Der Erfolg Tunesiens beim prestigeträchtigen Weltwettbewerb in New York ist eine Anerkennung der hervorragenden Qualität des tunesischen Olivenöls “, sagte der tunesische Minister für Landwirtschaft, Wasserressourcen und Fischerei, Mahmoud Elias Hamza Olive Oil Times.

"Es ist die Bestätigung der Bemühungen der Regierung und der Interessengruppen des tunesischen Olivensektors zur Entwicklung der Qualität [unseres Olivenöls]“, fügte er hinzu.

Siehe auch:Die besten Olivenöle aus Tunesien

Hamza sagte, dass in vielen Ländern die Nutzen für die Gesundheit von Olivenöl sind noch nicht weithin bekannt, aber das beginnt sich zu ändern.

"Die Hersteller in Tunesien sind optimistisch – angesichts des Nachfragewachstums, das im Laufe des Jahres verzeichnet wurde Covid-19 Pandemie – und wir sind sicher, dass Wettbewerbe [wie die NYIOOC] Olivenöl und seinen Nährwert für den Verbraucher fördern “, sagte er. "Tunesien ist einer der führenden Anbieter von hoher Qualität Natives Olivenöl extra Produktion."

Werbung

Er führte Tunesiens Terroir auf den Erfolg des Landes als Weltklasse-Produzent zurück, gab jedoch zu, dass der Klimawandel die Hauptbedrohung für Tunesien bleibt olive oil produktoren.

"Wie diese Kampagne mit a Produktion von nur 240,000 Tonnen von Olivenöl, verglichen mit der Aufzeichnung von 440,000 Tonnen in 2019/2020“, sagte er und hob die Auswirkungen des Klimawandels auf das Produktionsvolumen hervor.

"Trotzdem haben gute Produktionspraktiken und Know-how in der Qualitätskontrolle zum Erfolg tunesischer nativer Olivenöle extra bei verschiedenen Wettbewerben beigetragen, darunter der World Olive Oil Competition in New York“, fügte Hamza hinzu.

Hamza ist zuversichtlich, dass die Auszeichnungen erheblich zum Ruf des tunesischen Olivenöls beitragen und den Markt für den Export ihrer Öle in die Vereinigten Staaten erweitern werden, die seine Abteilung als führenden Importeur und Verbrauchermarkt außerhalb der Europäischen Union identifiziert hat.

Ben Ayed Salah, der Besitzer der tunesischen Marke Domäne Adonis, erhielt drei Gold Awards für Arbosana- und Chetoui-Monovarietals und eine Mischung.

afrika-naher-osten-wettbewerbe-produktion-das-beste-olivenöl-das-bisher-beste-jahr-fur-tunesische-produzenten-bei-weltweiten-wettbewerb-olivenol-zeiten

Domäne Adonis

Er sagte, sein Unternehmen habe nach seinem Sieg in New York den lukrativen US-Markt im Visier.

"Wir sind sehr stolz und freuen uns über den Gewinn NYIOOC für das dritte Jahr in Folge“, er sagte Olive Oil Times. "Es hebt die Qualität unserer Öle international hervor und wir freuen uns auf den Eintritt in den amerikanischen Markt.“

Olivko, einer der größten Gewinner Tunesiens bei der 2022 NYIOOC, nahm fünf Auszeichnungen für seine Bio-Olivenöle extra vergine mit nach Hause.

Das Unternehmen erhielt drei Goldmedaillen für seine robuste Chetoui, Chemlali mittlerer Intensität und Wild Cultivar mittlerer Intensität; und zwei Silber für seine feinen und mittelintensiven Chetoui-Olivenöle extra vergine.

"Ich hatte genau das gleiche Gefühl wie 2019, als ich Best in Class [eine Preiskategorie, die es seitdem ist abgesetzt]“, Karim Fitouri, der Gründer und Eigentümer von Olivko, sagte er kurz nachdem er von seinem Erfolg beim diesjährigen Wettbewerb erfahren hatte.

Fitouri sagte, es wird "immer der Traum aller sein“, um die begehrteste Qualitätsauszeichnung der Branche zu erhalten.

"Wir müssen verstehen, was Wettbewerbe insgesamt bedeuten“, sagte er Olive Oil Times, und fügt hinzu, dass die Verbraucher wissen müssen, welchen Ölen sie vertrauen können.

afrika-naher-osten-wettbewerbe-produktion-das-beste-olivenöl-das-bisher-beste-jahr-fur-tunesische-produzenten-bei-weltweiten-wettbewerb-olivenol-zeiten

Karim Fituri

"Und das NYIOOC tut genau das. Es gibt den Verbrauchern die Gewissheit, dass ein Öl von guter [Qualität] ist“, sagte er. "Für meine Marke bestätigt der Sieg Jahr für Jahr, dass wir hier bleiben werden.“

Fitouri beherrscht den Prozess der Herstellung von hochwertigem nativem Olivenöl extra und bezieht die besten Oliven aus ganz Tunesien, um seine preisgekrönten Öle herzustellen.

"Ich drücke sie dann selbst und kontrolliere den gesamten Prozess selbst, um das zu bekommen, was ich meinen Kunden geben möchte“, sagte er.

Fitouri glaubt jedoch nicht, dass das Öl eines bestimmten Landes besser ist als das eines anderen.

"Es gibt keine Grenzen bei Olivenölen “, sagte er und fügte hinzu, dass Verbraucher, wenn sie sich für Öle aus welchem ​​​​Land entscheiden, ihre Entscheidung auf die gewünschten Eigenschaften und Sorten stützen sollten.

Fitouri fügte hinzu, dass die tunesischen Produzenten während der letzten Erntesaison mit extremer Hitze zu kämpfen hatten. Er sagte, sie brauchen mehr Aufklärung über Erntetechniken und einen zugänglicheren Transport für ihre Oliven.

"Es gibt viele Probleme, aber sie verbessern sich“, sagte er.

Obwohl sich der Ruf der tunesischen Produzenten international verbessert, sagte Fitouri, dass einige an eine Wand gestoßen sind, nachdem sie preisgekrönte native Olivenöle extra hergestellt haben.

"Einige Käufer aus dem Rest der Welt sind nicht bereit, einen fairen Preis für ihr natives Olivenöl extra zu zahlen “, sagte er. "Wenn sie nach Tunesien schauen, wollen sie billiges Öl. Und wir wissen, was billig bedeutet: schlechte Qualität. Wenn Produzenten also hochwertiges natives Olivenöl extra herstellen, können sie es nicht verkaufen.“

Ein anderer NYIOOC-preisgekrönter Produzent, der sich auf den internationalen Markt konzentriert, ist in Sfax ansässig La Société Agricole d’Innovation, das für seine Marke Golden Spoon, einen delikaten Bio-Chetoui, mit einem Gold Award ausgezeichnet wurde.

"Wir fühlen uns sehr stolz und geehrt, dass wir bei der diesjährigen Auszeichnung eine Auszeichnung erhalten haben NYIOOC“, sagte Walid Hachicha, Produktionsleiter der La Société Agricole d’Innovation Olive Oil Times. "Die Auszeichnung soll nicht nur die Qualität unseres Olivenöls anerkennen, sondern uns auch für all die harte Arbeit belohnen, die wir investieren, um unser Öl mit unseren Verbrauchern zu teilen.“

"Die Auszeichnung bestätigt die Qualität [unseres Olivenöls] und unsere Kompetenz bei der Ernte und Herstellung unseres Olivenöls“, fügte er hinzu. "Es stellt auch sicher, dass unser Olivenöl die Experten auf seiner Seite hat.“

Für Hachicha und den Rest seines Teams trägt der Gewinn von Preisen bei internationalen Wettbewerben dazu bei, die Markenbekanntheit in Kanada zu steigern, wohin das Unternehmen den Großteil seiner Produktion importiert. Sich auf die Art von Qualität zu konzentrieren, die Preise gewinnt, bedeutet jedoch, Quantität zu opfern.

"Wir konzentrieren uns auf ein nährstoffreiches Olivenöl, das mit gefüllt ist Polyphenole“, sagte Hachicha. "Wir tun dies, indem wir sicherstellen, dass wir unsere frühe Ernte von Hand pflücken und unser Olivenöl kalt pressen.

"Da wir unsere Oliven früh ernten, fällt weniger an olive oil proReduktion im Vergleich zu einer späten Ernte“, fügte er hinzu. "Dies übt finanziellen Druck auf unsere Produktion aus, ermöglicht es uns jedoch, an unseren Werten festzuhalten – die Lieferung von nativem Olivenöl extra mit hohem Phenolgehalt.“


Olive Oil Times Video-Serie
Werbung

Verwandte Artikel

Feedback / Vorschläge